Tuesday 15. October 2019

Lange Nacht der Kirchen am 24. Mai 2019: Einladende Vielfalt

Lichtinstallation mit Spiegelkugel im Linzer Mariendom

In ganz Oberösterreich öffnen am Freitag, 24. Mai 2019 bereits zum 14. Mal von ca. 19.00 bis 24.00 Uhr rund 90 Kirchen, Kapellen und kirchliche Einrichtungen ihre Türen.

Auch heuer dürfen sich die BesucherInnen der Langen Nacht der Kirchen wieder auf ein buntes und vielfältiges Programm freuen. Besondere Kirchenführungen, Musik aller Epochen und Stilrichtungen, Vorträge, Diskussionen, Lesungen, Film, Tanz, Kabarett, Vernissagen, Meditation und Stille, (interkulturelle) Begegnung, sozial-, gesellschafts- und kirchenpolitische Themen, aber auch Kulinarisches – all das und vieles mehr bietet die Lange Nacht der Kirchen in den Regionen Linz, Wels, Steyr und Seengebiet/Salzkammergut.

Wer sich seine persönlichen Highlights vorab zusammenstellen möchte, findet das gesamte Oberösterreich-Programm zur Langen Nacht der Kirchen unter www.langenachtderkirchen.at/linz.

 

Lange Nacht der Kirchen in Linz

 

120 Veranstaltungen finden in der Langen Nacht der Kirchen allein in Linz statt. Im und rund um den Linzer Mariendom erwartet große und kleine BesucherInnen wieder ein abwechslungsreiches Programm. So können Kinder etwa an Kreativ-Workshops mit Steinmetzmeister Gerhard Fraundorfer und Dombaumeister Wolfgang Schaffer teilnehmen, mit Domorganist Wolfgang Kreuzhuber die Rudigierorgel kennenlernen oder bei Spezialführungen besondere Orte im Mariendom entdecken. Eine Lichtinstallation taucht den Innenraum des Mariendoms in ein ganz besonderes Licht. Der Klostermarkt auf dem Linzer Domplatz bietet Nachtschwärmern Kulinarisches zur Stärkung und Produkte heimischer Klöster. Zwischen Mühlkreisbahnhof und Hauptbahnhof sorgen Jugendbands in der „JamTram“ für coole Sounds – Mitsingen erwünscht! Ob Stille oder Musik, Tanz oder Lesung – für jeden Geschmack ist beim Programm in den Linzer Kirchen etwas dabei.

 

Klostermarkt
Kinder erkunden den Mariendom
Meditatives Tanzen bei den Marienschwestern.
Chor in der Martin-Luther-Kirche.

© Mesic / Diözese Linz / Marienschwestern


 

Bischof Manfred Scheuer: Es braucht eine Kirche der Gastfreundschaft, Vielfalt, Weite und Beweglichkeit

 

Bischof Manfred Scheuer in seinem Grußwort im Programmheft der Langen Nacht der Kirchen: „Bei der Langen Nacht der Kirchen wird auf besondere Weise deutlich, was Kirche anbieten muss, wenn sie glaubwürdig sein will: Gastfreundschaft, Vielfalt, Weite und Beweglichkeit. Es braucht eine Kirche, die Menschen mit unterschiedlichen Zugängen zum Kommen und Verweilen einlädt, die Beheimatung und Willkommen-Sein schenkt und zur Ruhe kommen lässt. Es braucht aber auch eine Kirche, die nicht wartet, bis die Menschen zu ihr kommen, sondern die zu ihnen geht, die in den verschiedenen Lebenswelten präsent ist, die sich interessiert und ansprechbar ist für alles, was Menschen beschäftigt. Bei der diesjährigen Langen Nacht der Kirchen sollen beide Akzente spürbar werden.“

 

Bischof Manfred Scheuer

Bischof Manfred Scheuer. © Diözese Linz / Wakolbinger

 

 

Die Lange Nacht der Kirchen in Zahlen


•    14. Lange Nacht der Kirchen in OÖ
•    9 christliche Kirchen in OÖ als Veranstalterinnen
•    2.000 ehrenamtlich Engagierte
•    90 Veranstaltungsorte in OÖ
•    390 Veranstaltungen in ganz OÖ
•    120 Veranstaltungen in Linz
•    400 Stunden Programm
 

 

 

Lange Nacht der Kirchen
Viele besondere "Zuckerl" hat die Lange Nacht der Kirchen zu bieten. © Tom Mesic

 

Grenzüberschreitende Veranstaltung

 

Am Abend des 24. Mai laden die christlichen Kirchen österreichweit dazu ein, ihr vielfältiges Wirken vor Ort und in der Gesellschaft kennenzulernen. Heuer beteiligen sich insgesamt 705 Kirchen in allen österreichischen Diözesen als Anbieterinnen von 2.961 Veranstaltungen. Das ökumenische Großevent lockte im Vorjahr insgesamt 350.000 Menschen in die Kirchen unterschiedlicher Konfessionen.

 

Die Lange Nacht der Kirchen am 24. Mai findet heuer erneut grenzüberschreitend statt. Auch in Südtirol, Tschechien, in der Slowakei und Estland sowie in fünf Kantonen der Schweiz laden Kirchengemeinden an diesem Tag in den Abend- und Nachtstunden zu einem vielfältigen kulturellen und spirituellen Programm in die offenen Gotteshäuser.

 

Gesamtprogramm

Programmhefte zum Download

Dipl.-Theol.in Maria Krone
Dipl.-Theol.in Maria Krone
M.: 0676/8776-3154

Sujet Lange Nacht der Kirchen 2019
Impressionen 2019
Impressionen 2018
Impressionen 2017
Ein Like für: Bezauberndes. Ohrenschmäuse. Offene Türen.

Nacht-Gedanken

Dann singt ihr Lieder wie in der Nacht,

in der man sich heiligt für das Fest. 

 

Jes 30,29

Der Trailer zur langen Nacht!
Der Trailer zur langen Nacht!
Ursprung
Ursprung
Audioreaktive Videoinstallation von Ralf Kopp, Lange Nacht der Kirchen (2014)
Lange Nacht der Kirchen im Mariendom Linz
Lange Nacht der Kirchen im Mariendom Linz
ORF-Beitrag vom 24. Mai 2014
Braunau und die Lange Nacht...
Braunau und die Lange Nacht...
... eine Nacht für alle!
Orgel- und Lichtimpressionen
Orgel- und Lichtimpressionen
im Mariendom bei der Langen Nacht der Kirchen
Bleibet hier und wachet mit mir...
Bleibet hier und wachet mit mir...
Herr, bleibe bei uns...
Herr, bleibe bei uns...
Ried ist auch dabei....
Ried ist auch dabei....
Lange Nacht der Kirchen 2018
Wenn Oberösterreichs Kirchen die Nacht zum Tag machen

Wenn Oberösterreichs Kirchen die Nacht zum Tag machen

400 Stunden buntes Abendprogramm, das Tausende Menschen in ganz Oberösterreich anlockte: So einladend präsentierte sich die 13. Lange Nacht der Kirchen am 25. Mai 2018.

Klostermarkt auf dem Linzer Domplatz

Klostermarkt: G'schmackiges zur und nach der Langen Nacht der Kirchen

Er ist von der Langen Nacht der Kirchen nicht mehr wegzudenken: der Klostermarkt auf dem Linzer Domplatz, der heuer zum 9. Mal zum Gustieren, Kosten und Kaufen einlädt.

Das umfangreiche Programm der Langen Nacht der Kirchen stellt die BesucherInnen vor die Qual der Wahl.

Lange Nacht der Kirchen: Die Qual der Wahl ...

350 Veranstaltungen in knapp 100 Kirchen, Kapellen und kirchlichen Einrichtungen in ganz Oberösterreich: Die Vielfalt der Langen Nacht der Kirchen ist faszinierend, stellt aber BesucherInnen vor die Qual der Wahl.

Linzer Mariendom in einem besonderen Licht

Lange Nacht der Kirchen am 25. Mai 2018: Einladende Vielfalt

In ganz Oberösterreich öffnen am Freitag, 25. Mai 2018 bereits zum 13. Mal von ca. 19.00 bis 24.00 Uhr rund 100 Kirchen, Kapellen und kirchliche Einrichtungen ihre Türen.

Lange Nacht der Kirchen 2017
Ökumenische Vesper im Linzer Mariendom

Lange Nacht der Kirchen: Bunte Vielfalt, die begeistert

400 Stunden buntes Abendprogramm: Damit lockte die 12. Lange Nacht der Kirchen am 9. Juni 2017 bei einladendem Frühsommerwetter Tausende Menschen in ganz Oberösterreich auf die Straßen bzw. in die Kirchen.

Klostermarkt beim Mariendom

Vorgeschmack auf die Lange Nacht der Kirchen

Er ist von der Langen Nacht der Kirchen nicht mehr wegzudenken: der Klostermarkt auf dem Linzer Domplatz, der heuer zum 8. Mal zum Gustieren, Kosten und Kaufen einlädt.

Programmhefte Lange Nacht der Kirchen 2017

Lange Nacht der Kirchen: Große Vielfalt führt zur „Qual der Wahl“

300 Veranstaltungen in über 70 Kirchen, Kapellen und kirchlichen Einrichtungen in ganz Oberösterreich: Das vielfältige Angebot bei der Langen Nacht der Kirchen stellt BesucherInnen vor eine schwere Einscheidung.

V. l.: SI Gerold Lehner, Michaela Haunold (Caritas OÖ), Angelika Stummer (Projektleiterin), Daniel Neuböck (BG/BRG/BORG Schärding), Ondachlosenseelsorger Helmut Eder, Tim Strasser, Tanja Mittermair und Sandra Hötzeneder

Lange Nacht der Kirchen am 9. Juni 2017: Ökumenische Vielfalt mit sozialer Verantwortung

Bereits zum 12. Mal findet am 9. Juni in Oberösterreich die Lange Nacht der Kirchen statt. Rund 300 Veranstaltungen in ganz Oberösterreich, davon ca. 120 in Linz, laden in der Langen Nacht der Kirchen zum Mitmachen, Genießen und Innehalten ein.

Lange Nacht der Kirchen 2016
Syrisch Kochen bei der Langen Nacht der Kirchen im Haus der Frau

Von Kichererbsen, Petersilie und orientalischen Gewürzen: Langen Nacht der Kirchen

Drei Frauen - aus dem Libanon, Syrien - haben bereits einen Tag vor der Langen Nacht der Kirchen mit dem Zubereiten der Speisen begonnen. Allein die Kichererbsen brauchen eine Nacht Einweichzeit. Die Geschichten zu den Speisen faszinierten.

Diskussion in der JugendKirche über Fußball und Religion

Lange Nacht der Kirchen: Eine Nacht, in der jede/r gewinnt

Mit 450 Stunden Programm war die Lange Nacht der Kirchen eine Konkurrenz für die Eröffnung der Fußball-EM. Über 100 Kirchenräume von 9 christlichen Konfessionen wurden mit über 430 Veranstaltungen bespielt.

Programmpräsentation Lange Nacht der Kirchen 2016

Lange Nacht der Kirchen: 10. Juni 2016

Bereits zum 11. Mal findet am 10. Juni in Oberösterreich die Lange Nacht der Kirchen statt. Die Lange Nacht der Kirchen setzt ein kräftiges Zeichen für eine offene, ökumenische und vielfältige Kirche.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: