Tuesday 15. October 2019

ORF-„Orientierung“ berichtet über Theaterstück „Der Fall Gruber“

V. l.: Franz Froschauer (als Johann Gruber) Anna Valentina Lebeda (als blindes Mädchen) und Tanja Jetzinger (als Schwester Pacifica).

Das ORF-Religionsmagazin „Orientierung“ berichtet am Sonntag, 18. Juni 2017 um 12.30 Uhr auf ORF 2 über das Theaterstück „Der Fall Gruber“, das am 24. Juni im Linzer Mariendom uraufgeführt wird.  

Die Lebensgeschichte und das Glaubenszeugnis des Priesters und Reformpädagogen Johann Gruber, der zu den bedeutendsten Widerstandskämpfern Österreichs zählt, wird als Theaterstück „Der Fall Gruber“ am 24. und 25. Juni 2017 (jeweils 20.30 Uhr) im Linzer Mariendom auf die Bühne gebracht. Ab Herbst geht das Stück auf Tournee.

 

Autor ist Thomas Baum, Regie führt Franz Froschauer, der auch die Hauptrolle spielt. In drei Akten werden drei Lebensstationen von Johann Gruber nachgezeichnet: seine Zeit am Blindeninstitut (mit Rückblicken in die Zeit davor), der Prozess und die Zeit im KZ Gusen.

 

Mehr zum Theaterstück


Das ORF-Religionsmagazin „Orientierung“ bringt am Sonntag, 18. Juni um 12.30 Uhr auf ORF 2 einen Bericht über das Theaterstück. Gedreht wurde dafür im Linzer Mariendom und in Gusen.

 

Details zur Sendung

Getauft und Gesandt
Melanie Wurzer

Melanie Wurzer

"Getauft und gesandt" - das bin ich!
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: