Samstag 24. Juni 2017

Glaube gibt Halt

Die katholische Kirche in Oberösterreich als Wegbegleiterin
Halt finden - verwurzelt sein. © dieraecherin/morguefile.com

Berufswahl, Familie, Freundschaft und Krankheit. In Zeiten der Unsicherheiten und Freuden ist es wichtig, Zuversicht, Lebensmut und Halt zu erfahren. Wenn Menschen Berührendes von ihrem Leben erzählen, werden ihnen oft die Spuren Gottes im Alltag bewusst.

Ist das alles?

 

Woher kommen wir? Was ist der Sinn des Lebens? Wohin gehen wir letztlich? Bei diesen Fragen suchen Menschen Begleitung, die Antwort gibt und Möglichkeiten aufzeigt.

 

Wenn ich meinen Glauben nicht hätte…


Wir haben unterschiedliche Menschen gefragt und nüchterne
sowie berührende Antworten bekommen.

  • dann hätte ich nicht so viele Fragen.
  • dann hätte mein Leben keine Richtung mehr.
  • dann wäre es die Leere, die ich zuerst wahrnehmen würde.
  • dann hätte ich keine Instanz, auf die ich mich verlassen könnte.

Kirche als Wegbegleiterin

 

In der Kirche versuchen Menschen, sich mit den „Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen von heute“ ernsthaft auseinanderzusetzen und im Sinn des Evangeliums mitzugehen. Das Leben der Menschen ist das Leben der Kirche. Der Glaube gibt dem Leben Sinn. Der Glaube macht den Wert des Lebens sichtbar und spürbar.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz


Abteilung Kirchenbeitrag
Hafnerstraße 18
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: