Saturday 6. March 2021

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Ein Lächeln auf die Lippen zaubern

Ein Lächeln auf die Lippen zaubern

Wenn nicht alles rund läuft, hilft oft Humor. Ein Beitrag in der KirchenZeitung von Pater Stephan Dähler SVD, Provinzial der Steyler Missionare.

'Dass mein Kind gesund wird'

"Dass mein Kind gesund wird"

Mit der Osthilfesammlung möchten die Caritas und der Osthilfefonds die Lebensbedingungen der Menschen in osteuropäischen Ländern verbessern. Ein Projekt ist das Caritas-Zentrum St. Lukas in Minsk. Die KirchenZeitung berichtet.

Bischof Manfred Scheuer

Bischof Scheuer: Es braucht ein "gesundes Verhältnis zu Krankheit"

Zu einem "gesunden Verhältnis zu Krankheit" hat Bischof Manfred Scheuer in einer Predigt im Umfeld des Welttags der Kranken aufgerufen.

'Corona zeigt, was für unsere Gemeinschaft wichtig ist'

"Corona zeigt, was für unsere Gemeinschaft wichtig ist"

Im Orden der Elisabethinen in Linz ist der Welttag der Kranken – der 11. Februar – ein wichtiges Datum. Generaloberin Sr. Barbara Lehner spricht in der KirchenZeitung über die Herausforderungen, die die Corona-Pandemie bedeutet. 

Zwischen Tradition und Innovation: Seelsorgeteam-Jahrestreffen

Zwischen Tradition und Innovation: Seelsorgeteam-Jahrestreffen

VertreterInnen der 65 Seelsorgeteams in der Diözese Linz trafen sich am 5. Februar 2021 online zum Thema "Prüft alles und behaltet das Gute". Das Bibelwort lud ein, die pastorale Situation heutiger Pfarrgemeinden zu reflektieren.

Arbeitswelt-Reportage: Baupolier zur Corona-Zeit

Arbeitswelt-Reportage: Baupolier zur Corona-Zeit

Baupolier zu sein ist ein schöner Beruf, hat jedoch auch Schattenseiten. Baupolier Roland erzählt, wie Corona die Arbeit verändert hat und über den Leistungsdruck bei der Arbeit.

Drittes Wochenende für Moria: Solidaritätsaktion wächst

Drittes Wochenende für Moria: Solidaritätsaktion wächst

Bereits zum dritten Mal machten VertreterInnen aus Kirche, Politik und Zivilgesellschaft von 6. auf 7. Februar 2021 in Linz auf die dramatische Situation von geflüchteten Menschen in Griechenland und Bosnien aufmerksam.

Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier

Bischofsvikar Hintermaier: „Geholfen haben mir Menschen, die einfach da waren“

Am 11. Februar ist Welttag der Kranken. In einer Videobotschaft spricht Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier offen über seine Krebserkrankung und darüber, wie kleine Momente in schwierigen Situationen Großes bewirken können.

Rache oder Vergebung

Rache oder Vergebung

Rache spielt im gewöhnlichen Leben eine viel größere Rolle als die meisten annehmen, sagt Bestsellerautor und Gerichtspsychiater Reinhard Haller. Ein Interview mit ihm lesen sie in der KirchenZeitung.

Kneippen

Traditionelle Europäische Medizin stärkt das Immunsystem

Natürliche Heilkunst hat auch in Europa eine lange Tradition. Vor allem die Stärkung der individuellen Konstitution steht im Zentrum der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM), berichtet die KirchenZeitung.

8. Februar: Reflexions- und Gebetstag gegen Menschenhandel

8. Februar: Reflexions- und Gebetstag gegen Menschenhandel

Am 8. Februar begeht die Kirche den von Papst Franziskus 2015 eingeführten „Internationalen Tag des Gebets und der Reflexion gegen Menschenhandel“. In Linz wird zum Gebet und zum Entzünden von Kerzen eingeladen.

Prof. Dr. Ulrich Winkler

Trauer um Salzburger Dogmatiker Ulrich Winkler

Ao. Univ.-Prof. Dr. Ulrich Winkler, stv. Leiter des Zentrums Theologie Interkulturell und Studium der Religionen an der Katholisch-Theologischen Fakultät Salzburg, ist am 27. Jänner 2021 nach schwerer Krankheit im 60. Lebensjahr verstorben.

Alte und kranke Menschen könnten durch das Urteil zunehmend unter Druck geraten, so die Befürchtung der MoraltheologInnen.

Suizidbeihilfe: MoraltheologInnen warnen vor Druck auf Ältere

Österreichs führende katholisch-theologische EthikerInnen haben das Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes (VfGH) vom 11. Dezember 2020 für den Umgang mit der Beihilfe zum Suizid einer genauen Analyse unterzogen. 

Ab 7. Februar können wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden.

Ab 7. Februar wieder öffentliche zugängliche Gottesdienste

Ab Sonntag, 7. Februar 2021 sind öffentlich zugängliche Gottesdienste unter erhöhten Schutzmaßnahmen wieder möglich. Darauf haben sich die Kirchen und Religionsgesellschaften am 2. Februar 2021 in einer neuen Vereinbarung mit Kultusministerin Susanne Raab geeinigt.

Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer und Sr. Ida Vorel sammeln Bausteine für das Quartier 16.

Franziskanerinnen sammeln Bausteine für Quartier 16

Quartier 16 – Wohnung, Begleitung, Orientierung für Frauen: Der neue Name des Hauses in der Salzburger Straße 16 neben dem Mutterhaus der Franziskanerinnen in Vöcklabruck ist Programm: Ab Herbst 2021 finden dort Frauen in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: