Tuesday 20. October 2020

Ehrenkanonikus Konsistorialrat Alois Maier verstorben

Alois Maier, emeritierter Pfarrer von Pöndorf, ist am 13. Oktober 2020 – an seinem 80. Geburtstag – im Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck verstorben.

Alois Maier wurde am 13. Oktober 1940 in St. Georgen im Attergau geboren. Nach der Matura 1962 trat er in das Priesterseminar Linz ein und wurde am 29. Juni 1967 im Mariendom Linz zum Priester geweiht. 


Von 1967 bis 1969 war er Kooperator in Pichl bei Wels und anschließend bis 1975 Pfarrprovisor in Dorf an der Pram. Danach wurde er zum Pfarrer von Pöndorf ernannt. Von 1984 bis 2000 hat Maier zusätzlich die Pfarre Fornach mitbetreut, anschließend bis 2007 die Pfarre Weißenkirchen im Attergau. Von 2005 bis 2011 war er auch Pfarrmoderator in Frankenmarkt und Pfarrprovisor von Fornach (ab 2006). Maier war außerdem von 1998 bis 2013 Dechant des Dekanates Frankenmarkt. 

 

2018 emeritierte Alois Maier, war aber bis zuletzt als Kurat im Dekanat Frankenmarkt tätig. 
Im Jahr 2000 wurde ihm die Ehrenbürgerschaft von Pöndorf verliehen und 2004 wurde er zum Ehrenkanonikus des Linzer Domkapitels ernannt.

 

Ehrenkanonikus Konsistorialrat Alois Maier

Ehrenkanonikus Konsistorialrat Alois Maier © Költringer, Straßwalchen

 

Für den Verstorbenen wird am Freitag, 16. Oktober 2020 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Pöndorf gebetet. 

 

Der Begräbnisgottesdienst wird am Samstag, 17. Oktober 2020 um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Pöndorf gefeiert. Anschließend erfolgt die Beisetzung am Pfarrfriedhof in Pöndorf.

 

Parte von Ehrenkanonikus Alois Maier zum Download

 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: