Wednesday 12. August 2020

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Sternsinger bei Kardinal Schönborn

Sternsinger bei Kardinal Schönborn

Besuch bei Kardinal Christoph Schönborn bildete den Auftakt zur traditionellen Sternsingeraktion. 85.000 SternsingerInnen sind in den nächsten Tagen in ganz Österreich unterwegs.

Geistlicher Rat P. Burghard Zanzerl OCist

Geistlicher Rat P. Burghard Zanzerl OCist verstorben

Geistlicher Rat P. Burghard Zanzerl OCist, ist am 26. Dezember 2018 im 82. Lebensjahr auf der Fahrt zu einer Krankenkommunion bei einem Verkehrsunfall verstorben.

Mit Unterstützung von CAM und der Dreikönigsaktion können Ann, May und Jellian zur Schule gehen.

Könige nehmen Kampf gegen Kinderarbeit auf

Wenn die Heiligen drei Könige in Österreich heuer von Haus zu Haus gehen, sammeln sie unter anderem für ein Projekt zum Schutz von Kindern auf den Philippinen. 

Die Stille Nacht

Die stille Nacht

Eine Geschichte von Heinz Niederleitner in der Linzer KirchenZeitung über einen alten Pfarrer, den das "Christkind" besuchen kommt.

Späne sind das, was wegfallen musste, um Wesentliches herauszuarbeiten.

Weihnachts-Schnitzerei

Gedanken von KirchenZeitungs-Chefredakteur Matthäus Fellinger über die Kunst des Wegnehmens, die das Eigentliche zum Vorschein bringt.

Papst Franziskus

Wie der Papst und sein Vorgänger Weihnachten feiern

Wie Weihnachten gefeiert wird, ist unterschiedlich: nicht nur regional, von Land zu Land, sondern auch von Familie zu Familie – und auch von Papst zu Papst.

Blick durchs Schlüsselloch auf den Vatikan

Das bringt 2019 in der katholischen Kirche

Weltjugendtag, Zukunfts- und Reformprozesse auch in der Diözese Linz und ein neuer Apostolischer Nuntius für Österreich  – das sind nur einige der Themen, die die katholische Kirche 2019 beschäftigen werden.

Licht der Weihnacht

Gott vertraut uns seinen Sohn an

Gedanken von Stefan Schlager über das Vertrauen Gottes in die Menschen, das zu Weihnachten Gestalt annimmt.

Stern(e) über Betlehem

Stern(e) über Betlehem

Was damals ein heller Stern war, ist heute das Fest Weihnachten: In der Geburt Jesu bejaht Gott die Welt bedingungslos, schreibt Bischof Manfred Scheuer in einem Gastkommentar, der am 24.12.2018 in den Oberösterreichischen Nachrichten erschien.

Lebensflamme, die langsam erlischt

Einmal noch Weihnacht feiern

Für die BewohnerInnen des Hospizes St. Barbara in Linz wird dieses Weihnachtsfest das letzte sein, das sie erleben. Wie sie damit umgehen, ist sehr unterschiedlich.

Fürchte dich nicht, ich bin bei dir

Fürchte dich nicht, ich bin bei dir

Am 24. Dezember 2018 hielt Bischof Manfred Scheuer eine Weihnachtsansprache, die im ORF Radio Oberösterreich zu hören war. Die Gedanken des Bischofs zum Nachlesen.

Licht schenken.

Wenn Weihnachten kein Grund zum Feiern ist

Viele Menschen fühlen sich zu Weihnachten alleine und bräuchten jemanden zum Reden. Die TelefonSeelsorge – Notruf 142 ist auch zu Weihnachten rund um die Uhr für alle da, die ein offenes Ohr suchen. 

Das Abschlussdokument zur Jugendsynode kann jetzt auf Deutsch nachgelesen werden.

Schlussdokument der Jugendsynode liegt auf Deutsch vor

Das Abschlussdokument der jüngsten Bischofssynode über "Jugend, Glaube und Berufungsunterscheidung" in Rom liegt ab sofort in vollem Umfang auch in deutscher Sprache vor.

Die Nähe Gottes nimmt die Angst

Die Nähe Gottes nimmt die Angst

Weihnachtswort von Bischof Manfred Scheuer an die LeserInnen der Linzer KirchenZeitung.

Weihnachtliche Programm-Highlights im ORF

ORF: TV und Radio zu Weihnachten mit vielen liturgischen Akzenten

ORF-TV-Religion präsentiert zu Weihnachten ein gewohnt umfangreiches Programmangebot in ORF 2: Zu den Höhepunkten zählen die live übertragenen Festgottesdienste.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: