Donnerstag 13. Dezember 2018

Bischof Scheuer unterstützt "Radhaus für Viele Leute"

Bischof Manfred Scheuer testet das neue Spezialfahrrad von 'Radhaus für Viele Leute'

Ein besonderer Radverleih steht seit April 2018 auf dem Linzer Pfarrplatz Menschen mit eingeschränkter Mobilität zur Verfügung. Bischof Manfred Scheuer testete das Fun2Go-Spezialfahrrad und ist begeistert vom neuen Service.

Im April 2018 startete der Fahrradverleih "Radhaus für viele Leute“: Mitten in Linz, in unmittelbarer Nähe zum "Café Viele Leute" (Pfarrplatz 4), stehen zwei Fahrräder bereit, die für Menschen mit eingeschränkter Mobilität besonders gut geeignet sind. Linz kann nun neu entdeckt werden – zu zweit auf dem Fun2Go, dem Spezialfahrrad für alle Menschen.

 

Auf dem Spezialfahrrad werden die RadlerInnen von einem Elektro-Motor unterstützt. Ein schwenkbarer Komfortsitz erleichtert das Ein- und Aussteigen. Das Aktivieren eines Beifahrerfreilaufes ist möglich, sodass der Beifahrer oder die Beifahrerin nicht mittreten muss.

 

Zur Verfügung stehen 2 Spezialfahrräder für jeweils 2 Personen.
Die Räder können beim Fahrradverleih "Radhaus" am Pfarrplatz in Linz stunden- oder tageweise ausgeliehen werden.

Preise pro Spezialfahrrad:
bis zu 2 Stunden: 20,–
bis zu 3 Stunden: 30,–
1 Tag: 50,–

10 % Ermäßigung für (mobilitäts)beeinträchtigte Personen.

Infos & Reservieren:
Café Viele Leute
T: +43 732 264 470 im Café Viele Leute
4020 Linz, Pfarrplatz 4

 

Öffnungszeiten: Di. - Sa.
10.00 - 19.00 Uhr – April bis Oktober
An Sonn- und Feiertagen geschlossen

Mehr Infos

 

 

Bischof Manfred Scheuer: "Mobilität ist ein Stück Lebensqualität – und sie ist teilbar!"

 

Auch Bischof Manfred Scheuer testete die neuen Gefährte und zeigte sich begeistert von der neuen Initiative: "Mobilität ist ein gutes Stück Lebensqualität, gerade auch für Seniorinnen und Senioren, für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, also Menschen mit Beeinträchtigungen. Das durfte ich bei einer Fahrt mit einem Spezialfahrrad des neuen 'Radhauses' erfahren. Und Mobilität ist teilbar! Ich gratuliere zu dieser Initiative und hoffe, dass viele im 'Radhaus für Viele Leute' Freude und Gemeinschaft erfahren."

 

Bischof Manfred Scheuer testet das neue Spezialfahrrad von 'Radhaus für Viele Leute'

Bischof Scheuer, normalerweise gern zu Fuß unterwegs, ist begeistert vom

Spezialfahrrad, das man auf dem Linzer Pfarrplatz ausleihen kann.

© Barbara Schröckenfuchs / Schön für besondere Menschen gemeinnützige GmbH

 

 

Eine Initiative von "Schön für besondere Menschen"

 

Organisiert und umgesetzt wird der Fahrradverleih "Radhaus für viele Leute“ von der Einrichtung "Schön für besondere Menschen". Die Schön für besondere Menschen gemeinnützige GmbH mit Sitz in Schön/Micheldorf versteht sich als Dienstleistungsorganisation für geistig und mehrfach beeinträchtigte Menschen im Rahmen eines sozialen Netzwerkes. In derzeit fünf Wohngemeinschaften leben insgesamt 46 Personen mit besonderen Bedürfnissen, während weitere Personen das Angebot der Tagesbetreuung in Anspruch nehmen. Auch Kurzzeitwohnen wird angeboten. Die Schön für besondere Menschen gemeinnützige GmbH ist Teil der GSI, der Gesellschaft für Soziale Initiativen.
 

Barbara Schröckenfuchs |Kommunikation Schön für besondere Menschen

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: