Thursday 26. May 2022

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

240 SeelsorgerInnen kamen zum Jahrestreffen ins Bildungshaus Schloss Puchberg.

SeelsorgerInnen-Jahrestreffen: Kraftvolle Spiritualität statt Messias-Syndrom

Lebendigkeit und Vielfalt wurde im Bildungshaus Schloss Puchberg spürbar, als 240 SeelsorgerInnen aus unterschiedlichsten Bereichen der Diözese Linz zu Austausch und Vertiefung zusammenkamen.

Eine „Tragödie enormen Ausmaßes“

Angesichts der Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer hat Papst Franziskus die internationale Gemeinschaft zum sofortigen Handeln aufgefordert. Sie müsse „schnell und entschieden“ reagieren, damit sich solche Tragödien nicht wiederholten, sagte er am Sonntag beim Mittagsgebet auf dem Petersplatz.

Gemeinsam ein Zeichen der Mitmenschlichkeit setzen - Gedenkveranstaltung im Mariendom

Gemeinsam ein Zeichen der Mitmenschlichkeit setzen

Das Massensterben im Mittelmeer muss beendet werden. In wenigen Tagen sind 1100 Frauen, Männer und Kinder hilflos ertrunken. Auch in Oberösterreich wollen wir ein Zeichen setzen und den Opfern der Katastrophe gedenken.

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer (l.) zeichnete Prof. Dr. Ewald Volgger OT mit dem Silbernen Ehrenzeichen des Landes OÖ aus.

Silbernes Ehrenzeichen für KTU-Prorektor Ewald Volgger

Für seine Verdienste um die Katholisch-Theologische Privatuniversität (KTU) Linz erhielt deren ehemaliger Rektor, Prof. Dr. Ewald Volgger OT, im April 2015 das Silberne Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich.

Bischof em. Maximilian Aichern beim Gedenken an Marcel Callo.

„Glücklicherweise gibt es einen Freund!“

„Wie viel Elend gibt es auf der Welt, wenn Menschen dem Evangelium kein Gesicht geben!“ Bischof em. Maximilian Aichern erinnerte beim Gedenkgottesdienst für den seligen Marcel Callo an das Elend von tausenden Menschen im KZ Gusen.

Stephansdom

Armenier-Genozid: Gemeinsames Gedenken der christlichen Kirchen in Österreich

Am 24. April 2015 findet im Stephansdom ein ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an den Völkermordes an den Armeniern und den Massakern an weiteren Christen syrischer und griechischer Tradition statt.

Die zweite der drei SpiriNights für Firmlinge fand am 18. April 2015 in Stift Schlägl statt.

SpiriNights: Firmlinge im Stift Schlägl

Die zweite der drei SpiriNights für Firmlinge fand am 18. April 2015 in Stift Schlägl statt. Mehr als 420 Firmlinge suchten in der Stiftskirche, im Stiftshof und hinter den Klostermauern nach ihren Talenten.

Bibeltorte

Bibelfest? Bibelfest!

Zu einem Fest der besonderen Art sind alle Bibelinteressierten am Sonntag, 26. April 2015 in das Bildungshaus Greisinghof eingeladen.

Mit einem Gedenkmarsch am 17. April 2014 hielten die KirchdorferInnen die Erinnerung an den Todesmarsch durch Kirchorf vor 70 Jahrenwach.

Gedenkmarsch in Kirchdorf an der Krems

Vor 70 Jahren trieben die Nazis Menschen durch Kirchdorf an der Krems. Ziel: das Konzentrationslager Mauthausen. Mit einem Gedenkmarsch am 17. April 2014 hielten die KirchdorferInnen die Erinnerung an den Todesmarsch wach.

Gedenkkundgebung in Wien

Tausende bei Gedenk-Kundgebung für tote Bootsflüchtlinge

Ein Umdenken in der europäischen Migrationspolitik und sofortige Maßnahmen zur Verhinderung weiterer Flüchtlingstragödien im Mittelmeer forderten mehrere Tausend Menschen bei einer Kundgebung im Wiener Regierungsviertel.

Engel

Justizminister: Schutz religiöser Lehren "muss unbedingt bleiben"

Justizminister Wolfgang Brandstetter hat sich am Freitag, 17. April 2015 "absolut gegen die ersatzlose Streichung" des Gesetzes gegen die Herabwürdigung religiöser Lehren gewandt.

Bruder Lothar Wagner und Junge im Don Bosco Fambul Straßenkinderzentrum von Freetown.

Sierra Leone: Ebola unter Kontrolle

Die Ordenseinrichtung "Don Bosco Fambul" wurde für ihre Verdienste im Kampf gegen Ebola mit dem Journalistenpreis 2015 ausgezeichnet.

Caritas-Direktor Dr. Michael Landau

Caritas-Präsident Landau: Massensterben im Mittelmeer ist "Schande für Europa"

Caritas-Präsident Landau verlangt nach der neuerlichen Flüchtlingstragödie ein Bündel von Maßnahmen. Auf dem Wiener Minoritenplatz findet am 20. April 2015 eine Kundgebung statt.

Aktionstag gegen TTIP in Linz unter Beteiligung kirchlicher Einrichtungen wie der KAB

TTIP: Bischof Ludwig Schwarz sieht "dramatische Folgen" für arme Länder

Gegen das Freihandelsabkommen TTIP ausgesprochen hat sich Diözesanbischof Ludwig Schwarz, Vorsitzender der Koordinierungsstelle der Bischofskonferenz für internationale Entwicklung und Mission (KOO).

Der neu ernannte Grazer Bischof Wilhelm Krautwaschl bei einer Erstkommunion im Augustinum.

Papst ernennt neue Bischöfe für Graz-Seckau und die Militärdiözese

Nun sind wieder alle Bischofsstühle in Österreich besetzt: Papst Franziskus hat Wilhelm Krautwaschl zum Diözesanbischof für Graz-Seckau und den gebürtigen Linzer Werner Freistetter zum Militärbischof für Österreich ernannt.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: