Montag 24. Juli 2017

„Was ist das für 1 Life“: Faschings-Jugendmesse mit Bischof Scheuer

Sie ist alljährlich ein Highlight: die bereits legendäre Faschings-Jugendmesse, zu der am 4. Februar 2017 mehr als 400 Jugendliche und (junge) Erwachsene in die Stiftskirche Schlägl kamen. Mit ihnen feierte Bischof Manfred Scheuer.

Auch Abt Felhofer vom Stift Schlägl und Regionsjugendseelsorger Maximilian Pühringer feierten diesen besonderen Gottesdienst mit, bei dem die Stiftskirche bis auf den letzten Platz gefüllt war.

 

V. l.: Regionsjugendseelsorger Maximilian Pühringer, Bischof Manfred Scheuer und Abt Martin Felhofer

V. l.: Regionsjugendseelsorger Maximilian Pühringer, Bischof Manfred Scheuer und Abt Martin Felhofer. © Katholische Jugend OÖ

 

Zum Thema „Was ist das für 1 Life“ wurde vom Vorbereitungsteam auf kreative, jugendliche und lässige Art und Weise eine „coole“ und „naise“ Jugendmesse aufbereitet. Ein besonderer Fokus wurde auf das Handy und die Jugendsprache gelegt. Wörter wie „naise“ oder „Gönnung“ waren da für den einen oder die andere MessbesucherIn neu, jedoch nicht für die vielen Jugendlichen und Firmlinge – sie fühlten sich so richtig angesprochen. Von neu geschriebenen und umgetexteten Liedern über Fürbitten-SMS bis hin zum Selfie mit der Gottesdienstgemeinde führte alles darauf hin, den Glauben zu feiern und Salz und Licht für diese Welt zu werden.

 

Ein Selfie mit Bischof Manfred Scheuer

Selfie mit Bischof Manfred Scheuer. © Katholische Jugend OÖ 


Sichtlich begeistert vom pietätvollen Feiern der Jugendmesse mit neuen und innovativen Ideen war Bischof Manfred. Er war insgesamt sehr beeindruckt – der Chor, der mit schwungvollen und thematisch abgestimmten Liedern die JugendmessbesucherInnen mitriss, gefiel ihm ganz besonders gut.

 

Predigt von Bischof Manfred Scheuer zum Nachlesen

 

Jugendchor
Der mitreißende Jugendchor. © Katholische Jugend OÖ


Im Anschluss an die Jugendmesse gab es im Jugendzentrum AskJu noch ein „meet&greet“ mit Bischof Manfred, wo man in ungezwungener Art und Weise mit dem höchsten diözesanen Vertreter ins Gespräch kommen konnte.


Es war ein sehr gelungener und toller Abend, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

"Meet & greet" mit Bischof Scheuer
Bischof Scheuer mit dem Vorbereitungsteam

© Katholische Jugend OÖ

 

Nicole Leitenmüller / Beauftragte für Jugendpastoral im Dekanat Sarleinsbach

Oft nachgefragt
Aus den Pfarren
Kindernachmittag: "Du bist ein Königskind"

Pfarre Waldneukirchen: "Du bist ein Königskind"

Die Kinderliturgiegruppe Feliggs lud zum bunten Nachmittag "Du bist ein Königskind" oder Wirbelwind und Kirchenstaub...

Pfarre Gramastetten

Pfarre Gramastetten: Begegnungsnachmittag mit Asylwerbern

Die kfb Gramastetten hat zu einem Begegnungsnachmittag mit Asylwerbern eingeladen. In gemütlicher Runde wurde am...

Dank an Religionslehrer Günther Seiringer

Pfarre Feldkirchen: Dank an Religionslehrer Günther Seiringer

41 Jahre Religionslehrer an der Volksschule und jahrzehntelanges Engagement in der Pfarre:"Danke!"

40-jähriges Priesterjubliäum

Pfarre Timelkam: 40-jähriges Priesterjubliäum

Am Pfarrfest wurde Pfarrer Mag. Josef Kramar gefeiert, der vor 40 Jahren zum Priester geweiht wurde.
Impulse
Soziale Botschaft der Woche
In Österreich verstärkte Maßnahmen gegen Luftverschmutzung nötig

Hitze erhöht Ozonbelastung – Autofahrten vermeiden

Die Hitzewelle bringt in Österreich eine erhöhte Ozonbelastung mit sich. Gestern war die Belastung in Steyr am...
Neuer Raum im Neuen Dom
Christlich geht anders - jetzt unterschreiben!
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: