Donnerstag 21. September 2017

Bischof Ludwig Schwarz: Verstärktes Bemühen der Diözese Linz im Asylbereich

Bischof Ludwig Schwarz

Der Linzer Diözesanbischof Ludwig Schwarz hat ein verstärktes Bemühen seiner Diözese bei der Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen bekräftigt. 

"Die Menschen sollen sich hier bei uns angenommen wissen und allmählich ein Stück Heimat finden", so Schwarz am Freitag, 31. Juli 2015 gegenüber der katholischen Nachrichtenagentur "Kathpress".

 

Derzeit stellt die Kirche 59 Quartiere für 1.299 AsylwerberInnen zur Verfügung, die überwiegend von der Caritas betreut werden. Vieles könne aber nicht in Zahlen gemessen werden, so Schwarz. "Es werden Sach- und Geldspenden gesammelt, Deutschkurse und Aktivitäten organisiert und angeboten, Behördengänge begleitet und Begegnungsmöglichkeiten geschaffen."

Jüngstes Beispiel für die Bemühungen der Diözese ist die Pädagogische Hochschule der Diözese Linz. Hier sind bis September 23 AsylwerberInnen, vorwiegend aus Syrien und Afghanistan, einquartiert. Die Betreuung übernimmt die Caritas. Insgesamt betreut die Organisation aktuell 2.477 AsylwerberInnen - einen Teil davon in eigenen Quartieren, der Rest wohnt in privaten Unterbringungen und wird von der Organisation mobil betreut. Adaptiert wird derzeit auch das Pfarrheim der Pfarre Pabneukirchen. Im September sollen die Arbeiten abgeschlossen sein und die Flüchtlinge einziehen.

Bischof Schwarz zeigte sich dankbar für das viele Engagement "Mein Dank gilt allen, die sich ehrenamtlich engagieren und einfach da sind, wenn sie gebraucht werden, sei es beim Deutschkurs, bei Behördengängen, bei gemeinsamen Aktivitäten." Die Begegnung von Mensch zu Mensch sei für beide Seiten eine Bereicherung, so Schwarz.

Kathpress

 

 

 Lesen Sie auch: Kirchliches Engagement für Flüchtlinge in OÖ: Viele Bausteine, die gemeinsam Großes bewirken

 

Wissenswertes über Flüchtlingshilfe in der Diözese Linz

 
Oft nachgefragt
Aus den Pfarren
Wallfahrt des Kapellenvereins Ernsting in die Wildschönau

Pfarre Ostermiething: Wallfahrt in die Wildschönau

Mit einer Wallfahrt zum “Dom“ der Wildschönau in Oberau/ Tirol stärkte der KapellenvereinErnsting das Miteinander und...

Jungscharstart

Gemeinsamer Jungscharstart von Neukirchen und Aichkirchen

Am Samstag, den 16. September 2017 fand im Rahmen des 400. Jubiläum in Neukirchen der Jungscharstart statt.An diesem...

Pfarre Steyrermühl: Sonntag der  Völker

Pfarre Steyrermühl: Sonntag der Völker

Am 17. September 2017 feierte die Pfarre Steyrermühl den „Sonntag der Völker “. Der „Gemischte Chor Steyrermühl“ und...

Erntedank und Dorffest in Haselbach

Am 10. September 2017 feierte die Pfarre Haslach nicht nur Erntedank. Generalvikar DDr. Severin Lederhilger leitete...
Impulse
Soziale Botschaft der Woche

Klimaschutzbericht: „Weiter wie bisher“ ist keine Option

Mit dem Klimaschutzbericht legt das Umweltbundesamt umfangreiche Informationen zu den Treibhausgas-Emissionen in...
Bibelwort
Rinde

Bibelwort zum Tag

Do, 21. September2017: 1 Tim 4,12–16 Es ist unwahrscheinlich, dass die Ältesten einer Gemeinde (für uns am besten als...
Neuer Raum im Neuen Dom
Christlich geht anders - jetzt unterschreiben!
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: