Sonntag 24. September 2017

Farben & Symbole

Die liturgische Jahreszeit lässt sich so nicht nur anhand der Texte, das heißt mit dem Verstand, sondern auch mit den Augen, erkennen. Alle Sinne des Menschen sollen angesprochen werden, wenn es darum geht, Gottes Taten zu feiern. Mit allen Sinnen erfahrbar sind auch Symbole und symbolische Gesten und Handlungen, die essentielle Glaubensinhalte ausdrücken.

 
Quellenangabe:
Einspieler, Klaus: Das Kirchenjahr und seine Farben. URL: www.kath-kirche-kaernten.at/themen/detail/C671/das_kirchenjahr_und_seine_farben [Stand: 06/2014]
Zum Nachdenken
                               Farben- und Formenharmonie der Natur.

 

Die Farben und Formenharmonie muss allein auf dem Prinzip der zweckmäßigen Berührung der menschlichen Seele ruhen.

(Wassily Kandinsky)

Kirchenjahr
staubige Füße

Gründonnerstag: Fußwaschung und Abendmahlfeier

Am Gründonnerstag stehen die Botschaft vom letzten Abendmahl Jesu mit seinen zwölf Jüngern und die dabei vollzogene...

Am Kreuz

Karfreitag

Der Karfreitag macht deutlich: Christus ist auferstanden, aber Leiden und Tod sind nach wie vor präsent. Im Wort...

Sonnenfinsternis

Karsamstag

Der Tag "dazwischen". Christus ist schon gekreuzigt, gestorben und begraben. Er ist hinabgestiegen in das Reich des...
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: