Sunday 17. November 2019

Selige und Heilige

Selige und Heilige. Ganz normale Menschen wie du und ich. Etwas Besonderes ist ihnen jedoch geschehen: die Begegnung mit Jesus hat sie verändert. In ihnen wohnt die Kraft Gottes – vielleicht ganz im Sinne des Apostel Paulus: „Diesen Schatz tragen wir in zerbrechlichen Gefäßen; so wird deutlich, dass das Übermaß der Kraft von Gott und nicht von uns kommt.” (2 Kor 4,7) – Und kann nicht jeder von uns zum zerbrechlichen Gefäß werden, wenn Gott uns erwählt?

Heiliger Valentin: Ausschnitt: Wallfahrtsbild aus Rouffach im Elsass mit Inschrift: 'Sancta valentin bit got fur vns zu rufach', 1480

Valentin (14.2.)

Rosen, Tulpen, Marzipan und rote Herzen. Der heilige Valentin ist einer der populärsten Heiligen unserer Zeit. Verehrt wird er als Patron der Liebenden und der Freundschaft. Aber Valentin ist weit mehr als der uns bekannte Liebespatron und Blumenheilige.

Josef war von Beruf Zimmermann

Josef von Nazaret (19.3.)

Josef war mit Maria verlobt und von Beruf Zimmermann. Als er von Marias Schwangerschaft erfuhr, wollte er sie zunächst verlassen. Doch er blieb.

St. Georg (Link zum Bild: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Avers_Cresta_St._Georg.jpg?uselang=de)

Georg (23.4.)

Zu seiner Zeit galt Georg als mutiger und standhafter Mann, der es sogar mit einem Drachen aufnahm, um andere vom christlichen Glauben zu überzeugen.

Heilige Katharina von Siena. (Ausschnitt eines Freskos von Andrea Vanni in Siena, etwa 1400)

Katharina von Siena (29.4.)

Wer ist die Frau, die seit ihrem sechsten Lebensjahr von Visionen heimgesucht wird? Die in strenger Askese lebt, sich selbstlos ihren Nächsten widmet und mit Feldherren wie Päpsten in Verbindung steht, vermittelnd und mahnend als sendungsbewusste Prophetin?

Einblick in die Kunstaustellung im Stift St. Florian.

Florian (4.5.)

Ich bin ein Christ...

Wilhelm Neuwirth, emeritierter Propst von St. Florian, stellt anlässlich des 1700 Jahr-Gedenkens an den Tod des Heiligen Florian fest: Wir wissen nicht viel von Florianus. Eigentlich ist er ein Unbekannter.

Zum Nachdenken
Sonne strahlt durch Wolke

Ein Heiliger ist einer, der durch seine Person die Menschen davon überzeugt, dass Gott lebt.

(Nathan Söderblom)

Selige und Heilige der Diözese Linz
Darstellung des Heiligen am Severinaltar in Neapel (um 1470)

Severin von Norikum (8.1.)

Mann Gottes. Diplomat mit Hirn und Herz. Nothelfer mit Weitblick. Betender Mönch. An der Zeitenwende predigt Severin...

Einblick in die Kunstaustellung im Stift St. Florian.

Florian (4.5.)

Wilhelm Neuwirth, emeritierter Propst von St. Florian, stellt anlässlich des 1700 Jahr-Gedenkens an den Tod des...

"Traum" - handschriftlich von Franz Jägerstätter.

Franz Jägerstätter (21.5.)

Der 2007 seliggesprochene Franz Jägerstätter hat durch seinen Lebensweg auch heute noch viel zu sagen.
Franz Jägerstätter. © Diözese Linz
Franz Jägerstätter -Kraftfahrzeugausbildung

Kurz-Biographie mit Zeittafel: Franz Jägerstätter 1907 - 1943

Franz Jägerstätter wird am 20. Mai 1907 in St. Radegund, Oberösterreich (Diözese Linz), als Kind der ledigen...

Franziska Jägerstätter bei der Seligsprechung

Seliger Franz Jägerstätter: Feier der Seligsprechung im Linzer Mariendom

„Wir entsprechen der Bitte,… dass … Franz Jägerstätter Märtyrer, Familienvater fortan als Seliger angerufen werden...

Franz Jägerstätter

Stimmen zur Seligsprechung Franz Jägerstätters

Der anglikanische Priester Paul Oesterreicher, Pax Christi, Bischof Manfred Scheuer, sowie der Pfarrer der...
Florian - der Film

„Florian”

aus der Reihe: CULTUS Heilige

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: