Wednesday 25. May 2022

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Hl. Rupert

St. Rupert – ein „Ostersonntag“-Heiliger

Der mittelalterliche Bischof Rupert gilt als Salzburgs Gründungsvater. Liest man die Quellen über ihn, dann spricht vieles dafür, dass er am 27. März vor genau 1.300 Jahren gestorben ist – am Ostersonntag im Jahr 718.

Jesus am Kreuz

Sieben letzte Worte: Ein Epilog gefüllt mit Zukunft

Eine Meditation des Theologen Dr. Stefan Schlager zu den "Sieben letzten Worten des Erlösers am Kreuz".

Aus dem Kreuz erwächst das Leben

Die Drei Österlichen Tage

In den Drei Österlichen Tagen vom Abend des Gründonnerstags bis zur Osternacht lädt die Kirche ein, den Weg Christi in seiner ganzen Dramaturgie mitzugehen.   

Was macht Eier zu Antlasseiern?

Antlasseier und ihre Wirkung

Was sind "Antlasseier" und was haben sie mit Ostern zu tun? Eine Spurensuche der Linzer KirchenZeitung.

Judaskuss-Darstellung

Judas, der Verräter?

Gedanken von Mag. Johann Hauer vom Bibelwerk Linz zur tragischen Gestalt des Judas und zu dessen möglicher Rehabilitierung.

Chrisammesse mit Bischof Manfred Scheuer im Linzer Mariendom

Ölweihmesse im Linzer Mariendom als Auftakt zu den Kartagen

Am 28. März 2018 weihte Bischof Manfred Scheuer im Linzer Mariendom im Beisein von Bischof em. Maximilian Aichern, etwa 100 Priestern und Diakonen und zahlreichen Gläubigen die heiligen Öle für die Diözese Linz: das Chrisamöl, das Krankenöl und das Katechumenenöl.

V. l.: Sr. Martina Litzlbauer, Sr. Teresa Hametner, Sr. Angelika Garstenauer,
Sr. Franziska Buttinger, Sr. Christiane Heinz

Franziskanerinnen von Vöcklabruck: Sr. Angelika Garstenauer als Generaloberin wiedergewählt

Am 26. März 2018 wurde bei der Sitzungen des 16. General-Wahlkapitels der Franziskanerinnen von Vöcklabruck die Generalleitung für die nächsten sechs Jahre gewählt.

Christus, der Auferstandene

Ostern im ORF: Vom "Urbi et orbi" bis zu Osterbräuchen

Dutzende Sendungen des ORF erlauben in der Osterzeit ein Mitfeiern der Liturgien und vermitteln Hintergründe und Besinnliches zum wichtigsten Fest der Christenheit.

Kunst am Gründonnerstag: 'Das letzte Abendmahl'

Kunst am Gründonnerstag im Ars Electronica Center

Kunst trifft Theologie: Am Gründonnerstag, 29. März 2018 um 18.00 Uhr können Interessierte da Vincis "Letztes Abendmahl" im Linzer AEC in seinen Details bestaunen. Lothar Schultes und Michael Zugmann erläutern kunstgeschichtliche und theologische Hintergründe.

Weinende Frauen am leeren Grab Jesu.

Theologin: Ostergeschichte offenbart wichtige Rolle der Frauen

Die Grazer Bibelwissenschaftlerin Andrea Taschl-Erber hat die Rolle von Frauen in den Ostererzählungen der vier Evangelien analysiert und ist zu dem Schluss gekommen: "Frauen spielen darin eine prominente Rolle."

V. l.: . Stephan Lehner, Lukas Lahninger, Heini Staudinger

Heini Staudinger zu Gast bei "KHG im Gespräch"

Am 22. März 2018 gab Heini Staudinger, Gründer des GEA-Universums, in der Katholischen Hochschulgemeinde Linz Einblicke in seinen Werdegang, sein Unternehmen und seine Persönlichkeit. 

Johannes Seidl (r.) mit Johann Neubauer beim Frühstück im Of(f)n-Stüberl in Linz.

Mit 100 Prozent Barmherzigkeit

Auch bei Minusgraden seine Überzeugung zu leben, ist eine Herausforderung. Johannes Seidl will kein Geld mehr für sich ausgeben. Er hat sich zu einem Leben in Armut entschieden und will zu 100 Prozent von Barmherzigkeit leben.

Papst Franziskus

Papst wäscht am Gründonnerstag Gefangenen die Füße

Papst Franziskus wird am Gründonnerstag, 29. März 2018 an zwölf Häftlingen des römischen Regina-Coeli-Gefängnisses die rituelle Fußwaschung vollziehen.

Eva Wimmer (ganz re.) mit anderen deutschsprachigen Delegierten

„Die Kirche muss im Dialog mit jungen Menschen bleiben“

Jugendliche sollen mehr Platz in der Kirche haben und ernstgenommen werden: Dafür setzt sich Theologiestudentin Eva Wimmer (20) aus Pichl bei Wels ein. Sie vertrat Österreich bei der Jugend-Vorsynode von 19. bis 25. März 2018 in Rom.

Fahrradaktion der MIVA 2018: Pedale für die Flüchtlingshilfe

Fahrradaktion der MIVA 2018: Pedale für die Flüchtlingshilfe

In ihrer Frühjahrssammlung bittet die MIVA Austria um Spenden. MitarbeiterInnen des JRS (Jesuiten-Flüchtlingsdienst) im kenianischen Flüchtlingslager Kakuma sollen robuste Räder erhalten.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: