Sunday 7. March 2021

News der Diözese Linz - Katholische Kirche in Oberösterreich

Was gibt es Neues in der Diözese Linz?

Aktuelles, Nachrichten, worüber man spricht.

P. Leonhard Klinglmair verstorben

Dr. Pater Leonhard Klinglmair OSB verstorben

OStR Dr. P. Leonhard Klinglmair, Benediktiner von Kremsmünster und Pfarrprovisor von Magdalenaberg, ist am Samstag, 27. Dezember 2014, im 80. Lebensjahr verstorben.

Täglich auf Ihrem Smartphone das Tagesevangelium und einen Gedanken der hl. Teresa

App der Karmeliten für das Jahr 2015

Für die 500-Jahrfeier der Geburt der hl. Teresa von Avila (1515-2015) und für das Jahr der Orden haben die Karmeliten eine App für Smartphones entwickelt.

Feuerwerk der Nächstenliebe

Hilfsorganisationen appelieren: lieber Spenden statt Silvester-Raketen. Die Caritas bittet unter dem Motto "Moneten statt Raketen" um spenden für Flüchtlinge aus Syrien.

Die Heiligen Drei Könige und ihre „Tour der Nächstenliebe“ sind fixer Bestandteil der Weihnachtszeit: Im ganzen Land bringen Caspar, Melchior und Balthasar Segenswünsche für das neue Jahr und erheben ihre Stimme für Notleidende in Afrika, Asien und L

Sternsinger auf Skiern

Zum Start der diesjährigen Sternsingeraktion folgten die Heiligen Drei Könige dem Stern auf die Höss nach Hinterstoder. Singend verbreiteten sie auf ihren Ski die Botschaft der Nächstenliebe und sammelten für notleidende Menschen.

Altar und Tabernakel gestaltet von Waltrud Viehböck

Bildhauerin Waltrud Viehböck verstorben

Die Künstlerin Waltrud Viehböck war im Bereich Metallplastiken eine Pionierin in der Katholischen Kirche in Oberösterreich. Als erste Frau in der Diözese Linz gestaltete sie einen Altar aus Metall.

Landesauszeichnungen 2014

Landesauszeichnung für kirchlich Engagierte

22 Persönlichkeiten des Kulturlebens in Oberösterreich ehrte Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer am 12. Dezember 2014 im Linzer Landhaus – zehn mit den Titel Konsulent der Oö. Landesregierung, 12 weitere mit einer Kulturmedaille des Landes. Unter den Geehrten: sieben im kirchlichen Bereich Engagierte.

DDr. Günter Rombold beim Signieren seiner 2008 erschienen Autobiografie

Priester und Kunstexperte Günter Rombold 90

Der oberösterreichische Priester und international bekannte Kunstexperte em. Prof. Günter Rombold wird am 2. Jänner 90 Jahre alt. Der Theologe, Publizist und Sammler gilt als Brückenbauer zwischen bildender Kunst und Kirche und ist Fachmann für die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts.

Flügelaltar Kefermarkt, Abbildung Christi Geburt

Gott wird Mensch – Weihnachten in Oberösterreichs Kirchen

„Wenn ein Kind geboren wird, sagen wir gerne: Es hat ‚das Licht der Welt erblickt‘. In der Geburt Jesu wird diese Perspektive umgedreht. Wir bekennen gläubig, dass WIR in diesem Kind das Licht der Welt erblickt haben. Weihnachten ist das Hochfest der Geburt des Herrn. Die Geburt eines Kindes ist für uns Anlass zur Freude und zur Hoffnung“, so Bischof Dr. Ludwig Schwarz in seiner Weihnachtsbotschaft.

Krippe

Rund 2,4 Milliarden Christinnen und Christen weltweit feiern Weihnachten

Mehr als 700 Millionen Christen in Europa und rund 2,4 Milliarden weltweit feiern am 24./25. Dezember und am 6./7. Jänner (Ostkirchen) das Fest der Geburt Christi. Katholiken, Anglikaner, Protestanten und einige Orthodoxe sind am 24. Dezember in dieser Feier vereint. Russen, Serben, Kopten, Äthiopier und Armenier feiern hingegen nach dem Julianischen Kalender erst am 6. Jänner.

Jahresschluss 2014

Jahresschlussandachten

in den Kirchen von Linz, Leonding, Traun, Steyr und Wels, am Mittwoch, 31. Dezember 2014.

Vierblättriger Klee

Geburtstage im Jänner 2015

Runde Geburtstage in der Katholischen Kirche in Oberösterreich.

Christbaumschmuck im 1. Österreichischen Weihnachtsmuseum.

Erstes österreichisches Weihnachtsmuseum in Steyr

Im Bürgerspital, einem der ältesten Gebäude in Steyr, neben der Barockkirche St. Michael, verzaubert das Weihnachtsmuseum jedes Jahr aufs Neue seine Gäste.

Christbaum

Mein Christbaum trägt Früchte

Einen Christbaum kaufen und gleichzeitig Menschen in Tansania unterstützen: Eine  Aktion der Katholischen Männerbewegung macht es möglich.

Domkrippe

Weihnachten im ORF: Übertragung der Christmette aus dem Linzer Mariendom

Im Radio wird die katholische Christmette heuer ab 23.45 Uhr aus der Dompfarre Linz übertragen. Weitere liturgische Höhepunkte: die Christmette aus dem Petersdom mit Papst Franziskus am Heiligen Abend und der Christtags-Gottesdienst aus St. Michael in Wien.

Die Rieder Krippe *** Local Caption *** Pfarre Ried/Traunkreis Hauptstraße 26 A - 4551 Ried im Traunkreis

Weihnachten 2014

Die Christen feiern zu Weihnachten, dass Gott in seinem Sohn Jesus Mensch geworden ist, dass er durch ihn ganz und gar im Menschen gegenwärtig geworden ist. In Jesus hat Gottes Liebe zu den Menschen Gestalt angenommen, hat gewissermaßen „Hand und Fuß“ bekommen. Das Wort Weihnachten kommt aus dem Althochdeutschen: „Ze wihen nahten" – „in der Heiligen Nacht".

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: