Wednesday 12. August 2020

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Professor Hubert Gaisbauer referierte über Johannes XXIII., das Zweite Vatikanische Konzil und die Ökumene

Hubert Gaisbauer: Papst Johannes XXIII., das Zweite Vatikanische Konzil und die Ökumene

Die Stiftung PRO ORIENTE und die Katholische Privat-Universität Linz luden am 10. Oktober 2018 zum Vortrag mit Professor Hubert Gaisbauer zum Thema „Johannes XXIII., das Zweite Vatikanische Konzil und die Ökumene“ ein.

Engel der Woche

Franziskusmittelschule Vöcklabruch sucht Engel der Woche

Engagement für andere wird an der Franziskusmittelschule in Vöcklabruck künftig sichtbar gemacht. Engel sind gesucht - und werden gefunden.

OStR. KonsR. Mag. Dr. P. Benno Wintersteller OSB

Konsistorialrat P. Benno Wintersteller OSB verstorben

Oberstudienrat Konsistorialrat Mag. Dr. Pater Benno Wintersteller, Benediktiner des Stiftes Kremsmünster, ist am 8. Oktober 2018 im 78. Lebensjahr im Klinikum Wels-Grieskirchen in Wels verstorben.

Österreich-Delegierte videoblogt von Jugendsynode

Von 3. Oktober bis zum 28. Oktober 2018 findet in Rom die sogenannte „Jugendsynode“ statt. Eva Wimmer, österreichische Delegierte der Vorsynode, spricht auf ihrem Video-Blog „Eva und die Jugendsynode“ mit Persönlichkeiten zur Bischofssynode.

Neubestellung Kollegium Bischöfliche Arbeitslosenstiftung

Kollegium der Bischöflichen Arbeitslosenstiftung neu bestellt

Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer hat das Kollegium der Bischöflichen Arbeitslosenstiftung am 3. Oktober 2018 für weitere fünf Jahre neu bestellt.

Studierende der KU Linz bearbeiten Kunstsammlung der RLB

Studierende der KU Linz bearbeiten Kunstsammlung der RLB

Ausgewählte Werke der Kunstssammlung der Raiffeisen Landsesbank wurden wissenschaftlich aufgearbeitet. Das Ergebnis wurde in einem Seminar an der KU Linz erarbeitet und am 5. Oktober 2018 an der Bank präsentiert.

Von Wunschbildern und Wirklichkeit: Junge Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit bestätigen und fördern

Von Wunschbildern und Wirklichkeit: Junge Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit bestätigen und fördern

Anlässlich des Welttages der seelischen Gesundheit diskutierten Expertinnen der TelefonSeelsorge 142 und des Kepler Universitätsklinikums darüber, wie digitale Medien das persönliche (Körper-)Empfinden beeinflussen.

Bischof Manfred Scheuer

Ständige Diakone: Feierliche Vesper mit Bischof Scheuer am Tag der Diakone

Am 7. Oktober 2018 feierte Bischof Manfred Scheuer mit den Ständigen Diakonen der Diözese Linz und deren Ehefrauen in der Kirche der Barmherzigen Brüder eine Vesper.

Mahnwache in Wartberg an der Krems vor dem Gästehaus des Caritas. 150 Menschen kamen um mit Anke Bähr von der Plattform Vielfalt für Wartberg den Mahnwache zum durchführen.

Wartberg an der Krems: Mahnwache gegen Asylpolitik

150 Menschen fanden sich am 8. Oktober 2018 vor dem Gästehaus der Caritas in Wartberg an der Krems ein, um Mahnwache gegen die Asylpolitik zu halten. Organisatorin war die Plattform „Vielfalt für Wartberg“.

725 Jahre Stift Engelszell und Markt Engelhartszell

725 Jahre Stift Engelszell und Markt Engelhartszell

Am Samstag, 6. Oktober 2018 feierten das Stift Engelszell und der Markt Engelhartszell ihr 725-jähriges Bestehen mit Bischof Manfred Scheuer und dem Wilheringer Abt Reinhold Dessl OCist, der die Festpredigt hielt.

Bischof Manfred Scheuer beim Symposium über die katholische Kirche zwischen 1918 und 1938.

1938: "Bischöfe sind Macht des Hasses zu wenig entgegengetreten"

Die österreichischen Bischöfe haben 1938 nach der Besetzung Österreichs die "menschenverachtenden Konsequenzen" der Nazi-Herrschaft "nicht deutlich genug erkannt oder benannt", so Bischof Manfred Scheuer bei einem Symposium über die katholische Kirche zwischen 1918 und 1938.

Interreligiöse Frauengruppe vom Haus der Frau im Jüdischen Museum

Interreligiöse Frauengruppe des Haus der Frau Linz besucht Jüdisches Museum und Islamisches Zentrum in Wien

Das Jüdische Museum und das Islamische Zentrum in Wien waren Ziel eines Ausfluges der Interreligiösen Frauenbegegung im Haus der Frau am 7. Oktober 2018.

7. Oktober - Welttag für menschenwürdige Arbeit

7. Oktober – Welttag für menschenwürdige Arbeit

Möglichst viele Menschen auf diesen Tag aufmerksam zu machen und die Bedeutung von guter, menschenwürdigen Arbeit hervorzuheben, war das Ziel der heurigen Aktion der KAB OÖ am 8. Oktober 2018 im und rund um den Linzer Dom.

AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (l.) und Bischof Dr. Manfred Scheuer

Kirche, ÖGB und AK: Solidarität und Gemeinwohl als tragende Säulen der Gesellschaft wertschätzen

Schon seit Mitte der 80er-Jahre kooperieren Diözese Linz, Arbeiterkammer und ÖGB bei Fragen zur Würde des Menschen, zu humaner Arbeitsgestaltung oder zu einem arbeitsfreien Sonntag. Am 4. und 5. Oktober 2018 widmete sich eine gemeinsame Tagung der Frage: In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Tag der menschenwürdigen Arbeit am 7. Oktober 2018

Wir sagen den Jungen: Schaut, dass ihr lernen könnt!

Die Zukunft des Menschen in der Arbeitswelt liegt in der Weiterbildung: ein Gespräch mit Barbara Huber und Peter Krohe, Arbeiterbetriebsratsvorsitzende im Innviertler Unternehmen FACC Operations GmbH.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: