Sonntag 22. Oktober 2017

Neuer Propst in Stift Reichersberg

Das Kapitel des Augustiner-Chorherrenstiftes Reichersberg hat am 13. Mai 2016 Markus Stefan Grasl zum neuen Propst gewählt. Grasl war zuletzt Pfarradministrator von Kirchdorf am Inn, St. Georgen bei Obernberg und Mörschwang.

Die Neuwahl war durch den Ablauf der fünfjährigen Amtszeit von Administrator Mag. Gerhard Eichinger notwendig geworden. Gewählt wurde der neue Propst unter dem Vorsitz des Konvisitators der Österreichischen Augustiner Chorherren-Kongregation, Propst Gerhard Rechberger. Dieser bestätigte auch die Wahl. Ein Termin für die Abtbenediktion, die der Neuerwählte von Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer erbitten wird, steht noch nicht fest.

 

Wahlvorsitzender Propst Gerhard Rechberger und Propst Markus Grasl mit dem Wahlkapitel des Stiftes. 

Wahlvorsitzender Propst Gerhard Rechberger und Propst Markus Grasl mit dem Wahlkapitel des Stiftes. © Stift Reichersberg

 

Geboren ist der neue Propst Markus Stefan Grasl 1980 in Pitten (Niederösterreich). Nach der Volks- und Hauptschule besuchte Grasl die HTL Wr. Neustadt mit dem Ausbildungszweig Energietechnik und Leistungselektronik. Nach der Matura 1999 und dem Zivildienst im Landespflegeheim Scheiblingkirchen trat er in das Stift Reichersberg ein.

 

Es folgten das Noviziat und das Theologie- und Religionspädagogikstudium in Salzburg. Am 17. September 2009 wurde Markus Stefan Grasl von Bischof Maximilian Aichern in der Stiftskirche Seitenstetten zum Diakon geweiht. Am Ostermontag, 5. April 2010 weihte ihn der Bischof von Kärnten, Dr. Alois Schwarz, zum Priester.

 

Grasl war bis 2015 Pfarrprovisor von Antiesenhofen und Reichersberg, zuletzt Pfarradministrator von Kirchdorf am Inn, St. Georgen bei Obernberg und Mörschwang. Religionsunterricht erteilte er an den umliegenden Volksschulen und an der HTL Braunau.

 

Der neue Propst Markus Stefan Grasl

Der neue Propst Markus Stefan Grasl. © Stift Reichersberg

 

 

Stift Reichersberg

 

Klemens Pillhofer, Stift Reichersberg 

 

 

 

,

Oft nachgefragt
Aus den Pfarren
Johannesweg

kfb Ried im Traunkreis unterwegs auf dem "Johannesweg"

"60 Jahre Kath. Frauenbewegung" waren war der Anlass für die Pilgerwanderung im Mühlviertel von 10l. bis 12. Oktober...

Jubelhochzeiten in der Pfarre Lacken

Jubelhochzeiten in der Pfarre Lacken

Die Pfarre Lacken feierte 2017 Jubelhochzeit mit einem diamantenen, vier goldenen und zwei silbernen Jubelpaaren.

"Ruflinger Stubenmusi" gastierte in Familienpfarre

"Ruflinger Stubenmusi" gastierte in der Linzer Familienpfarre

Den Sonntagsgottesdienst und Pfarrfrühschoppen gestaltete am 15. Oktober 2017 das bekannte Volksmusik-Ensemble.

Chorgemeinschaft Dörnbach

„Freundschaft ist heilig“ – Chorgemeinschaft Dörnbach in Paderborn

Auf Einladung von Weihbischof Matthias König gestaltete der Chor im Rahmen des Libori-Festes die Gottesdienste im...
Impulse
Soziale Botschaft der Woche

Klimaschutzbericht: „Weiter wie bisher“ ist keine Option

Mit dem Klimaschutzbericht legt das Umweltbundesamt umfangreiche Informationen zu den Treibhausgas-Emissionen in...
Bibelwort
Gipfelkreuz m. Regenbogen

Bibelwort zum Tag

So, 22. Oktober 2017: 29. So. i. Jkr. 1. Lesung: Jes 45,1.4–6 2. Lesung: 1 Thess 1,1–5b Evangelium: Mt 22,15–21
Neuer Raum im Neuen Dom
Christlich geht anders - jetzt unterschreiben!
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: