Saturday 6. March 2021

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Smartphone-App 'Ehe.Wir.Heiraten' für Paare, die sich das Jawort geben wollen

"Ehe.Wir.Heiraten": Heirats-App nun auch in Österreich

Die Smartphone-App "Ehe.Wir.Heiraten" aus Deutschland ist nun auch in österreichischen Diözesen verfügbar und richtet sich an Paare, die innerhalb des nächsten Jahres heiraten.

Papst Franziskus

"Verbrechen des Missbrauchs ausmerzen"

Der Anti-Missbrauchs-Gipfel im Vatikan (21.–24. Februar 2019) ist zu Ende. Die Bilanz: Die Abschlussrede des Papstes hat viele enttäuscht, die sich konkretere Maßnahmen erwartet hatten. 

Cover Theologisch-praktische Quartalschrift 1/2019

Theologisch-praktische Quartalschrift: „Psychotherapie und Seelsorge“

Ausgabe 1/2019 der Theologisch-praktischen Quartalschrift (ThPQ) behandelt das Verhältnis zwischen Psychotherapie und Seelsorge, Möglichkeiten der Zusammenarbeit und die professionellen Grenzen zwischen beiden Bereichen.

Österreichische Bischofskonferenz

Opferschutz: Bischofskonferenz verstärkt ihre Aktivitäten

Die Österreichische Bischofskonferenz verstärkt ihren Fokus auf den Opferschutz und hat damit zwei Bischöfe sowie einen aus unabhängigen ExpertInnen zusammengesetzten Beirat beauftragt.

Der Linzer Moraltheologe Dr. Michael Rosenberger

Moraltheologe Rosenberger: Auch Wolf hat ein Lebensrecht in Europa

Zur Debatte um die Rückkehr des Wolfes nach Österreich betonte der Linzer Moraltheologe Michael Rosenberger in einem Gespräch mit "Kathpress", dass auch der Wolf ein Lebensrecht innerhalb Europas habe.

V. l.: P. Petrus Obermüller, Linda Gusenleitner, Vinzenz Fischer, Reinhard Heiserer.

Zwei OberösterreicherInnen starten in Kürze Freiwilligeneinsatz im Ausland

Zwei junge Erwachsene aus der Diözese Linz starten demnächst ihren freiwilligen Auslandsdienst mit VOLONTARIAT bewegt. Sie werden sich in Indien und Ecuador ein Jahr lang engagieren. 

Gott freut sich an seiner Welt.

Ein Gott, der sich freut und lacht

Ist es nicht eine beruhigende Vorstellung, dass Gott lachen kann, dass Gott sich freuen kann? Ein lachender Gott ist doch gewissermaßen auf Anhieb sympathisch.  

Mitglieder des Dekanatsrats Wels-Stadt mit Jesuit P. Markus Inama (l.), der zu den 'Tagen der Achtsamkeit' beitragen wird.

Damit Spiritualität in den Alltag kommt

Auf Einladung der Pfarren der Stadt Wels wird ein Team der Jesuiten am Beginn der heurigen Fastenzeit "Tage der Achtsamkeit" mit Predigten, Meditationen, Gottesdiensten und Gespräch anbieten.

Die WallfahrerInnen aus Oberösterreich auf dem Ölberg in Jerusalem.

Biblische Orte hautnah erleben: Jugendwallfahrt der Diözese Linz nach Israel

45 junge Erwachsene sind derzeit in Begleitung von Diözesanjugendseelsorger Michael Münzner in Israel unterwegs – und tief beeindruckt von den Menschen und Besonderheiten dieses Landes.

Papst Franziskus

Papst Franziskus hebt Sanktionen gegen Ernesto Cardenal auf

Papst Franziskus hat sämtliche Sanktionen gegen den nicaraguanischen Befreiungstheologen Ernesto Cardenal aufgehoben. Das hat inzwischen auch der Vatikan bestätigt.

An seinem Motorrad kam Bischof Zauners technisches Geschick zum Einsatz.

25. Todestag von Bischof Franz Zauner: Unermüdlicher Einsatz für das Leben der Kirche und der Diözese

Am 20. Februar 1994 starb der 11. Linzer Diözesanbischof Franz Salesius Zauner im 90. Lebensjahr. Vielen ist der „Bischof mit dem Motorrad“ in guter Erinnerung. Im Linzer Mariendom, wo Zauner in der Krypta beigesetzt wurde, wird seiner bei der Abendmesse um 18.15 Uhr besonders gedacht.

P. Bernhard Eckerstorfer präsentierte sein neues Buch  „Kleine Schule des Loslassens. Mit den Weisheiten der Wüstenväter durch den Tag“

Benediktinermönch schrieb "Kleine Schule des Loslassens"

Ballast abwerfen, Einfachheit und Stille suchen, sich ganz auf das Wesentliche konzentrieren – Sehnsüchte der Menschen von heute. P. Bernhard Eckerstorfer hat hilfreiche Botschaften der frühchristlichen Wüstenmönche in Buchform herausgebracht.

Liebevoll kümmert sich Caritas-Mitarbeiterin Doris Strassl um Otto.

Seit 20 Jahren ist der Pflegeberuf ihre Berufung

Doris Strassl (43) aus Kopfing betreut und pflegt seit mehr als 20 Jahren Menschen. Nach wie vor macht sie die Arbeit mit Begeisterung und ist seit einem Jahr im Caritas-Seniorenwohnhaus St. Bernhard in Engelhartszell.

 

Krise bei den Krisenpflegeeeltern

Krise bei den Krisenpflegeeltern

Wenn es in einer Familie nicht anders geht, nehmen Krisenpflegeeltern Babys und Kleinkinder kurzfristig auf. In den ersten drei Monaten sollen sie jedoch kein Kinderbetreuungsgeld erhalten. Die KirchenZeitung sieht genauer hin.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: