Saturday 6. March 2021

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Solidaritätspreis-Verleihung, die Verleihenden LR Reinhold Entholzer, Bischof Manfred Scheuer, Preisträgerin Netice Akceylan, LH Josef Pühringer

Solidaritätspreis-Verleihung 2016

Mit rund 300 Gästen fand am 17. Mai 2016 die 23. Solidaritätspreis-Verleihung der KirchenZeitung der Diözese Linz statt. Insgesamt zehn Einzelpersonen und Gruppen wurden für beispielhaftes solidarisches Wirken ausgezeichnet. Das Land Oberösterreich und die Diözese Linz unterstützen den Preis.

Veronika Pernsteiner, Vorsitzende der kfbö

kfbö weist falsche Behauptung von FPÖ-Frauensprecherin Schimanek zurück

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs (kfbö) verwahrt sich gegen die von der freiheitlichen Frauensprecherin Carmen Schimanek am 17. Mai 2016 fälschlich erhobene Behauptung, eine „Wahlempfehlung für Norbert Hofer“ abgegeben zu haben.

Ehemaliger KZ-Häftling bei der Befreiungsfeier Mauthausen.

6.000 Menschen bei Gedenkfeier zur Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen

Mehr als 6.000 Menschen haben am 15. Mai 2016 der Befreiung der KZ-Häftlinge von Mauthausen und seinen 49 Außenlagern vor 71 Jahren gedacht. Der gemeinsame Auszug am Ende des Festaktes wurde von KZ-Überlebenden angeführt – als symbolischer Akt für die Befreiung.

 

Berührende Gedenkfeier in Spital/Pyhrn

Gedenkfeier an im Nationalsozialismus umgekommene Kinder und Säuglinge in Spital/Pyhrn

Viele namenlose Kinder liegen am Spitaler Friedhof begraben. Die Kinder von Zwangsarbeiterinnen starben zwischen 1943 und 1945 im „Fremdvölkischen Kinderheim Lindenhof“. In einer bewegenden Feier gedachten am Freitag, 13. Mai 2016 die Gliederungen der katholischen Aktion in der Kirche St. Leonhard in Spital/Pyhrn dieser Opfer.

Oase

Gedenkandacht für verstorbene Kinder

Am 20. Mai 2016 gibt es ein gemeinsames Gedenken und Erinnern an Kinder- und Jugendliche, die im Kepler Universitätsklinikum bzw. der vormaligen Landes- Frauen- und Kinderklinik verstorben sind oder tot geboren wurden. Ein Team aus katholischer und evangelischer Seelsorge sowie MitarbeiterInnen der Klinik laden zu dieser Andacht ein.

Bischof Benno Elbs (Mitte) begleitete 70 PilgerInnen nach St. Radegund, hier vor dem Jägerstätterdenkmal.

Sternwallfahrt nach St. Radegund: "Franz Jägerstätter ist Symbol für Zivilcourage"

Am 14. Mai 2016 pilgerten 70 PilgerInnen, RadfahrerInnen und WandererInnen nach St. Radegund, in den Heimatort des Seligen Franz Jägerstätter. Der Feldkircher Diözesanbischof Dr. Benno Elbs begleitete diese neunte Sternfallfahrt der Katholischen Männerbewegung.

Abtbenediktion von P. Nikolaus Thiel OCist in Stift Schlierbach

Abtweihe von P. Nikolaus Thiel im Stift Schlierbach

Am Pfingstsonntag, 15. Mai 2016 erhielt P. Nikolaus Thiel OCist. (46) die Abtbenediktion durch den Generalabt der Zisterzienserordens Mauro-Giuseppe Lepori. Thiel wurde damit als 19. Abt des Klosters bestätigt. Mit ihm feierten Diözesanbischof Scheuer und Bischof em. Aichern.

Bischof Manfred Scheuer gratulierte Erna Putz zum 70. Geburtstag.

70. Geburtstag von Jägerstätter-Biografin Erna Putz

Am 3. Mai 2016 feierte Dr.in phil. Erna Putz ihren 70. Geburtstag. Durch die wissenschaftliche Aufarbeitung der Biografie von Franz Jägerstätter ermöglichte sie erst dessen Seligsprechung 2007. Auch Bischof Manfred Scheuer würdigte die Jubilarin.

Arbeit im Wandel: Treffpunkt mensch & arbeit Standort voestalpine

Arbeit im Wandel

Seit 125 Jahren bezieht die katholische Kirche in ihrer Soziallehre Position zur je aktuellen Arbeitswelt und deren Auswirkungen auf die Menschen. Rund 60 Personen setzten sich am 11. Mai 2016 im Treffpunkt mensch & arbeit Standort voestalpine intensiv mit diesem Thema auseinander.

Petersplatz in Rom

Die "Mutter aller Sozialenzykliken"

"Rerum novarum" ("Über die neuen Dinge") ist 1891 das erste päpstliche Rundschreiben zur Arbeiterfrage und das grundlegende Dokument der katholischen Soziallehre.

Der neue Propst Markus Stefan Grasl

Neuer Propst in Stift Reichersberg

Das Kapitel des Augustiner-Chorherrenstiftes Reichersberg hat am 13. Mai 2016 Markus Stefan Grasl zum neuen Propst gewählt. Grasl war zuletzt Pfarradministrator von Kirchdorf am Inn, St. Georgen bei Obernberg und Mörschwang.

Quartals.Gespräch zu Neuen Ritualen: v.l.: Univ.-Prof.in Dr.in Ulrike Bechmann, Mag.a Irmgard Lehner, Mag.a Gabriele Eder-Cakl, Haus der Frau

Die große Sehnsucht nach Segen: Quartals.Gespräch zu neuen Ritualen

Die Sehnsucht nach Segen ist heute groß. Rituale helfen, das Leben wieder in den Griff zu bekommen, indem sie die Verbindung von Welt und Göttlichem herstellen.

Bischof Manfred Scheuer (l.) und Propst Johann Holzinger in der Krypta des Stiftes.

Politik als angewandte Liebe

Die Bedeutung des heiligen Florian für heute stand beim Festgottesdienst im Stift St Florian am 4. Mai 2016 im Mittelpunkt. Dabei wurden auch fünf Männer zur Mitarbeit in der Feuerwehrseelsorge beauftragt.

SpiriNight St. Florian

SpiriNight St. Florian – VIP for Jesus

Viel Stimmung und gute Laune hatten fast 1000 Firmlinge aus 35 Pfarren, BegleiterInnen und HelferInnen bei der SpiriNight am 29. April 2016 im Stift St. Florian.

Kardinal Christoph Schönborn

Schönborn: Katholische Kirche gibt keine Wahlempfehlung ab

Kardinal Christoph Schönborn hat am Donnerstag bekräftigt, dass die katholische Kirche als solche keine Wahlempfehlungen für bestimmte Kandidaten abgibt; und zwar weder bei der anstehenden Bundespräsidentenwahl noch bei anderen Wahlen.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: