Friday 24. September 2021

Glocken läuten Engagement gegen Hunger ein

Österreichweit läuten am Freitag, 30. Juli, um 15 Uhr – der Sterbestunde Jesu - die Kirchenglocken fünf Minuten lang statt einer. Die Caritas und die Pfarren setzen damit ein hör­bares Zeichen und erinnern daran, dass täglich Menschen an Hunger sterben.

Gleichzeitig soll das Glockenläuten zum Engagement gegen Hunger aufrufen: Mit einem Beitrag zur Augustsammlung der Caritas OÖ unterstützen die Menschen in Oberösterreich Hilfsprojekte gegen den Hunger in der Demokratischen Republik Kongo.  

 

Caritas OÖ-Direktor Franz Kehrer ruft zum Engagement gegen den Hunger auf

Caritas OÖ-Direktor Franz Kehrer ruft zum Engagement gegen den Hunger auf © Caritas


Kriegerische Konflikte, Naturkatastrophen und nicht zuletzt die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie haben dazu beigetragen, den Hunger in den ärmsten Ländern der Welt zu verschärfen. „Gemeinsam können und müssen wir jetzt handeln, um die schlimmste Not einzudämmen. Wir unterstützen in unserem langjährigen Partnerland Kongo die Menschen mit Saatgut, landwirtschaftlichen Schulungen und Werkzeug“, sagt Caritas OÖ-Direktor Franz Kehrer.

 

Waisenhaus im Kongo, das die Caritas OÖ dank Spenden unterstützen kann

Waisenhaus im Kongo, das die Caritas OÖ dank Spenden unterstützen kann © Caritas 

 

Speziell Frauen, die in Afrika die Versorgerinnen der Familie sind, werden von der Caritas begleitet. Ziel ist, dass sie von externer Hilfe unabhängig werden und mit der Landwirtschaft selbständig so viel erwirtschaften können, dass sie sich und ihre Kinder langfristig gut selbst ernähren können. In den sechs Caritas-Ernährungsstationen rund um die kongolesische Hauptstadt werden außerdem unterernährte Babys und Kleinkinder mit Medikamenten und nahrhaftem Essen gesund gepflegt. Zusätzlich ermöglicht die Caritas den Menschen durch den Bau von Brunnen bzw. der Sanierung von Quellen den Zugang zu sauberem Wasser. Insgesamt kann die Caritas-Auslandshilfe in 70 Projekten wirkungsvolle Hilfe leisten und tausende Menschen nachhaltig unterstützen. 

 

Helfen auch Sie mit einer Spende:

Online spenden oder  

Raiffeisenlandesbank
IBAN: AT203400000001245000
BIC: RZOOAT2L, Kennwort „Hilfe gegen den Hunger“ 

 

 

(Caritas OÖ | Maria Knapp) 
 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: