Thursday 20. June 2024

Netzwerk für mehr Lebensqualität

487 Pfarren in Oberösterreich
Seile - die alles zusammenhalten. © mconnors/morguefile.com

Die Nähe zu den Menschen ist der Kirche in Oberösterreich ein wichtiges Anliegen. Die Pfarren bieten ein dichtes und sicheres Netz, auf das sich die Menschen verlassen können. SeelsorgerInnen vor Ort stehen zur Verfügung, wenn Fragen zur religiösen Orientierung offen sind, für momentane Krisensituationen oder ganz einfach, wenn Menschen jemanden zum Reden brauchen.

Das dichte Netz der 487 Pfarren in OÖ sichert die Nähe zu den Gläubigen, nicht nur in Ballungsräumen, sondern auch auf dem Land. Sie sind Zentren des Pfarrlebens und mit ihrem Angebot für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und SeniorInnen in vielen Gemeinden Drehscheiben des Lebens.

 

Firmung, Erstkommunion, Weihnachten - Pfarren gestalten die Höhepunkte des Jahres

 

Das Angebot und die Arbeit der Pfarren ist untrennbar mit der Feier der kirchlichen Feste, wie etwa des Weihnachts- und des Osterfestes, verbunden. Die Pfarren und ihre Dienste werden wichtig, wenn es um Taufe, Erstkommunion, Firmung oder Hochzeit geht. Auch im Todesfall ist die Nähe der Pfarre für die meisten Menschen unverzichtbar.

 

Kirchenbeitrag: Stütze für Pfarrarbeit

 

An die 70.000 ehrenamtlichen Mitarbeiter sorgen zusammen mit den Priestern, den PastoralassistentInnen und LaienmitarbeiterInnen dafür, dass die Kirche Jugendarbeit, soziale Dienste, Seniorenbetreuung und Erwachsenenbildung anbieten kann. Ohne die Einhebung von Kirchenbeiträgen wäre das Angebot nicht aufrechtzuerhalten. Grundlage dafür sind die Einnahmen aus den Kirchenbeiträgen. Die Diözese trägt die Kosten für gemeinsame Einrichtungen, derer sich die Pfarren bedienen können, übernimmt anteilsmäßig Kosten für die Ausbildung der SeelsorgerInnen und der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen.


Rund 40% des Kirchenbeitrages fließen direkt oder indirekt in die 487 oberösterreichischen Pfarren - DANKE für Ihren Beitrag!

Mag.a Ursula Schmidinger
Mag.a Ursula Schmidinger
Fachbereichsleiterin
T.: 0732/79800-1461

 

Kontaktdaten Ihrer Beratungsstelle finden Sie unter Kirchenbeitrag Beratungsstellen.

Unsere Mitarbeiter:innen helfen Ihnen gerne weiter.

 

Zukunftsweg
Selbstbewusst wie Kirchtürme

Selbstbewusst wie Kirchtürme

In allen künftigen Pfarren laufen derzeit intensive Kommunikations- und Vorbereitungsprozesse. Als Beispiel hier ein...

Finanzen und Verwaltung

Finanzen und Verwaltung in der neuen Struktur

Informationsveranstaltung zeigt großes Interesse und Informationsbedarf!
Bankverbindung
IBAN: AT753400000000164400
BIC: RZOOAT2L


 

 

       

Bei TELEBANKING bitte im Feld Verwendungszweck unbedingt Ihre Beitragsnummer angeben!

Neues aus der Diözese
Forstverwalterin für die Diözese Linz

Forstwirtin in der Diözese Linz: Eine Aufgabe mit Erdung

Andrea Steinegger ist Forstwirtin und die erste Frau, die in der Diözese Linz für die Forstverwaltung verantwortlich...

m 28. Juli 2024 begeht die katholische Kirche den Welttag der Großeltern und älteren Menschen.

Welttag der Großeltern und älteren Menschen

Am 28. Juli 2024 begeht die katholische Kirche den Welttag der Großeltern und älteren Menschen. Der Welttag steht...

Bürgermeister:innen-Treffen im Rahmen der Dekanatsvisitation Gaspoltshofen

Auftakt zur Visitation im Dekanat Gaspoltshofen

Ein Treffen zur Zukunft der Landwirtschaft und eine Begegnung mit Bürgermeister:innen der Region bildeten den Auftakt...

Pressekonferenz in der Pfarre Gaspoltshofen zur Präsentation des Maßnahmenpakets im Rahmen von "Zukunft sichern"

„Zukunft sichern“: Diözese Linz präsentierte Pläne zur Haushaltssicherung bis 2028

Aufgrund wachsender Ausgaben und sinkender Kirchenbeitrags-Einnahmen sieht sich die Diözese Linz gezwungen, unter dem...

Kinder des Caritas-Kindergartens Pötting besuchten Bauernhof

Kleine Entdecker:innen erforschten Bauernhof

Die Kinder vom Caritas-Kindergarten Pötting besuchten vor kurzem einen Tag lang den Bauernhof Radwallner von Familie...
Kirchenbeitrag online berechnen

Der vom Online-Rechner angezeigte Kirchenbeitrag ist ein Näherungswert. Für eine exakte Berechnung unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation wenden Sie sich bitte an Ihre Kirchenbeitrag-Beratungsstelle.

 

Online Berechnung
Ich bin
Eingabebeispiel: 17.300,50
meine landwirtschaftlichen Einheitswerte
AlleinverdienerIn / -erzieherIn

 


Berechnung

Berechnung

Wie wird mein Kirchenbeitrag berechnet?

Datenschutzhinweis der Diözese Linz

Datenschutzhinweis

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und haben uns zur Einhaltung hoher Datenschutzstandards verpflichtet. Ihre...
Sonne strahlt durch die Wolkendecke. © rmh2008/flickr.com

Hilfe in Krisensituationen

Ob Caritas, Telefonseelsorge oder Familien- und Lebensberatung, das Engagement im Sozialbereich gehört zu den...

Jugendliche stehen Schulter an Schulter im Kreis © Eva-Maria Hinterplattner

Raum für Entfaltung

Schneller, besser, flexibler, angepasster, entscheidungsfähiger ... Werte und Anforderungen, denen Kinder und...

Seile - die alles zusammenhalten. © mconnors/morguefile.com

Netzwerk für mehr Lebensqualität

Die Nähe zu den Menschen ist der Kirche in Oberösterreich ein wichtiges Anliegen. Die Pfarren bieten ein dichtes und...

Halt finden - verwurzelt sein. © dieraecherin/morguefile.com

Glaube gibt Halt

Berufswahl, Familie, Freundschaft und Krankheit. In Zeiten der Unsicherheiten und Freuden ist es wichtig, Zuversicht,...
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz


Abteilung Kirchenbeitrag
Hafnerstraße 18
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: