Samstag 21. Juli 2018

Gemeinsam unterwegs: Christen und Muslime auf der Schallaburg

Am Freitag, 6. Oktober 2017, nahmen 35 Personen zum ersten Mal an einer von der Diözese Linz veranstalteten christlich-muslimischen Exkursion auf die Schallaburg teil. Das Ziel: die Ausstellung „Islam in Österreich - Eine Kulturgeschichte“.

18 Personen aus den verschiedenen Einrichtungen der Diözese Linz, darunter auch die Direktorin des Pastoralamtes, Mag.a Gabriele Eder-Cakl, und 17 Personen aus der Islamischen Glaubensgemeinschaft OÖ (Imame und ReligionslehrerInnen) fuhren gemeinsam mit einem Reisebus auf die Schallaburg zur Ausstellung „Islam in Österreich - Eine Kulturgeschichte“.

 

Interreligiöse Fahrt auf die Schallaburg

Christlich-muslimische Begegnung. © Diözese Linz


Ziel dieser Fahrt war der Besuch der Ausstellung, der gegenseitige Austausch und das bessere Sich-Kennenlernen. Zum Abschluss gab es in einem Moschee-Verein in Enns eine kurze multireligiöse Dankfeier sowie ein gemeinsames Abendessen. Unter der Marke „gemeinsam unterwegs“ soll es in den nächsten Jahren ähnliche Veranstaltungen geben. Organisiert wurde die Fahrt von Dr. Stefan Schlager (Arbeitsfeld Theologische Erwachsenenbildung – Weltreligionen – Ökumene, Pastoralamt Linz), Dr. Thomas Schlager-Weidinger (Z.I.M.T, Pädagogische Hochschule der Diözese Linz), Dr.in Sabine Weißengruber (PersonalEntwicklung, Diözese Linz) und dem Vorsitzenden der Islamischen Religionsgemeinde Linz, Lic. Murat Baser.

 

 

Multireligiöse Dankfeier in Enns

Multireligiöse Dankfeier in Enns. © Diözese Linz

 

Stefan Schlager / Theologische Erwachsenenbildung - Weltreligionen - Ökumene

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: