Montag 24. Juli 2017

Sonntag

Während er im Deutschen einem vorchristlichen Ursprung nach ein „Tag der Sonne”, in allen romanischen Sprachen durch die Beziehung zum Lateinischen „dies dominica” ein „Tag des Herrn” ist, gibt es im Russischen schließlich eine noch tiefer gehende Bedeutung: das russische Wort „woskrensenje” („Воскресеиье”, zu deutsch „Auferstehung”) wird nicht nur für den Sonntag, sondern auch für das Osterfest verwendet. Am Sonntag feiern wir damit stets den Tag der Auferstehung.

Nahrung für das Leben. © Eva Vogl

Sonntag

Die Bedeutung des Sonntages für die Gesellschaft als Ganzes und jeden Einzelnen ist vielschichtig. Ein schützenswerter Tag.

Leuchtturm 'List West'.

Sonntag – ein Grund zur Freude

Am Sonntag feiern Christen jedes Mal auf's Neue die Auferstehung.

Sonnenschirm - ein Sonntag unter freiem Himmel.

Allianz für den freien Sonntag

Im Zentrum steht der Schutz des freien Sonntags vor Aushöhlung durch Wirtschaft und Politik.

Sonnenblumen.

Materialien und Linktipps zum „Sonntag”

Wer auf der Suche nach weiteren Informationen zum Sonntag ist, wird hier bestimmt fündig.

Zum Nachdenken
Morgenstimmung am Meer

Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat; wir wollen jubeln und uns an ihm freuen.

(Ps 118,24)

Zum Weiterdenken...

„Auf der Suche nach dem verlorenen Sonntag”

(Trailer zum Kurzspielfilm von Uwe Nagel)

Rund um den Sonntag...
Allianz für den freien Sonntag

3. März – Internationaler Tag des freien Sonntags

Gemeinsame freie Zeit ist ein wichtiger gesellschaftlicher Wert, den es zu schützen gilt und die gesetzliche...
mensch & arbeit

Allianz für den freien Sonntag

„Derarbeitsfreie Sonntagstellt für alle Gruppierungen, die im kulturellen, religiösen, sportlichen, sozialen und...
Freier Sonntag - gefällt mir!

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: