Sunday 29. May 2022

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Vom Gottesdienst am Computer zurück in die Kirche

Vom Gottesdienst am Computer zurück in die Kirche

Der Liturgiereferent der Diözese Linz, Michael Zugmann, spricht in der KirchenZeitung über die Herausforderungen, die die Corona-Zeit für die Gottesdienste und Messfeiern in den Pfarren sowie für das persönliche Gebet bringt.

Bild 'In die Hand gegeben' von Christine Aicher

PrimaKlima!? Ausstellungseröffnung im Maximilianhaus

Von 26. Juni bis 19. Juli ist im Maximilianhaus in Attnang-Puchheim Christine Aichers Ausstellung "PrimaKlima!?" zu sehen. Am 25. Juni wurde sie eröffnet.

'Österreich hat die Heimatvertriebenen nicht mit offenen Armen aufgenommen'

"Österreich hat die Heimatvertriebenen nicht mit offenen Armen aufgenommen"

1945 brachte für die Menschen Europas das herbeigesehnte Kriegsende. Doch für zahlreiche deutschsprachige Minderheiten folgten Gewalt und Vertreibung. Die Historikerin Barbara Stelzl-Marx erklärt in der KirchenZeitung die Hintergründe dazu.

Durch Corona ein Drittel mehr Anfragen bei der Caritas-Nothilfe in Linz

Durch Corona ein Drittel mehr Anfragen bei der Caritas-Nothilfe in Linz

Die Corona-Krise traf auch viele, die niemals dachten, jemals die Caritas um Hilfe fragen zu müssen. Mit einer "ersten Hilfe“ kann geholfen werden. Diese ist dank der Spenden möglich, um die bei der Haussammlung ab Mitte Juni gebeten wird.

Im Linzer Mariendom führt eine neue Innenstiege zu einer Aussichtsmöglichkeit in 112 Metern Höhe

Mariendom: Neue Aussichtsmöglichkeit in 112 Metern Höhe

Im Zuge der Sanierung des Turmhelms des  Mariendoms wurde im Inneren des Turms eine Stahlstiege errichtet, die es ab sofort erlaubt, zur höchstgelegenen Aussichtsmöglichkeit einer Kirche in Österreich zu gelangen.

Jetzt den armen Ländern helfen

Jetzt den armen Ländern helfen

Selbst wohlhabende Länder geraten durch die Coronakrise in wirtschaftliche und soziale Schwierigkeiten. Umso mehr trifft das auf Länder in jenen Regionen der Erde, in denen Menschen keine spürbare Hilfe zu erwarten haben, zu.

Missionsschwester Maria Corda Waldhör CPS verstarb am Coronavirus

Missionsschwester Maria Corda Waldhör CPS verstarb am Coronavirus

Glen Avent in Südafrika ist das Provinzialat der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut. 40 Schwestern umfasst die Gemeinschaft. Am 12. Juni 2020 verstarb die 79-jährige aus Puchkirchen am Trattberg stammende Sr. Maria Corda Waldhör.

ReligionsvertreterInnen unterstützen Klimavolksbegehren.

Schulterschluss der Religionen für Klimavolksbegehren

Die Vertreter von sechs österreichischen Kirchen und Religionsgemeinschaften haben am 24. Juni 2020 ihre Unterstützung für das Klimavolksbegehren ausgesprochen, das von 22. bis 29. Juni zur Unterschrift aufliegt.

Enkeltauglich leben

Enkeltauglich leben

Nicht über die eigenen Verhältnisse leben, sondern so, dass auch die eigenen Kinder und Enkelkinder noch eine lebenswerte Welt vorfinden: Das ist das Ziel von „Enkeltauglich Leben“, einem spielerischen Weg, die Welt zu verändern. 

Der Sommer kann kommen: Sommerwochen von Kath. Jugend und Jungschar

Der Sommer kann kommen: Sommerwochen von Kath. Jugend und Jungschar

Jungscharlager und Jugend-Sommerwochen haben einen festen Platz im pfarrlichen Leben, sowie der Ferienplanung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern. Das kann auch heuer - mit kleinen Einschränkungen - so bleiben!

KonsR Rudolf Wolfsberger

Konsistorialrat Rudolf Wolfsberger verstorben

Rudolf Wolfsberger, emeritierter Pfarrer von Hartkirchen, ist am 23. Juni 2020 im 73. Lebensjahr im ‚Betreubaren Wohnen‘ in Bad Mühllacken verstorben.

Steyr: Schulliegenschaft an Institut der Österreichischen Orden übergeben

Steyr: Schulliegenschaft an Institut der Österreichischen Orden übergeben

Die Barmherzigen Schwestern übergaben am 18. Juni 2020 die Schulliegenschaft in Steyr an das Institut der Österreichischen Orden. Damit wurde eine gute Zukunft des Schulzentrums St. Anna gesichert.

Rektor Keplinger, Sektionschefin Rauskala, Bildungsdirektor Klampfer, Vizerektorin Zehetner, Institutsleiter Atzwanger, Prof. Wimmer

Sektionschefin Rauskala zu Besuch an der PHDL

Hoher Besuch an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz: Sektionschefin Iris Rauskala zeigte sich von der Arbeit der Medienwerkstatt der PHDL beeindruckt.

Ihr seid mehr wert als viele Spatzen

Ihr seid mehr wert als viele Spatzen (Mt 10,26–33)

Was bestimmt den Wert eines Menschen: Geld, Arbeit, Titel, Besitz, Noten? Diese Frage stellte Bischof Manfred Scheuer in seiner Predigt am 21. Juni 2020 bei den Karmelitinnen in Linz ausgehend vom Matthäusevangelium. 

Monika Jusufi im Gespräch mit den Salvatorianerinnen

Seelsorgerin für die Sorgenden

Ihre wertvolle Arbeit hätte in der Zeit des Corona-Lockdowns besonders gefehlt: Jene der 24-Stunden BetreuerInnen aus dem Ausland. Seelsorgerin Dipl. Pass.in Monika Jusufi sorgt sich seit 2018 genau um jene Personen.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: