Wednesday 13. November 2019

Komplet

Der Tag hat sich geneigt...
Der Mond ist aufgegangen.

Wenn der Tag sich neigt und die Nachtruhe einkehren soll, ist Zeit für das nächtliche Lob.

Bei der Komplet, dem Nachtlob, handelt es sich um das Lob Gottes unmittelbar vor der Nachtruhe. Es hat mehrere gleichbleibende Teile, so dass die Komplet durchaus auch auswendig gebetet werden kann.

 

Nach einer einleitenden Betrachtung des vergangenen Tages, dem Schuldbekenntnis, einem Hymnus, der Psalmodie, einer Lesung mit Antwortgesang klingt die Komplet mit dem Canticum „Nunc dimittis” und dem abschließenden Gebet aus. 

 

 

Zum Nachdenken
Brot im Korb - Zeichen des Alltags. © Roland Lengauer

Unser ganzes Leben ist Gottesdienst.

(Novalis)

Mit Mund und Herz dem Herrn singen...

Johann Sebastian Bach:

Choral „Jesus bleibet meine Freude” (BWV 147)

Im Blickpunkt

Videolexikon:

„Die Abendgebete der Kirche: Komplet & Vesper”

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: