Friday 30. October 2020

Slawomir Dadas als Generaldechant der Diözese Linz wiedergewählt

Bei der Herbstversammlung der Dechanten der Diözese Linz im Bildungshaus Schloss Puchberg wurde am 24. September 2020 Konsistorialrat Dr. Slawomir Dadas, Pfarrer in Wels-Hl. Familie und Pfarrprovisor in Gunskirchen, nach fünf Jahren im Amt als Generaldechant der Diözese Linz wiedergewählt.

Slawomir Dadas war vor fünf Jahren, am 17. September 2015, zum Generaldechant gewählt worden. Nun wurde er bei der Herbstversammlung der Dechanten am 24. September 2020 in seinem Amt für weitere fünf Jahre bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Mag. Ing. Klemens Hofmann gewählt. Er ist Pfarrer in Neumarkt im Mühlkreis, Pfarrmoderator in Freistadt und Dechant im Dekanat Freistadt. Hofmann folgt in diesem Amt Mag. Helmut Part nach, der Pfarrer in Schwanenstadt und Rüstorf, Pfarrprovisor von Desselbrunn und Ottnang am Hausruck sowie Expositus von Bach ist und 15 Jahre lang stellvertretender Generaldechant war.

 

Generaldechant Slawomir Dadas dankte seinem langjährigen Stellvertreter Helmut Part für dessen 10-jährigen Dienst.

Generaldechant Slawomir Dadas dankte seinem langjährigen Stellvertreter Helmut Part für dessen 15-jährigen Dienst. © Diözese Linz / Eckerstorfer

 

Die Dechantenkonferenz ist das gemeinsame Beratungsgremium der Dechanten und Regionaldechanten (40) mit den LeiterInnen der diözesanen Ämter unter dem Vorsitz des Diözesanbischofs. Sie dient der Beratung über eine zeitgemäße Seelsorge.

 

Im Rahmen der Dechantenkonferenz legten auch zwei neue Dechanten vor Bischof Manfred Scheuer ihr Dienstversprechen ab. Dr. Paulinus Anaedu, Pfarradministrator in Hartkirchen, Aschach an der Donau und Haibach ob der Donau, Pfarrmoderator in Alkoven sowie Pfarrprovisor in Prambachkirchen und Stroheim, ist neuer Dechant im Dekanat Eferding. Mag. August Aichhorn, Pfarrer in Pregarten, hat das Dechantenamt im Dekanat Pregarten übernommen.

 

Zwei neue Dechanten legten vor Bischof Manfred Scheuer ihr Dienstversprechen ab: Dr. Paulinus Anaedu (rechts hinten) ist neuer Dechant im Dekanat Eferding, Mag. August Aichhorn im Dekanat Pregarten

Dr. Paulinus Anaedu (rechts hinten) und Mag. August Aichhorn legten vor Bischof Manfred Scheuer ihr Dienstversprechen ab.  © Diözese Linz / Eckerstorfer

 

Corona-Situation als brennendes Thema

 

Im Rahmen der Konferenz wurde auch die Corona-Situation und ihre Auswirkungen auf das gesellschaftliche und kirchliche Leben diskutiert. Dabei betonten die Dechanten ihre Bereitschaft, die Präventionsmaßnahmen bestmöglich mitzutragen und zu unterstützen, um ein Ausbreiten des Virus zu verhindern.

 

Dechantenkonferenz im Bildungshaus Schloss Puchberg.

Dechantenkonferenz im Bildungshaus Schloss Puchberg. © Diözese Linz / Eckerstorfer

 

Dr. Slawomir Dadas

 

Slawomir Dadas (55) studierte in seiner polnischen Heimat Theologie, kam 1989 ins Linzer Priesterseminar und beendete 1992 das Studium. Dem folgte ein sechsmonatiger Aufenthalt in Papua-Neuguinea. 1994 wurde Dadas in Linz zum Priester geweiht und beendete 2003 sein Studium der Pastoraltheologie. Er begann als Kooperator in der Pfarre Linz-Hl. Geist und war anschließend Pfarrmoderator in Linz-Stadtpfarre. 1999 kam er als Pfarradministrator nach Hörsching und war von 2001 bis 2009 dort Pfarrer. Zusätzlich war er von 2003 bis 2006 Pfarrprovisor in Oftering. Seit 2009 ist er Pfarrer in Wels-Hl. Familie (Vogelweide), seit 2019 Pfarrprovisor in Gunskirchen. Von 2010 bis 2015 war Dadas Dechant des Dekanats Wels-Stadt, von 2012 bis 2016 Regionaldechant für das Hausruckviertel. Am 17. September 2015 wurde er zum Generaldechant der Diözese Linz gewählt. Seine Wiederwahl für fünf Jahre erfolgte am 24. September 2020.

 

Darüber hinaus war Dadas von 1. Juni 2003 bis 30. Juni 2008 Diözesandirektor von Missio OÖ. Seit 19. September 2014 ist Dadas Obmann der Initiative Christlicher Orient (ICO) in der Nachfolge von Prof. Hans Hollerweger.

 

Mag. Ing. Klemens Hofmann

 

Mag. Ing. Klemens Hofmann (53) studierte von 1991 bis 1997 Theologie in Linz, trat 1991 ins Linzer Priesterseminar ein und wurde 1998 im Linzer Mariendom zum Priester geweiht. Von September 1998 bis September 2002 war er Kooperator in der Pfarre Wels-Hl. Familie, danach bis 2004 Kooperator in der Pfarre Gallneukirchen. Seit September 2004 ist er Pfarrer in Neumarkt im Mühlkreis, seit September 2016 Pfarrmoderator in Freistadt. Seit 1. Jänner 2014 ist Klemens Hofmann Dechant im Dekanat Freistadt. Am 24. September 2020 wurde er bei der Herbstversammlung der Dechantenkonferenz zum stellvertretenden Generaldechant gewählt.

 

Bischof Manfred Scheuer (Mitte) mit Generaldechant Slawomir Dadas (l.) und dessen Stellvertreter Klemens Hofmann (r.).

Bischof Manfred Scheuer (Mitte) mit Generaldechant Slawomir Dadas (l.) und dessen Stellvertreter Klemens Hofmann (r.). © Diözese Linz / Eckerstorfer

 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: