Donnerstag 27. April 2017

Ostersonntag: Spiel und Wirklichkeit

Bischof Dr. Manfred Scheuer

Ostern bietet keine Aufklärung eines Unglücks und ist auch nicht das gute Ende eines Krimis im Fernsehen, so der Linzer Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer beim Festgottesdienst am Ostersonntag im Linzer Mariendom.

In seiner Predigt zum Ostersonntag spürt Bischof Scheuer der Frage nach, ob die Auferstehung nur schöner Schein, aber nicht wirklich ist. „Oft gibt es einen großen Unterschied zwischen dem Spiel, das vorne auf der Bühne aufgeführt wird, und der Realität, die sich hinter der Bühne abspielt. Die Bühnen der Kunst und auch der Liturgie sind oft weit von der Realität entfernt. Spielen wir in der Kirche Theater, während die Welt im Argen liegt? Es ist aber ein großer Unterschied, ob ein Konzert aufgeführt wird oder Liturgie gefeiert wird. Die Osterliturgie beansprucht, dass die Liebe Gottes wirklich gegenwärtig ist.“

 

Für Bischof Manfred wäre der Preis zu hoch, wenn künftig Weihnachten oder Ostern nicht mehr gefeiert, sondern nur noch gedacht würde oder wie ein Befehl am Kommandoplatz weitergegeben würde.

 

„Die große Auferstehung, der Himmel erschließt sich in kleinen Erfahrungen des Lebens und der Auferstehung“, so der Bischof. „Es sind Bilder der Lebensfreude, des Glücks, der Freundschaft, der Hochzeit, des Essens und Trinken, der Verwandlung von Trauer und Schmerz, Bilder der Leichtigkeit des Lebens. Der liebe Gott hat sich diese irdischen Freuden ausgedacht. Er hat uns nicht zum Frust geschaffen, sondern zum Glück. Jesu Auferstehung ist der Weg zum Leben, er ist Freund des Lebens, gekommen, damit wir Leben in Fülle haben“

 

Predigt von Bischof Manfred Scheuer zum Nachlesen

 

Musikalisch gestaltet wurde der Festgottesdienst am Ostersonntag im Mariendom mit der Missa in C-Dur, der großen Credomesse von Wolfgang Amadeus Mozart (KV 257) mit dem Orchester und Solisten der Dommusik Linz, dem Linzer Domchor unter der Leitung von Josef Habringer und Domorganist Wolfgang Kreuzhuber an der Orgel.


 

Oft nachgefragt
Aus den Pfarren
Firmlinge gestalten Osterkerze 2017

Pfarre Peuerbach: Firmgruppe gestaltete Osterkerze 2017

Die langjährliche Tradition in der Pfarre Peuerbach, dass die Osterkerze von einer Firmgruppe gestaltet wird, hat...

Mörschwang, Kirchdorf und St. Georgen feierten gemeinsam Osternacht

Die drei Innviertler Pfarren Mörschwang, Kirchdorf und St. Georgen feierten in der Nacht von 15. auf 16. April 2017...

Osterandacht 2017 für Kinder

Braunau-St. Stephan: Auferstehungsgottesdienst für Kinder und Familien

Am Nachmittag des Karsamstags, 15. April 2017, versammelten sich in der Pfarre Braunau-St. Stephan Familien mit...

Antlasssingen in Traunkirchen

Traunkirchen: Traditionelles Antlass-Singen im Gedenken an Jesu Leiden

Die Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag ist in Traunkirchen die sogenannte "Antlass-Nacht", in der seit etwa 300...
Impulse
Soziale Botschaft der Woche

Hass und Hetze im Netz nehmen zu

Zügellose Online-Hetze facht Hass gegen Geflüchtete und Muslim*innen weiter an. Die Zahl der von ZARA dokumentierten...
Bibelwort
Tulpen

Bibelwort zum Tag

Do, 27. April 2017: Joh 3,31–36 Der Mensch, der das Zeugnis Jesu annimmt, beglaubigt und besiegelt damit, dass Gott...
Social Newsroom
Linzer Orgelfrühling 2017
Geburtstagskinder

Geburtstagskinder

Wolfgang Kreuzhuber feiert am 18. Mai 2017 seinen sechzigsten Geburtstag und beschenkt sich und sein Publikum mit...

Gewölbe im Langhaus der Kathedrale Notre-Dame de Paris, Frankreich. (Link zum Foto: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Paris_Notre-Dame_Vaults_01.JPG)

Guilmant-Orgelmesse

Zum 180. Geburtstag von Alexandre Guilmant spielen Wolfgang Kreuzhuber und Heinrich Reknagel verschiedene Werke des...

Raumklang "Grandioso"

Raumklang für Blasorchester und zwei Orgeln: Grandioso

Der "Raumklang" hat bereits Tradition, doch am 10. Juni 2017 erwartet die Gäste etwas ganz Besonderes: gleich ein...
Caritas-Haussammlung 2017
Caritas-Haussammlung 2017
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: