Saturday 15. August 2020

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Repair-Café Treffpunkt mensch & arbeit Wels. © Brandstetter

Reparieren und Kaffeetrinken: Erstes Repair-Café in Wels

Ein liebgewordenes technisches Gerät selbst reparieren, dabei fachliche Unterstützung erhalten und miteinander ins Gespräch kommen: Das war die Idee hinter dem 1. Repair-Café, zu dem der Treffpunkt mensch & arbeit Wels am 27. August 2014 einlud.

© Christopher Kopecny

Jugendchorwoche SING.INN

Die Katholische Jugend Oberösterreich und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend organisierten gemeinsam die länderübergreifende Jugendchorwoche SING.INN. Das Abschlusskonzert fand am Freitag 15.08.2014 in Passau statt.

Kanonikus GR Karl Johann Josef Wanka © Kollegiatstift Mattighofen

Kanonikus GR Karl Wanka gestorben

GR Karl Johann Josef Wanka, Kanonikus des Kollegiatstiftes Mattighofen und emeritierter Pfarradministrator, ist am 29. August 2014 im 82. Lebensjahr verstorben.

Bischof Ludwig Schwarz mit den emeritierten Priestern 2014. © Diözese Linz

Bischof dankt emeritierten Priestern

Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz lud am 29. August 2014 Priester, die bereits emeritiert sind bzw. deren Emeritierung bevorsteht, in den Bischofshof ein. Bischof Schwarz bedankte sich für die geleistete Arbeit und bat weiterhin um Mithilfe in den Pfarren. Die Begegnung klang bei einem gemeinsamen Mittagessen aus.

Schulanfangszeitung des Katholischen Familienverbandes © Diözese Linz

Schulanfangszeitung hilft beim Schuleinstieg

Der Katholische Familienverband Österreich (KFÖ) veröffentlichte am Mittwoch seine aktuelle "Schulanfangszeitung". Auf 24 Seiten beantwortet die Broschüre Fragen zum Schulalltag, etwa über das Schulunterrichtsgesetz oder über Aufgaben der Elternvereine und des Schulgemeinschaftsausschusses. Die Zeitung richtet sich an Schüler, Eltern und Lehrer aller Schultypen.

Lichtinstallation Mariendom Lange Nacht der Kirchen 2014. © Tom Mesic

Mariendom und Bischofshof sind „Hotspots“ des Ars Electronica Festivals 2014

Kirche und Kunst sind in Linz von 4. bis 8. September 2014 auf besondere Weise miteinander verbunden: Beim diesjährigen Ars Electronica Festival sind der Linzer Mariendom samt Domplatz und der Bischofshof zentrale Schauplätze. Im Bischofshof beeindruckt unter anderem eine akustische Inszenierung; der Mariendom bietet mit Fassade, Kreuzschiff, Krypta, Rudigierhalle und Vorplatz Raum für faszinierende Kunstprojekte.

Ulrich Grossinger © Benedikt Hageneder

Ein Jahr Äthiopien

Es ist mit Sicherheit das spannendste Projekt seines bisherigen Lebens:  Am 28. August brach der 18-jährige Pressbaumer Ulrich Grossinger in die südäthiopische Stadt Zway auf, wo er ein Jahr lang benachteiligten Kindern in einem Don Bosco Projekt zur Seite stehen wird. 

Chaldäisch-katholischer Patriarch von Bagdad Louis Rafael Sako ©Andre Stiefenhofer

USA und Europa haben Verantwortung für Irak

Das irakisches Kirchenoberhaupt - der chaldäisch-katholische Patriarch von Bagdad, Louis Rafael Sako - appelliert an den Westen: 

          Abt Reinhold Dessl (Mitte) und die beiden Fratres, die ihre Zeitlichen Ordensgelübte ablegten. © Stift Wilhering.

Einfache Professen und Professjubiläen im Stift Wilhering

Am 20. August 2014, dem Hochfest des hl. Bernhard von Clairvaux, feierten Mitglieder des Konvents der Zisterzienser im Stift Wilhering ihre Professjubiläen bzw. legten ihre zeitlichen Ordensgelübde ab.

Irak © dYdewalle jean - Fotolia.com

Auf der Flucht vor den IS-Terroristen

Im Irak geht die sunnitische Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) mit brutaler Gewalt gegen Minderheiten vor. „Die Lage ist prekär“, sagt Nahostexperte Otmar Oehring im Interview.

Diakon © Diözese Linz

Ständige Diakone wollen ihr Amt weiterentwickeln

Österreichs Ständige Diakone haben einen umfassenden Standortbestimmungsprozess gestartet, mit dem sie zur Weiterentwicklung ihres kirchlichen Dienstamts beitragen wollen. Die Umfrage läuft bis Mitte September. Rund 700 österreichischen Diakone können so Erfahrungen schildern und Zukunftsvisionen spinnen.

Kardinal Schönborn und Bundeskanzler Faymann. © BKA, Andy Wenzel

Für ein friedliches Miteinander der Religionen

Das gute interreligiöse Klima in Österreich ist keine Selbstverständlichkeit. Das betonen Kardinal Schönborn und Bundeskanzler Faymann nach dem „Religionsdialog" im Bundeskanzleramt am 25. August 2014.

Eidenberger, Penner, Birnbaum © Bibelwerk Linz

Berauscht euch an der Liebe

Es geht nicht bloß um schüchternes Händchenhalten – im Hohelied finden sich Erotik pur und Leidenschaft. Und doch ist es Teil der Bibel. Die 3. Bibelpastorale Studientagung des Linzer Bibelwerks hat sich mit diesem faszinierenden, aber wenig bekannten Buch des Alten Testaments beschäftigt. Die Tagung fand von 21. bis 23. August 2014 im Schloss Puchberg statt.

Rosenberger © Diözese Linz

Schöpfungsverantwortung muss politisch werden

Linzer Moraltheologe Rosenberger plädiert in der Zeitschrift "miteinander" für "spürbare Ökosteuern"

Reliquien (Symbolbild) ©Polizei

Heiligenreliquien in Kremsmünster gestohlen

78 Reliquien innerhalb von zwei Wochen entwendet - Bisher fehlen zu den Tätern alle Spuren.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: