Saturday 15. June 2024

Feiern

Sowohl „Fest” (vom lateinischen „festum”) als auch „Feier” (vom lateinischen „feriae/fesiae”) stammen vom lateinischen Begriff „fanum”: das Religiöse. Wiederkehrende Feste und Feiern gliedern die Woche, das Jahr, das Leben. Sie schaffen Hoch-Zeiten im Alltag, deuten Lebenswenden und stiften durch Rituale und Bräuche Gemeinschaft und Orientierung. 

Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat;

wir wollen jubeln und uns an ihm freuen.

 

Ps 118,24

Kirchenjahr
Aufgefädelte Tropfen aus Tau.

Kirchenjahr

Wie auf eine Perlenkette sind die Augenblicke der Berührung von Himmel und Erde, von Gott und den Menschen...

Adventkranz. © Stefanie Petelin

Advent

„Adventus”bedeutet Ankunft. Heute wird die Adventzeit als Zeit der Vorbereitung und Erwartung bezeichnet....
Erstbeichte - Zweitbeichte
freiheit

Erstbeichte - Zweitbeichte

Gedanken zur Erstbeichte von Kindern und was Erwachsene aus der kindlichen Erfahrungswelt lernen können. Aus dem...

Zettel und Stift. © cohdra/morguefile.com

Behelfe und Literatur

Behelfe und Literatur für Kinder die sich auf die Beichte vorbereiten.
Rituale Mitten im Leben
Bunter Blumenstrauß. © Stefanie Petelin

Runde Geburtstage

Für viele Menschen ist ein runder Geburtstag ein willkommener Anlass für das Feiern im Kreise ihrer Lieben.

Kantorin in der Pfarre Linz-St. Konrad. © Roland Lengauer

Ehrenamt – durch Gottes Segen umrahmt

Wenn Christinnen und Christen ehrenamtlich Verantwortung übernehmen, macht es Sinn, Anfang und Ende dieser Tätigkeit...

Bank im Rosengarten. © Maria Grill

Die Feier der Pensionierung

Der Pensionsantritt bewegt alle Betroffenen. Manche erhoffen ihn früh, andere blicken ihm mit gemischten Gefühlen...
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Fachbereich Kommunikation
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: