Mittwoch 23. August 2017

Konsistorialrat Josef Spaller CanReg verstorben

Josef Spaller, Augustiner Chorherr des Stiftes St. Florian, ist am 2. August 2017 im 92. Lebensjahr verstorben.

Josef Spaller wurde am 18. September 1925 in St. Florian bei Linz geboren. Am Staatsgymnasium Linz legte er 1943 die Kriegsmatura ab, danach folgten schwere Jahre als Soldat im Krieg, die ihn für sein ganzes Leben geprägt haben.
Aufgrund seiner technischen Interessen begann er in Graz ein entsprechendes Studium, aber er entschloss sich, Priester zu werden. 1947 trat er ins Stift St. Florian ein, am 29. Juni 1950 wurde Spaller in Linz zum Priester geweiht. Er war dann Kaplan in Ried in der Riedmark, St. Oswald bei Freistadt und Attnang, ab 18. August 1963 war er über drei Jahrzehnte Pfarrprovisor bzw. Pfarrer in St. Martin im Mühlkreis.
Am 1. August 1997 musste Josef Spaller krankheitsbedingt die Leitung der Pfarre abgeben und kehrte in das Stift zurück. Im Rollstuhl sitzend beteiligte er sich voll am Ordensleben und gestaltete seinen Alltag – seinen praktischen Fähigkeiten entsprechend – u. a. mit dem Reparieren alter Uhren.

 

Konsistorialrat Josef Spaller CanReg

Konsistorialrat Josef Spaller CanReg © Stift St. Florian/Klaffenböck


Für den Verstorbenen wird in St. Martin im Mühlkreis am Samstag, 5. August 2017, um 19.00 Uhr bei der Abendmesse seiner gedacht, am Sonntag, 6. August 2017 ist dort um 19.30 Uhr eine Totenandacht.
Im Stift St. Florian wird am Montag, 7. August 2017, um 18.00 Uhr in der Stiftsbasilika für ihn gebetet.

 

Die Beisetzungsfeier in St. Florian beginnt am Dienstag, 8. August 2017, um 9.30 Uhr mit dem Rosenkranz in der Kirche. Dann wird der Sarg vom Stiftshof in die Basilika geleitet, wo das Requiem gefeiert wird. Anschließend erfolgt die Beisetzung am Priesterfriedhof des Stiftes.

 

Parte Josef Spaller

 

 

Oft nachgefragt
Aus den Pfarren
Sebaldifest

Sebaldifest am Heiligenstein

Am 20. August 2017 feierte Gaflenz seinen Heiligen mit Pilgern aus der ganzen Umgebung. Die einzige Sebaldi-Kirche...

Pfarre Timelkam: Notenschlüssel aus Beton für Gerhard Lugstein

Weil er der gute Geist des Kirchenchores ist, erhielt Gerhard Lugstein am 16. August 2017 eine besondere Ehrung bei...

Mariä Himmelfahrt 2017

Braunau-St. Stephan: Maria Himmelfahrt mit Kräutern und Trachten

Die Pfarre Braunau-St. Stephan feierte das Hochfest Maria Himmelfahrt am 15. August mit einer Kräuterweihe und den...

Die musizierenden Engel am Laurentius-Altar.

Pfarre Waldburg: Engel und Weisenbläser zu Maria Himmelfahrt

Die Pfarrkirche Waldburg beherbergt drei kostbare Flügelaltäre. Zum Marienfest am 15. August wird das...
Impulse
Soziale Botschaft der Woche
In Österreich verstärkte Maßnahmen gegen Luftverschmutzung nötig

Hitze erhöht Ozonbelastung – Autofahrten vermeiden

Die Hitzewelle bringt in Österreich eine erhöhte Ozonbelastung mit sich. Gestern war die Belastung in Steyr am...
Bibelwort
Blumen gelb

Bibelwort zum Tag

Mi, 23. August 2017: Ri 9,6–15 Hatte Gideon – von Gott gerufen – sein Volk aus Feindeshand gerettet, so wird uns...
Neuer Raum im Neuen Dom
Christlich geht anders - jetzt unterschreiben!
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: