Tuesday 11. May 2021

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Bischof Schwarz beim Einzug

Dank für 10 Jahre Hirtendienst mit Freude und Menschenfreundlichkeit

Etwa 2.000 Menschen waren am 31. Jänner 2016 um 15 Uhr in den Linzer Mariendom gekommen, um gemeinsam mit Bischof em. Ludwig Schwarz für die 10 Jahre seines Bischofsamtes zu danken.

V. l.: Historiker DDr. Helmut Wagner, Jurist Dr. Wolfgang Moringer, Vereins-Obmann Dr. Christoph Freudenthaler

NS-Urteil gegen oö. Priester Dr. Johann Gruber aufgehoben

Mehr als 70 Jahre nach seinem Tod wurde der oö. Priester Dr. Johann Gruber nun vollständig rehabilitiert: Mit Urteil vom 7. Jänner 2016 hob das Landesgericht für Strafsachen in Wien das NS-Gerichtsurteil von 1939 auch hinsichtlich eines angeblichen Sittlichkeitsdeliktes auf.

 

 

Straßenkinder in Freetown

Tag der Straßenkinder: Jugend Eine Welt fordert mehr Schutz für Kinderflüchtlinge in Europa

Die Europäische Union muss dringend Maßnahmen setzen, um den Schutz jugendlicher Flüchtlinge zu verbessern, vor allem in den Hauptankunftländern Griechenland und Türkei. Das fordert die Hilfsorganisation Jugend Eine Welt zum „Tag der Straßenkinder“ am 31. Jänner.

Bischof Manfred Scheuers Einstand im Bischofshof

Zu einem ersten Kennenlernen bei Kaffee und Krapfen lud der neue Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer die MitarbeiterInnen des Bischofshofs mit seinen Außenstellen, des Schulamts und der Pastorale Berufe am 29. Jänner 2016 ein.

Christian Spieß

Pastoraltheologe Christian Spieß kritisiert Khols "Nächstenliebe-Interpretationen"

Der christliche Sozialwissenschaftler, Pastoraltheologe und Professor der Katholischen Privat-Universität Linz (KU Linz) Dr. Christian Spieß nimmt Stellung zu den "Nächstenliebe-Interpretationen" des Bundespräsidentschaftskandidaten Andreas Khol.

Glücksklee

Geburtstage im Februar 2016

Runde Geburtstage in der Katholischen Kirche in Oberösterreich.

Franz Kehrer

Scharfe Caritas-Kritik an geplanter Mindestsicherung-Kürzung

Caritasdirektor Franz Kehrer: Der Beschluss der Kürzung der Mindestsicherung würde Asylberechtigte in Armut und Obdachlosigkeit stürzen und Integration erschweren.

Hofrat Prälat Dr. Josef Hörmandinger

Hofrat Prälat Dr. Josef Hörmandinger verstorben

Dr. Josef Hörmandinger, emeritierter Bischofsvikar, ist am 26. Jänner 2016 im 93. Lebensjahr in Linz verstorben.

"Im Schaufenster" - Ein besonderes Dach

Ein gut erforschtes und als spätmittelalterlich belegtes Dachwerk von besonderer Güte findet man auf der Filialkirche Buchberg am Attersee.

Bischof Ludwig Schwarz em. wohnt jetzt bei den Don-Bosco-Schwestern in Vöcklabruck.

„Ich möchte ein tröstender Bruder sein“

Oft hieß es für Bischof Ludwig Schwarz: umziehen, neu beginnen. Jetzt wohnt er bei den Don-Bosco-Schwestern in Vöcklabruck und hofft, dass dies sein letzter Umzug war. Endlich Zeit zum Lesen, zum Beten – und für Menschen.

Johann Gruber

NS-Urteil gegen Linzer Priester Johann Gruber aufgehoben

1938 war Johann Gruber von der Gestapo verhaftet und im KZ Gusen zu Tode gefoltert worden. Im Linzer Presseclub findet am 1. Februar 2016 eine Pressekonferenz zu Johann Grubers Rehabilitation statt.

Es gibt keine Bettelmafia. Die Bettellobby OÖ fordert die Bekämpfung der Armut und nicht die Bekämpfung der Armen.

„Betteln ist immer schmutzig“

Die Bettellobby Oberösterreich ist für die Abschaffung sämtlicher Bettelverbote. Ihr Sprecher, Christian Diabl über die Bettelmafia, Flüchtlinge und willkürliche Strafen gegen Bettler.

SingenHilft - gemeinsam die Stimme erheben.

"SingenHilft"

Das findet das Konservatorium für Kirchenmusik auch - und drum unterstützt es mit seinem Gottesdienst am 31. Januar 2016 um 10.00 Uhr im Mariendom diese Aktion, deren Erlös der Flüchtlingshilfe der Caritas zugute kommt.

Mag. Reinhard Wimmer trug stellvertretend für Dr.in Annette Schleinzer den Impulsvortrag zu Madeleine Delbrêl vor.

Gott mitten in der Welt aussäen

Wie wird in der Seelsorge mit der Erfahrung „eigentlich habe ich keinen Bedarf an Kirche“ umgegangen? Das fragten sich 200 Seelsorgeteam-Verantwortliche bei ihrem Jahrestreffen am 22. Jänner 2016.

Social Media

Papst fordert respektvollen Umgangston in Politik, Medien und Kirche

Papst Franziskus hat einen respektvolleren Umgangston in Politik und Medien eingemahnt. Die Verantwortlichen müssten stets wachsam sein "in Bezug auf ihre Äußerungen über Andersdenkende und -handelnde und auch über die, die einen Fehler gemacht haben".

 

 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: