Monday 4. March 2024

Veranstaltungen im Februar und März 2024

Terminkalender

Terminauswahl von Veranstaltungen und Ereignissen in der Katholischen Kirche in Oberösterreich.

Februar

 

Do 1.2.     
„Augenblicke“ – Kurzfilme im Kino 2024“
Kirche und Kino: In den oö. Programmkinos werden wieder ausgezeichnete Kurzfilme gezeigt. Es sind ausgewählte Filme von jungen Künstler:innen, Beiträge von Filmhochschulen usw., die sich vom Mainstream der Filmlandschaft abheben.
Vorführtermine in den oö. Programmkinos:
1.2., 18.15 Uhr, Programmkino Wels
1.2., 20.00 Uhr, Stadtkino Grein
5.3., 20.00 Uhr: Moviemento Linz
5.3., 20.15 Uhr: Programmkino Wels
6.3., 20.00 Uhr: Kino Katsdorf
Alle weiteren Termine werden laufend auf der Homepage des Medienverleihs der Diözese Linz veröffentlicht: www.dioezese-linz.at/medienverleih   

 

Fr 2.2.    
Linzer Friedensgespräche 
zum Thema „Wo Konflikt entsteht – die Bedeutung der Sprache für den Frieden“
14.00 – 19.00 Uhr, Wissensturm, Linz, Kärntner Str. 26

 

Fr 2.2.    
Fest Maria Lichtmess
Lichterprozession und Eucharistiefeier mit Bischof Manfred Scheuer
18.15 Uhr, Mariendom Linz

 

Sa 3.2.    
Tag des geweihten Lebens     
Die Ordensgemeinschaften feiern den Tag des geweihten Lebens (am 2.2.) mit einer gemeinsamen Vesper und anschließender Begegnung. 
16.00 Uhr, Klosterkirche der Elisabethinen, Linz, Bethlehemstraße 23

 

Sa 3.2.    
Akademische Feier an der KU Linz
Mit Verleihung der akademischen Grade.
11.00 Uhr, Katholische Privat-Universität Linz, Bethlehemstraße 20

 

Sa 3.2.    
Faschingsjugendmesse
Im Rahmen der Schlägler Jugendmessen, die jeden 1. Samstag im Monat stattfinden, gibt es in der Faschingszeit immer eine Faschingsjugendmesse. Diese hat sich in den letzten Jahren zu einem Highlight in der Region entwickelt. Die Besucher:innen erwartet eine jugendgerechte und unterhaltsame Gestaltung eines Gottesdienstes mit Elementen und Methoden, die man von einem „normalen“ Gottesdienst nicht erwarten würde.
19.30 Uhr, Stiftskirche Schlägl

 

So 4.2.    
Fernsehgottesdienst aus der Stiftskirche Reichersberg
8.55 Uhr, ServusTV

 

Do 8.2.    
Buchpräsentation von Pro Oriente Sektion Linz und ICO: 
Hans Hollerweger: Erlebtes im Tur Abdin 
U. a. mit Bischof Manfred Scheuer, Pro Oriente-Obmann Josef Pühringer und ICO-Obmann Slawomir Dadas.
18.00 Uhr, Priesterseminar Linz, Harrachstraße 7

 

Fr 9. – So 11.2.    
Diözesanleitungskreis der Katholischen Jungschar
U. a. mit Austausch und Information aus den verschiedenen Bereichen der Jungschararbeit.
BAUAkademie, Lachstatthof, Steyregg

 

Sa 10.2.    
Aktion zum Valentinstag
Von BEZIEHUNGLEBEN.AT und der Citypastoral/Urbi@Orbi wird es in der Linzerie am Taubenmarkt eine Aktion zum Valentinstag geben unter dem Motto „Liebe ist … so wie du bist“
Mit einer „Love-Wall“, wo Passant:innen Herz-Karten beschriften und aufhängen können, einer Selfie-Station mit einem dekorierten Herz als Hintergrund sowie Aktionskarten, die an vorbeikommende Menschen verteilt werden.
13.00 – 15.00 Uhr
Auch auf der Landstraße vor der Ursulinenkirche werden diese Aktionskarten verteilt.

 

Mi 14.2.    
Aschermittwoch

 

Mi 14.2.    
Mariendom Linz:
Aschermittwochs-Gottesdienst
mit Bischof Manfred Scheuer
18.15 Uhr, Mariendom Linz

 

Mi 14.2.    
Ursulinenkirche Linz: „Memento Mori – Kunst in der Fastenzeit“
Skulpturale Installationen und Videoarbeiten von Fiona Prohaska und Severin Standhartinger (Studierende der Kunstuniversität Linz) sowie Benjamin Ben Amotz und Daphne von Schrader (Studierende der Akademie der bildenden Künste Wien). Die Werke thematisieren Tod und Vergänglichkeit, Werden und Vergehen im Kontext von Mensch und Natur.
Die Kunstinstallationen sind im Kirchenraum und in der Krypta zu sehen.
19.00 Uhr, Aschermittwoch-Liturgie mit Predigt von Markus Schlagnitweit
Anschließend Eröffnung der Installationen mit Einführung zu den künstlerischen Arbeiten durch Martina Gelsinger und Anja Ellenberger. 
Ausstellungsdauer bis Karfreitag, 29. März 2024.
Fr 15.3., 18.00 Uhr, Kunstgespräch mit den Künstler:innen in der Ursulinenkirche Linz.     

   

Mi 14.2. – So 31.3.    
Fastenaktion der Katholischen Jugend auf dem Linzer Domplatz: 
„SICH in der Mitte finden“

Seine eigene Mitte finden – ausgeglichen und fest im Leben stehen. Im Rahmen der Fastenaktion kann der Linzer Domplatz als Ort erfahren werden, der zur Suche nach der eigenen Mitte anregt und Impulse dafür gibt.

 

Mi 14.2.    
Stift Lambach: Ausstellungseröffnung „Totentanz“
Eröffnung der Ausstellung mit Werken der Künstlerin Angela Eberhard. Sie greift das Motiv des Totentanzes auf und bringt in Anlehnung an die Totentänze der Vergangenheit die Präsenz des Todes im gegenwärtigen Leben zur Sprache. 19.45 Uhr, Stiftskirche Lambach 
Die Werke können bis Karfreitag (29. März) tagsüber in der Stiftskirche Lambach besichtigt werden. Texttafeln im Kreuzgang führen in die Thematik ein.
So 3.3., 14.00 Uhr: Führung durch die Ausstellung mit der Künstlerin    

 

Mi 14.2.    
Valentinstag
Weil heuer der Valentinstag auf den Aschermittwoch fällt, finden Gottesdienste/Segensfeiern für Paare in den oö. Pfarren an den Tagen davor und danach statt.

 

Do 15.2.    
Klimaschutz: Die Kunst der Ausrede
Beim Klimaschutz spielen sich Politik, Wirtschaft und Bürger:innen den Ball gegenseitig zu, aber wenig passiert. Was steckt hinter den Ausreden und was braucht es aus Sicht der Psychologie für eine klimafreundliche Zukunft?
Mit Thomas Brudermann, Autor des Buches „Die Kunst der Ausrede – Warum wir uns lieber selbst täuschen, statt klimafreundlich zu handeln“.
Anschließend Podiumsdiskussion mit Lucia Göbesberger, Referentin für Umweltfragen in der Diözese Linz, und Norbert Rainer, Regionalstellenleiter Klimabündnis Oberösterreich.
19.00 Uhr, Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau, Linz, Volksgartenstraße 18

 

Fr 16.2.    
Seelsorgeteam-Jahrestreffen 2024
Seelsorgeteams bilden einen wichtigen Baustein in der neuen Territorialstruktur der Diözese Linz.          
Mit Impulsreferat von Valentin Dessoy, Geschäftsführer von kairos (Mainz) zum Tages-Thema „Tun und Loslassen – Wie geht Loslassen, damit Neues entstehen kann?“.
14.00 – 21.00 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

So 18.2.    
Salzkammergut 2024:
Haruko Maeda. Über die Schwelle.
Künstlerische Positionen zu Tod und Vergänglichkeit.

10.00 Uhr, Eröffnungsgottesdienst mit Bischof Manfred Scheuer in der Pfarrkirche Hallstatt
Anschließend Einführung zu den Werken der Künstlerin Haruko Maeda durch Martina Gelsinger, Kunsthistorikerin und Kuratorin, Diözese Linz.
Die Werke sind bis Karfreitag in der Pfarrkirche Hallstatt, in der Gruftkapelle und im Beinhaus zu sehen.  
Beginnend mit der Fastenzeit werden über das ganze Jahr verteilt 12 Künstler:innen mit ortsspezifischen Interventionen und künstlerischen Arbeiten neue Perspektiven rund um Vergänglichkeit, Tod, Werden und Vergehen sichtbar machen.
Der zweite Teil wird am 2.6.2024 eröffnet.

 

So 25.2.    
Fernsehgottesdienst aus der Pfarrkirche Bad Ischl
im Rahmen von Salzkammergut 2024
9.30 Uhr, ORF und ZDF

 

Di 27.2.    
TheoTag
Beim TheoTag können Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Schulstufe einen persönlichen Eindruck von den vielfältigen Ausbildungsangeboten und Berufen in der Diözese Linz gewinnen.
In einer Mischung aus Workshops, Vorlesungen, Infoständen und Gesprächen mit Verantwortlichen der Ausbildung, mit Lehrenden und Studierenden wird ein breites Spektrum kirchlichen Engagements und beruflicher Tätigkeitsfelder sichtbar: Von Auslandseinsätzen bis hin zur Seelsorge im Gefängnis, von alten Handschriften bis zu Social-Media-Inhalten, vom Schulalltag als Religionslehrer:in bis zum Wirken in einer Pfarre oder in einem Orden.    
9.00 – 13.00 Uhr, Priesterseminar Linz (Harrachstraße 7) und Katholische Privat-Universität Linz (Bethlehemstraße 20)

 

Do 29.2.    
Aktion „Santa Precaria“
Alle 4 Jahre gibt es einen 29. Februar. Dieses Schaltjahr-Datum wird als Tag der fiktiven Schutzfigur „Santa Precaria“ genützt, um unter dem Motto „Fair statt prekär“ die Situation von Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen öffentlich zu thematisieren, mit Info-Material, Gesprächsmöglichkeit, einer Anliegen-Box...
11.00 – 15.00 Uhr, Linz, Landstraße, bei der Ursulinenkirche

 

Do 29.2.    
50 Jahre Treffpunkt mensch & arbeit Steyr
Jubiläumsfeier unter dem Titel „Demokratie, eine Frage des Glaubens“.
Mit Vorträgen von Regina Polak und Severin Renoldner.
19.00 Uhr, Museum Arbeitswelt Steyr

 

 

 

März

 

Fr 1.3.    
Grüß Gott! Das Magazin über Gott und die Welt der Katholischen Kirche in Oberösterreich geht an 700.000 Haushalte.

 

Fr 1.3.    
Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen
Motto: „…durch das Band des Friedens“
Der Weltgebetstag verbindet Frauen aus verschiedenen Kirchen, Kulturen und Traditionen in aller Welt. Jeden ersten Freitag im März feiern Menschen in mehr als 170 Ländern, rund um die Erde, 24 Stunden lang, einen Ökumenischen Weltgebetstag, dessen Liturgie jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet wird – heuer von Frauen aus Palästina.

 

Fr 1.3.    
Stift Kremsmünster: Veranstaltungsreihe „Mehrwert Glaube“
Thema: „Gewöhnlich oder außergewöhnlich? Das Gebetsleben von Papst Benedikt XVI.“
Vortrag von Sr. Christine Felder FSO
20.00 Uhr, Stift Kremsmünster, Wintersaal

 

Sa 2.3.    
Stift Kremsmünster: Treffpunkt Benedikt für junge Leute
Mit Sr. Christine Felder FSO zum Thema „Päpstliche Unterredungen mit dem lieben Gott“
Ab 16.30 Uhr, Stift Kremsmünster

 

So 3.3.    
ORF-Radio- und Fernsehgottesdienst aus dem Mariendom Linz
10.00 Uhr, ORF-Regionalradios und ORF III

 

Mo 4.3. – Do 7.3.    
Frühjahrstagung der Österreichischen Bischofskonferenz in St. Georgen am Längsee

 

Di 5.3.    
Frauen in der Politik
Wie viel mehr Engagement braucht es von Frauen im Vergleich zu Männern, um in der Politik tätig sein zu können und welche Rahmenbedingungen würde es brauchen, damit mehr Frauen politisch aktiv werden? Was würde sich durch eine gleichberechtigte Politik gesellschaftlich verändern? 
Gesprächsrunde mit oberösterreichischen Politikerinnen kurz vor dem Internationalen Frauentag. Es diskutieren Renate Heitz, Abgeordnete zum Oö. Landtag; Eva Schobesberger, Stadträtin in Linz; Nicole Leitenmüller, Bürgermeisterin der Marktgemeinde Lembach im Mühlkreis; Michaela Kaineder, Gemeinderätin in Ottensheim.
19.00 Uhr, Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau, Linz, Volksgartenstraße 18

 

Mi 6.3.    
Schlimme Abirrung
Bibel und Homosexualität – und warum der Katechismus irrt
.
Vortrag von Thomas Hieke, Mainz
Der Vortrag diskutiert die gegen Homosexualität ins Feld geführten Bibelstellen.
19.00 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

Fr 8./Sa 9.3.    
Frühjahrstagung der Diakone und ihrer Ehefrauen
8.3., 16.00 Uhr, Informationen, Berichte und Austausch
9.3., 9.00 Uhr, Vortrag von em. Univ.-Prof. Johannes Marböck: „Die Psalmen: Weite, Höhe und Tiefe der Menschen“
Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

Sa 9.3.    
Gottesdienst mit der Fokolarbewegung 
Mit Bischof Manfred Scheuer
19.00 Uhr, Pfarrkirche Linz-Hl. Familie, Bürgerstraße 58

 

So 10.3.    
Come, let us sing! Der Chortag für junge Menschen im Kremstal
Singbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene – Einzelpersonen, Gruppen und Chöre – treffen sich im zu einem Tag voller Chorgesang, neuen Liedern und einem Konzert-Gottesdienst.
8.15 – 18.30 Uhr, Stift Kremsünster

 

So 10.3. – Sa 16.3.    
Visitation: Die Diözesanleitung zu Gast im Dekanat Linz-Süd
Bischof Manfred Scheuer, Generalvikar Severin Lederhilger, Bischofsvikar Wilhelm Vieböck und Brigitte Gruber-Aichberger besuchen das Dekanat Linz-Süd.

 

Di 12.3.    
Buchpräsentation: 
Johannes Singer: „Wir müssen alle sehr, sehr dankbar sein“ 

Kriegstagebuch 1940-1945
Hanjo Sauer (Hg.), Wagner Verlag 2024
19.00 Uhr, Katholische Privat-Universität Linz, Bethlehemstraße 20

 

Do 14.3.    
Politisches Gebet zum Thema „Geschlechtergerechtigkeit“ 
18.00 Uhr, Mariendom Linz

 

Fr 15.3.    
Fachtagung „Ängste bewältigen – Vertrauen stärken“
Vorträge von Univ.-Prof. Joachim Bauer (Facharzt für Innere Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin): „Ängsten begegnen, Vertrauen stärken: Was dem Leben Sinn und Halt gibt“ (9.15 Uhr) und Karin Pinter (Psychoanalytikerin, Chefredakteurin der Fachzeitschrift „Psychotherapie Forum“): „Sichere Bindung schafft Vertrauen“ (11.00 Uhr). 
Am Nachmittag gibt es Workshop-Angebote.
9.00 – 17.00 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

Fr 15.3.    
Care-Rundgang in Ried – (K)ein Stadtspaziergang!
Bei einem Stadt-Rundgang werden an konkreten Orten die vielen Facetten von Care-Arbeit thematisiert.
15.00 – 17.30 Uhr, Treffpunkt beim Franziskushaus, Ried/I., Riedholzstraße 15a

 

Fr 15.3.    
Kreuzweg für Frauen auf den Linzer Pöstlingberg
Dieser Kreuzweg ist speziell für Frauen gestaltet. Beim Gehen wird der Blick auf das Wesentliche im Leben gerichtet.
15.00 Uhr, Treffpunkt beim Petrinum, Linz, Petrinumstraße 12, Abschluss in der Pöstlingbergbasilika

 

Fr 15.3.    
Pilgervesper: „Gesegnet auf all unseren Wegen“ 
Die Pilgervesper ist ein Gemeinschaftsprojekt der spirituellen Wegbegleiter:innen der Diözese Linz, des Bildungshauses Schloss Puchberg und der Pilgerstelle Urbi@Orbi, um Pilgerbegleiter:innen und Pilgerinteressierte am Beginn der Pilgersaison zusammenzuführen, für ihren Aufbruch zu segnen und um miteinander zu feiern. 
Nach der Vesper ist Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen, Pilgerangebote und Pilgerbegleiter:innen in der Diözese kennenzulernen und ev. Mitpilger:innen für den eigenen Pilgerweg zu finden.     
19.00 Uhr, Kapelle im Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

 

Mo 18.3.    
Stift Lambach: Vortrag „Kinder nicht um Gott betrügen“
Mit dem Religionspädagogen Prof. Albert Biesinger. Er spricht über den Sinn und die Wichtigkeit religiöser Erziehung. 
19.00 Uhr, Sommerrefektorium Stift Lambach    

 

Mo 18.3.    
Sei So Frei Projektabend
Exklusive Einblicke in die nachhaltigen Erfolge der entwicklungspolitischen Organisation Sei So Frei geben Franz Hehenberger (Geschäftsführer) und Magdalena Glasner (Projektmanagerin).
19.30 Uhr, Pfarrsaal Kremsmünster, Stift 1/Brückentor

 

Di 19.3.    
Buchpräsentation: 
Ein Bischof für die Welt. Erinnerungen an Erzbischof Dr. Alois Wagner 1924-2002
(Alois Wagner zum 100. Geburtstag)
Franz X. Rohrhofer / Helmut Wagner (Hgg.), Wagner Verlag 2024
18.00 Uhr, Gedenkgottesdienst in der Kapelle des Priesterseminars
19.00 Uhr, Buchpräsentation in der Bischofsaula
Priesterseminar Linz, Harrachstraße 7

 

Do 21.3.    
Thomas-Akademie:
Bruckner! Eine Lecture Performance mit Markus Poschner und Norbert Trawöger

Markus Poschner, Chefdirigent Bruckner Orchester Linz
Norbert Trawöger, Künstlerischer Direktor BOL & künstlerischer Leiter der ersten oö. KulturExpo „Anton Bruckner 2024“
19.00 Uhr, Aula der KU Linz, Bethlehemstraße 20

 

Fr 22.3.    
Zulassungsfeier zur Erwachsenentaufe
Feier der Zulassung erwachsener Taufwerber:innen zur Taufe bzw. zu den Initiationssakramenten.
19.30 Uhr, Mariendom Linz

 

So 24.3. – So 31.3.    
Karwochen- und Osterliturgie im Mariendom Linz 
Palmsonntag, 24.3., 9.30 Uhr, Palmweihe (am Domplatz), Palmprozession, Eucharistiefeier mit Bischof Manfred Scheuer (Musikalische Gestaltung: Musik zum Palmsonntag; Bläserquartett der Dommusik Linz, Wolfgang Kreuzhuber, Orgel, Leitung: Andreas Peterl)
Chrisammesse, Mi., 27.3., 15.00 Uhr, Messfeier mit Weihe der Heiligen Öle, mit Bischof Manfred Scheuer (Musikalische Gestaltung: Männerensemble des Domchors, Wolfgang Kreuzhuber, Orgel, Leitung: Andreas Peterl)
Gründonnerstag, 28.3., 19.00 Uhr, Messe vom Letzten Abendmahl mit Bischof Manfred Scheuer (Musikalische Gestaltung: Gesänge zum Gründonnerstag von Anton Bruckner u. a.; Vokalensemble der Dommusik, Wolfgang Kreuzhuber, Orgel, Leitung: Andreas Peterl)
Karfreitag, 29.3., 15.00 Uhr, Feier vom Leiden und Sterben Christi, mit Bischof Manfred Scheuer (Musikalische Gestaltung: Kreuzweg von Joseph Kronsteiner; Domchor, Leitung: Andreas Peterl)
Karsamstag, 30.3., 20.30 Uhr, Osternachtsfeier mit Bischof Manfred Scheuer (Musikalische Gestaltung: Gesänge zur Osternacht von Claudio Monteverdi u. a.; Solist:innen der Dommusik, Wolfgang Kreuzuber, Orgel, Leitung: Andreas Peterl)

Ostersonntag, 31.3., 9.00 Uhr, Feier der Auferstehung Jesu als Kinder- und Familienmesse; 10.00 Uhr, Hochfest der Auferstehung des Herrn, Festgottesdienst mit Bischof Manfred Scheuer (Musikalische Gestaltung: Franz Schubert, Messe in C-Dur; Domchor, Orchester und Solisten der Dommusik Linz, Wolfgang Kreuzhuber und Gerhard Raab, Orgel, Leitung: Andreas Peterl)

 

Do 28.3.    
Kunst am Gründonnerstag: „Das letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci“
Dieses Kunstwerk kann mittels modernster Computertechnik aus unterschiedlichen Blickwinkeln und Perspektiven bis ins kleinste Detail im Ars Electronica Center Deep Space bestaunt werden.
17.30 Uhr, Präsentation durch Michael Zugmann und Lothar Schultes
Anschließend Einladung zur Messe vom Letzten Abendmahl um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Urfahr-St. Josef (Schulstraße 2)

 

Zukunftsweg
Weiterbildung mit Valentin Dessoy

Weiterbildung mit Valentin Dessoy

Als wichtigen Beitrag vor allem für die neu gegründeten Pfarren gab es eine Begleitveranstaltung für die...

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit im Dekanat

Mit Blick auf die Neuorganisation der Pfarren kamen zum jüngsten Dekanatsrat auch die Website- und Pfarrblatt-Teams.
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Fachbereich Kommunikation
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: