Monday 17. May 2021

Im Vorbeigehen II/19 – Monika Drożyńska: DWA / FÜNF

Im Vorbeigehen II/19 – Monika Drożyńska: DWA / FÜNF

Ein ungewöhnliches Kunstprojekt von Monika Drożyńska bildet den Abschluss der erfolgreichen Ausstellungsreihe "Im Vorbeigehen" an der Katholischen Privat-Universität Linz. Am 20. April 2021 um 12.00 Uhr findet dazu ein Online-Kunstgespräch statt.

 

Unter dem Titel Dwa / Fünf werden seit März 2021 Werke der polnischen Künstlerin, Performerin und Aktivistin Monika Drożyńska präsentiert. In Textil- und Stickarbeiten verknüpft die Künstlerin traditionelles Handwerk mit zeitgenössischen Inhalten.

 

Dwa / Fünf verschränkt zwei Themen: Künstlerisch aufgearbeitet wird das zurzeit allgegenwärtige "Social Distancing"; spielerisch setzte sich die Künstlerin mit dem Abstandhalten auseinander und entwickelte ein Logo, das schon von außen auf Fahnen und Bannern zu sehen und in Variationen im ganzen Gebäude zu entdecken ist.

 

Den zweiten Schwerpunkt bilden Machtstrukturen der Sprache und Bedeutungsebenen von Worten und Buchstaben. Damit wird ein Bezug zur Universität als Ort des Gespräches und des wissenschaftlichen Diskurses hergestellt. Thematisiert wird das auch vom extra für diese Ausstellung angefertigten Highlight: Eine rund 20 Meter lange Textilarbeit, welche das Stiegenhaus der KU Linz vom 4. Stock bis in den Keller durchzieht. Auf dem Kunstwerk sind Sprachspiele in Ukrainisch, Deutsch und Polnisch zu entdecken.

 

Dwa / Fünf ist keine statische Ausstellung, sondern entwickelt sich laufend weiter: Social Media Postings bieten immer wieder neue Einblicke, drei Workshops ermöglichen zudem, Monika Drożyńska kennenzulernen und sich unter ihrer Anleitung auch selbst künstlerisch zu erproben.

 

Im Vorbeigehen II/19 – Monika Drożyńska: DWA / FÜNF

© KU Linz / Eder

 

Embroidery as a Political Activity.

Kunstgespräch am 20. April 2021, 12.00 Uhr

 

Beim Kunstgespräch mit den beiden Kuratorinnen Prof.in Monika Leisch-Kiesl und Master-Studentin Franziska Heiß führt Künstlerin Monika Drożyńska unter dem Titel "Embroidery as a Political Activity / Sticken als politisches Engagement" in die Techniken des Stickens ein.

Die Teilnahme ist online via Zoom (unter nachstehendem Link) oder per Live-Video auf Facebook möglich.

 

Kunstgespräch mit Monika Drożyńska - Im Vorbeigehen II/19
Uhrzeit: 20. April 2021, 12:00 Uhr

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/96972417129

Meeting-ID: 969 7241 7129

Kenncode: KunstW@rk1

 

Weitere Termine:

18. Mai 2021

8. Juni 2021

 

Folder zur Ausstellung

 

Die Reihe "Im Vorbeigehen" findet damit nach 20 Jahren und fast 40 Ausstellungen ihren Abschluss. Professorin Monika Leisch-Kiesl, die die Reihe begründet und seit Wintersemester 2000/01 kuratorisch geleitet hat, bringt nun gemeinsam mit Master-Studentin und Kuratorin Franziska Heiß mit Im Vorbeigehen II/19 – Monika Drożyńska. Dwa / Fünf ein letztes Highlight.

 

Hermine Eder / KU Linz

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: