Thursday 25. February 2021

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Solo-Harfenistin Anneleen Lenaerts und Dirigent Eduard Matscheko. © Thomas Ziegler.

Sinfonia Christkönig: Erfolgreiche Konzertreihe unter namhafter Patronanz

Bereits zum dritten Mal fand 2014 die Konzertreihe der Sinfonia Christkönig unter der Patronanz der Wiener Philharmoniker in der Pfarre Linz-Christkönig (Friedenskirche) statt. Auch das Abschlusskonzert der Reihe am 5. Oktober war ein großer Erfolg.

Nicole Leitenmüller mit Flüchtlingskindern bei einem Projekt im Caritas Flüchtlingshaus Rottenegg. © Caritas in OÖ

Das war „72 Stunden ohne Kompromiss 2014“

Was in 72 Stunden alles möglich ist, bewiesen ca. 500 Jugendliche in Oberösterreich von 15. bis 18. Oktober 2014. Sie engagierten sich in knapp 50 sozialen Projekten für eine bessere Welt – mit Erfolg.

Aufmerksame ZuhörerInnen © Matthias Geitzenauer, ARGE-Sprecherteam

120 kirchliche und kirchennahe Beratungsstellen in Österreich

Die Arbeitsgemeinschaft „Beratung, Psychotherapie und Mediation“ feiert in diesen Tagen das 40-jährige Bestehen. Die in dieser ARGE vertretenen 120 Familienberatungsstellen aus ganz Österreich leisten einen unverzichtbaren Beitrag der psychosozialen Versorgung in unserer Gesellschaft.

Bibelausstellung in Weißrussland © svd

Bibelausstellung in Weißrussland

Der Leiter des Bibelwerks Linz, Franz Kogler war in Weißrussland, um eine Bibelausstellung zu eröffnen. Ermöglicht wurde die Schau durch Unterstützung aus Oberösterreich.

Michael Kraml © Land OÖ_Dedl

Michael Kraml wird Leiter der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit in der Diözese Linz

Michael Kraml (44) wird mit 1. Jänner 2015 Leiter der diözesanen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, angesiedelt im Generalvikariat der Diözese Linz.

Diakonatsweihe von Heribert Schwarz (li) durch Bischof Ludwig Schwarz (re) ©

Diakonatsweihe von Heribert Schwarz

In der Pfarrkirche von St. Martin im Mühlkreis weiht Bischof Ludwig Schwarz am 19. Oktober 2014 Heribert Schwarz zum Diakon. „Befiehl dem Herrn deinen Weg und vertrau ihm; er wird es fügen.“ Diesen Satz aus dem Psalm 37 wählte Heribert Schwarz als Leitspruch.

Dem ersten Ausbildungsleiter für Diakone, Eduard Röthlin, wird zum 85. Geburtstag gratuliert © Alois Sattlecker

113 Ständige Diakone in der Diözese Linz

Die 113 in der Diözese Linz tätigen Ständigen Diakone mit ihren Frauen trafen sich am 18. Oktober 2014 zur Herbsttagung im Bildungshaus Schloss Puchberg. Dabei stand das soziologische Thema „Demenz“ im Mittelpunkt.

 

 

 

Von li: P. Dr. Friedrich Pechina FSO, Rektor Univ.-Prof. Dr. Franz Gruber, Prorektor Univ.-Prof. Dr. Ewald Volgger OT, Univ.-Prof.in Dr.in Ilse Kögler, Studiendekan und Leiter IKP Univ.-Prof. Dr. Christoph Niemand © KTU/Eder

Hochrangiger Vertreter der römischen Bildungskongregation in Linz

Die Stellung der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz vor allem im Kontext der vatikanischen Bildungspolitik erläuterte der Untersekretär der Bildungskongregation P. Dr. Friedrich Bechina im Rahmen seines Besuchs an der KTU Linz.

Rektor Franz Gruber_KTU © KTU Linz

Rückblick auf Bischofssynode

Kardinal Christoph Schönborn und der Linzer KTU Rektor Franz Gruber haben am Montag auf die Bischodfssynode zurückgeblickt, wie die Kathpress berichtet.

Gruppe Workshop WiEGe © KTU Linz

Arbeiten und Wirtschaften im monastischen Kontext

Eine kritische Analyse des benediktinischen Arbeits- und Wirtschaftsverständnisses war zentrales Thema des interdisziplinären wissenschaftlicher Workshop der Arbeitsgruppe Wirtschaft – Ethik – Gesellschaft (WiEGe) der Katholisch-Theologischen Privatuniversität (KTU) Linz im Stift Lambach.

Wärmestube Linz_Robert Kratky. © Caritas in OÖ

72 Stunden ohne Kompromiss: Volle Power für den guten Zweck

Seit Mittwoch, 15. Oktober 2014 engagieren sich ca. 500 Jugendliche 72 Stunden lang in rund 50 Projekten in ganz Oberösterreich. Und die Mühe lohnt sich: Die ersten Ergebnisse können sich bereits sehen lassen. 

Der Weltmissions-Sonntag ist die größte Solidaritätsaktion der Welt. © Missio

Eine Milliarde sammelt am Weltmissions-Sonntag

Der Weltmissions-Sonntag ist die größte Solidaritätsaktion der Welt. Heuer fällt er auf den 19. Oktober. Wieder sammelt eine Milliarde KatholikInnen in jeder Pfarre weltweit für den Aufbau der Weltkirche.

Pilgern am Oberösterreichischen Jakobsweg. © Christine Dittlbacher

Neue PilgerbegleiterInnen ausgebildet

22 Männer und Frauen schlossen am 10. Oktober 2014 ihre Ausbildung zur/zum PilgerbegleiterIn ab. Dieser Ausbildungslehrgang war der sechste seiner Art.

V. l.: Prior Johannes Mülleder und Abt Reinhold Dessl führten durch die Räumlichkeiten des Stiftes. © Diözese Linz

Intensive Suche nach geeigneten Flüchtlingsquartieren

Der Katholischen Kirche in OÖ ist die Arbeit für Menschen in Not seit jeher ein zentrales Anliegen und in vielen Einrichtungen von Caritas und anderen kirchlichen Trägern werden bedürftige Menschen betreut und aufgenommen. Ganz selbstverständlich wird derzeit auch von Seiten der Orden und Pfarren überall geprüft, ob Möglichkeiten zur Bereitstellung von Quartieren für Flüchtlinge da sind. Es sind allerdings nicht alle Gebäude zur Unterbringung geeignet.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: