Saturday 6. March 2021

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Medizinisches Personal © KAB OÖ

Gerechter Lohn für Vollzeitarbeit

Der 7. Oktober ist der Welttag für menschenwürdige Arbeit. „Einen guten Arbeitstag!“ wünschen die Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung (KAB) und die Betriebsseelsorge OÖ mit ihren Kärtchen zu diesem Tag und thematisieren damit den Zusammenhang von Arbeit, Menschenwürde, Bildung und Gesundheit.

Hände halten

Katholische Aktion für Recht auf Sterben in Würde in Verfassung

Die Katholische Aktion Österreich (KAÖ) unterstützt die mögliche Verankerung des geltenden Verbots der aktiven Sterbehilfe sowie eines „Grundrechts auf ein Sterben in Würde“ in der Verfassung. Die Umsetzung dieser Pläne, über die in den kommenden Monaten eine parlamentarische Enquetekommission berät, wäre eine wichtige Maßnahme zur Absicherung der Menschenwürde und der Rechte unheilbar Kranker und Sterbender, heißt es in einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung, die bei der jüngsten KAÖ-Jahreskonferenz einstimmig beschlossen wurde.

Gedenken der Katholischen Jugend an Leiden der Häftlinge des KZ-Außenlagers Ternberg. Mit Bischof Aichern. © Katholische Jugend

Gedenkfeier in Ternberg

Während des Nationalsozialismus haben Häftlinge des KZ-Außenlagers Ternberg unter unmenschlichen Bedingungen am örtlichen Ennskraftwerk mithelfen müssen. An ihr Leid erinnerte die Katholische Jugend der Region Ennstal am 3. Oktober 2014.

Neue Vorsitzende der kj oö, v.l. Stefanie Hinterleitner, Philip Zehentner, Bernadette Naderer © kj oö_Samuel Hanner

Bernadette Naderer und Philip Zehentner neue Vorsitzende der Katholischen Jugend OÖ

Am vergangenen Wochenende 4./5. Oktober 2014 wählten die ehren- und hauptamtlichen Engagierten der Katholischen Jugend OÖ auf der Burg Altpernstein in Micheldorf die neuen ehrenamtlichen Vorsitzenden Bernadette Naderer und Philip Zehentner.

Beim Fest Erntedank danken die Menschen Gott für das tägliche Brot und alles, was das Leben lebensert macht. © Foto Haijes_Kirchdorf an der Krems

Erntedank in Oberösterreichs Pfarren

Das Fest „Erntedank“ ist eines der ältesten Feste mit religiöser Tradition. Die Menschen danken Gott für das tägliche Brot und für alles, was das Leben lebenswert macht. In Oberösterreichs Pfarren wird „Erntedank“ traditionsreich und farbenfroh gefeiert.

Kardinal Christoph Schönborn. © Markus Langer

Klimawandel: Schönborn fordert neuen Umgang mit Umwelt

Kardinal Christoph Schönborn hat zum Gedenktag des heiligen Franz von Assisi (4. Oktober) zu umweltschonenderer Lebens- und Wirtschaftsweise aufgerufen. Wetterextreme, Klimaerwärmung oder der Anstieg des Meeresspiegels seien deutliche Zeichen dafür, dass der Klimawandel Realität statt bloß „Einbildung aufgeregter Unheilspropheten“ ist, warnte Schönborn in der Tageszeitung „Heute“.

Reinhard Brandstetter (RL, der die FBA betreute, Eva Brandstetter, Ute Huemer). © Schulamt der Diözese Linz

Prämiert: Lieder der Hoffnung

Fachbereichsarbeit von Eva Maria Brandstetter

Die Fachbereichsarbeit von Eva Maria Brandstetter wurde durch das Schulamt der Diözese Linz im Anschluss an das Taize-Gebet am Samstag, 4.10.2014 in der Kirche von Christkindl prämiert.

 

Papst Franziskus. © Roberto Stuckert Filho/de.wikipedia.org

Papst: Bischofssynode muss "Schrei des Volkes" hören

Die Synodenversammlung sei nicht dazu da, "schöne und originelle Ideen zu diskutieren oder zu sehen wer intelligenter ist", so Papst Franziskus zu den teilnehmenden Bischöfen. Die Hirten sollen sich "um die Familie kümmern" und an Gottes "Plan der Liebe für sein Volk mitarbeiten". Die Bischofssynode zur Themen rund um die Familie tagt bis 19. Oktober in Rom.

Romero Statue © KMB SEI SO FREI

Romero-Preis 2014

SEI SO FREI, die entwicklungspolitische Aktion der Katholischen Männerbewegung, vergibt jährlich den Romero-Preis für vorbildliches soziales Handeln. Heuer zum ersten Mal an zwei Personen.

Bischof Benno Elbs © Katholische Kirche Vorarlberg / Mathis

Bischof Elbs: "Synode wird Nagelprobe für Kirche und Papst"

Die kommende außerordentliche Bischofssynode im Vatikan zu Ehe- und Familienfragen (5. bis 19. Oktober) wird nichts weniger als eine "Nagelprobe für die Kirche und den Papst": Das hat der Feldkircher Bischof Benno Elbs im Gespräch mit "Kathpress" unterstrichen.

„Wenn ich die Stimme stärke, dann stärke ich den ganzen Menschen.“ Heidi Hurch-Idl ist als Betriebsseelsorgerin mit ihren unterschiedlichen Talenten mit den Menschen in Vöcklabruck unterwegs. © privat

Wir tun sehr viel Stärkendes in unserer Arbeit

Mag.a Heidi Hurch-Idl arbeitet seit 25 Jahren im Treffpunkt mensch und arbeit in Vöcklabruck. Als Betriebsseelsorgerin, Musikerin und Theologin hat sie unzählige Lebensrealitäten kennengelernt und durch ihr Engagement viele Menschen gestärkt.

Sr. Aloisia Baumgartner mit Landeshauptmann-Stv. Franz Hiesl. © Ernst Grilnberger / Land OÖ

Mit dem Herzen in Südafrika: Landesauszeichnung an Missionarin aus Oberösterreich

Die Oberösterreichische Landesregierung hat Schwester Aloisia (Heidi) Baumgartner FFM, Missionarin in Südafrika, die Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich verliehen, die Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl am 1. Oktober 2014 überreichte. Der Festakt fand in feierlichem Rahmen im Braunen Saal des Landhauses in Linz statt.

KTU Linz: von li: Prorektor Univ.-Prof. Dr. Ewald Volgger, Bischof Dr. Ludwig Schwarz, Rektor Univ.-Prof. Dr. Franz Gruber, Studiendekan Univ.-Prof. Dr. Christoph Niemand © KTU

Eröffnung des akademischen Studienjahres 2014/15

Die Katholisch-Theologische Privatuniversität Linz steht vor großen Entwicklungsschritten. Zur geplanten Errichtung einer Fakultät für Philosophie und für Kunstwissenschaft im nächsten Studienjahr kommen auch mehrere neue Studienmöglichkeiten hinzu. Bei seiner Amtseinführung im Rahmen der Eröffnung des akademischen Studienjahres kündigte der neue Rektor Franz Gruber eine Informations-Offensive an.

Christbaumschmuck im 1. Österreichischen Weihnachtsmuseum. © Ralf Hochhauser

„Lange Nacht der Museen“: Angebote für religiös Interessierte in Oberösterreich

Die 15. „ORF-Lange Nacht der Museen“ am Samstag, 4. Oktober 2014 bietet auch religiös Interessierten Wissens- und Staunenswertes. In der Diözese Linz öffnet das „1. Österreichische Weihnachtsmuseum" in Steyr am Abend seine Pforten. Außerdem kann die „Brucknerstiege“ in der Ignatiuskirche (Alter Dom) in Linz besichtigt werden.

Allianz für den freien Sonntag in Wels © Diözese Linz

Allianz freier Sonntag: Exzessive Liberalisierung zerstört Klein- und Mittelbetriebe

Die Allianz für den freien Sonntag Österreich antwortet am 2. Oktober 2014 auf den Vorstoß der NEOS in Bezug auf die Öffnungszeiten: „Wir sind für Öffnungszeiten mit Augenmaß. Eine Liberalisierung à la Italien & Co. würde Negativ-Folgen wirtschaftlich und sozial nach sich ziehen."

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: