Monday 10. August 2020

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Lichter der Hoffnung

„Lichter der Hoffnung“ entzünden

Zum gemeinsamen Gebet rufen die katholische, evangelische und orthodoxe Kirche in Österreich auf. ChristInnen aller Konfessionen sind eingeladen, jeden Tag um 20 Uhr das Vaterunser zu beten und eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen – als Zeichen der Verbundenheit.

Bischof Manfred Scheuer

Coronavirus als Herausforderung für Menschen und Seelsorge

In einem Brief an MitarbeiterInnen und Gläubige ermutigt Bischof Scheuer zur Solidarität, lädt zur Stärkung des eigenen „psychosozialen Immunsystems“ und des geistigen Rückgrats ein und erinnert an die Nahrung der Seele: an Gebet und Bibellektüre als geistliche Eucharistie.

 

 
Silvia Breitwieser

TelefonSeelsorge: Entlastung durch Zuhören, Wege zur Angstreduktion suchen

Silvia Breitwieser, Leiterin der TelefonSeelsorge OÖ, zu den Ängsten der Menschen angesichts der Coronavirus-Pandemie und wie die TelefonSeelsorge konkret hilft.

Caritas-Direktor Franz Kehrer

Angebote der Caritas in Corona-Zeiten

Caritas-Direktor Franz Kehrer über die Aufrechterhaltung des Angebots der Caritas, das neu gegründete #TeamNächstenliebe und die Bedeutung von finanzieller Unterstützung für Menschen in Not. 

Papst Franziskus

Papst spendet am Freitag Sondersegen "Urbi et orbi"

Mit einem Gebet und dem abschließenden Segen "Urbi et Orbi" ("für die Stadt und den Erdkreis"), der gewöhnlich nur zu Ostern, zu Weihnachten und nach erfolgter Papstwahl gespendet wird, will Papst Franziskus die Hilfe Gottes in der aktuellen Notlage erbitten.

Blick eines Kindes

Er konnte sehen

Gedanken zur Bibelstelle Johannes 9,7

Um das echte Sehen, um den liebenden Blick geht es Bischof Manfred Scheuer in seiner Predigt zum 4. Sonntag der Österlichen Bußzeit (22. März 2020).

Cover 2. Ausgabe Grüß Gott

Die Kirche kommt auch in Corona-Zeiten zu den OberösterreicherInnen nach Hause

Rund um den 27. März kommt die zweite Ausgabe des „Grüß Gott!“-Magazins per Post in alle oö. Haushalte. Mit dem Magazin kann die Katholische Kirche in Oberösterreich nah bei den Menschen sein und ihnen mit (vor)österlichem Lesestoff Zuversicht schenken.

Die heimischen KirchenZeitungen gibt es jetzt auch als ePaper.

Österreichs Kirchenzeitungen ab sofort mit gratis ePaper

Ab sofort stehen alle Ausgaben der heimischen Kirchenzeitungen nicht nur als gedruckte Wochenzeitung, sondern auch als ePaper zur Verfügung. Und das - der Coronakrise geschuldet - zunächst bis Ostern kostenlos.

Alle waren hilfsbereit

Alle waren hilfsbereit

Zehn Tage in Quarantäne: Familie Pezenka/Weismayer hat es erlebt. Zum Glück waren Ilona, Christian, Alma und Paul nicht an Covid-19 erkrankt, aber allein der Verdachtsfall stellte ihr Leben auf den Kopf. Die KirchenZeitung berichtet.

'Gott ist kein Medizinmann'

"Gott ist kein Medizinmann"

Von den Ereignissen rund um Corona wird die ganze Gesellschaft überrollt. Der Moraltheologe Michael Rosenberger im Interview mit der KirchenZeitung über Tugenden und das Bittgebet in Corona-Zeiten.

Schauen, Schätzen, Lieben

Schauen, Schätzen, Lieben

MesnerInnen und KirchenpflegerInnen haben einen besonderen Blick für das Kunstgut in Kirchen. So auch Werner Schachinger. Er ist Kirchenpfleger der ersten Stunde. Die KirchenZeitung hat mit ihm gesprochen.

Marcel Callo

Vor 75 Jahren starb der selige Marcel Callo im KZ Mauthausen

Berührungsangst war für Marcel Callo offenbar ein Fremdwort. Ob zwischen Kirche und Arbeiterschaft oder Deutschen und ihren Kriegsgegnern: Abgründe, die anderen unüberbrückbar schienen, waren für den jungen Franzosen nur ein Ansporn zur Überwindung.

Vatikanische Museen können virtuell besucht werden.

Vatikan lädt zu virtuellen Rundgängen durch seine Museen

Auch die vatikanischen Museen haben derzeit ihre Pforten geschlossen. Komplett verzichten muss dennoch niemand auf den Kunstgenuss: "Vatican News" macht jetzt auf seiner Website auf sieben virtuelle Rundgänge aufmerksam.


 

Die Außenarbeiten am Turmhelm des Mariendoms sind wieder angelaufen.

Außenarbeiten am Turmhelm des Mariendoms wieder gestartet

Nach der Winterpause sind die Außenarbeiten am Turmhelm des Mariendoms im März 2020 wieder angelaufen. Rund zwei Viertel der gesamten Turmhelmhöhe sollen heuer planmäßig saniert werden.

Frühlingserwachen

Eine gute Dosis Zuversicht

Über 350 Mal steht in der Bibel "Fürchte dich nicht" oder "Fürchtet euch nicht." Es sollte genug sein, um jedem Christen, jeder Christin eine ordentliche Dosis Zuversicht einzuimpfen, schreibt Heinz Niederleitner in der KirchenZeitung.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: