Tuesday 9. March 2021

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

Die Pfingst-Hymne

Die Pfingst-Hymne

Das Pfingstgebet „Komm, o Geist der Heiligkeit“ ist so schön, dass der Heilige Geist selbst dabei die Hauptarbeit beim Verfassen geleistet hat, ist Johannes Clichtoveus, ein Theologe des 16. Jahrhunderts, überzeugt. Eine Annäherung in der KirchenZeitung.

Solidarität und Hoffnung

Solidarität und Hoffnung

Der Text „Solidarität und Hoffnung“ ist eine pfingstliche Anregung zum Weiterdenken von mensch & arbeit, den Pastoralrat-Fachausschüssen ‚Schöpfungsverantwortung‘ und ‚Arbeit und Soziales‘  sowie der Betriebsseelsorge Graz-Seckau.

Die Kraft des Hl. Geistes

Brasilianisches Pfingsten

40 Tage nach Ostern wird in Brasilien in vielen Bundesstaaten das Fest des Divino Espirito Santo (des Göttlichen Hl. Geistes), kurz Festa do Divino, gefeiert – so auch in Angical, wo der oö. Missionar und Diakon Martin Mayr mit seiner Familie seinen Lebensmittelpunkt hat.

Menschen für Kunst begeistern

Menschen für Kunst begeistern

Das Magazin „kunst und kirche“ erscheint im ganzen deutschen Sprachraum. Prof. Ilaria Hoppe von der Katholischen Privatuniversität Linz ist seit kurzem Mitherausgeberin der Zeitschrift. Ein Interview mit ihr in der Linzer KirchenZeitung.

Bischof Weber

Bischof des Dialogs

Am 23. Mai nahm der steirische Altbischof Johann Weber Abschied von dieser Welt. Im Herbst 2019 hatte er das seltene 50. Bischofsjubiläum gefeiert, als zweiter Bischof in der österreichischen Kirchengeschichte, wie die KirchenZeitung berichtet.

Heiliger Geist

Hirtenwort der österreichischen Bischöfe: „Für eine geistvoll erneuerte Normalität“

Die österreichischen Bischöfe haben zu umfassenden Reformen in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kirche aufgerufen. In einem gemeinsamen Hirtenwort zu Pfingsten sprechen sie sich für eine „geistvoll erneuerte Normalität“ nach der Corona-Krise aus.

 

 

Michael Rosenberger

Rosenberger: "Laudato si" sorgt für "Riesenschritt" in Kirche

Die Enzyklika "Laudato si" hat für die Themen Umwelt und soziale Verantwortung in die katholischen Kirche in Österreich eine große Bedeutung: So der Linzer Moraltheologe Michael Rosenberger zum 5-Jahr-Jubiläum des Papstschreibens gegenüber Kathpress.

Univ.-Prof. em. KonsR Dr. Gottfried Bachl

Univ.-Prof. em. Dr. Gottfried Bachl verstorben

Konsistorialrat Lic. phil. Dr. theol. Gottfried Bachl, emer. Hochschulprofessor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Linz, ist am 23. Mai 2020 im 89. Lebensjahr im Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck verstorben.

AH-Seelsorge in Corona-Zeiten

Nähe trotz Distanz: Krankenhaus- und Altenheimseelsorge in Corona-Zeiten

Die Besuchs­beschränkungen stellen Betroffene auf eine harte Probe. Seel­sorgerInnen ermöglichen Nähe trotz physisch notwendiger Distanz.

'Wir müssen jeden Euro jetzt fünfmal umdrehen'

"Wir müssen jeden Euro jetzt fünfmal umdrehen"

Angesichts der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise tritt Ökonom und Finanzdirektor Reinhold Prinz für eine Beschleunigung beim Strukturprozess auf Diözesanebene ein – und für das Sparen, wie die KirchenZeitung berichtet.

Unsere eigene Geschichte kommt in jeder großen Geschichte vor

"In jeder großen Geschichte kommt unsere eigene Geschichte vor"

In seiner Botschaft zum katholischen "Welttag der sozialen Kommunikationsmittel" am 24. Mai unterstreicht Papst Franziskus, dass der Mensch Erzählungen brauche, um seine Wurzeln genauso wie Orientierung und Zukunftsmut im Leben zu finden.

Soziale Kommunikation

24. Mai: Welttag der sozialen Kommunikationsmittel

Am Sonntag vor Pfingsten begeht die Kirche den „Welttag der sozialen Kommunikationsmittel“.

Medien sind ein Weg, um als Kirche nah bei den Menschen zu sein – und damit wirksam in der Gesellschaft.

Bischof em. Johann Weber

Kirche in Österreich trauert um Bischof Johann Weber

Die Diözese Graz-Seckau und mit ihr die österreichische Kirche trauert um Bischof Johann Weber. Der langjährige Grazer Diözesanbischof und frühere Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz ist in der Nacht auf 23. Mai 2020 im 94. Lebensjahr in Graz verstorben.

Dr. Moshammer

Die "Stunde Null" als Chance nutzen

Durch das "Runterfahren" während der Coronakrise konnte sich die Natur erholen. Dass nun nachhaltige Maßnahmen für den Klimaschutz gesetzt werden können, davon ist der Umweltmediziner Hanns Moshammer überzeugt. Ein Bericht in der KirchenZeitung.

Frischer Wind für Gottesdienste

Frischer Wind für Gottesdienste

Stefanie Poxrucker ist Sängerin, Komponistin und Teil der „Poxrucker Sisters“. Sie arbeitet auch als Beauftragte für Jugendpastoral im Dekanat Altenfelden. Mit der KirchenZeitung sprach sie über ihr neues Liederheft „Frischer Wind“ und neue Herausforderungen.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: