Thursday 17. October 2019

Geburtstage im Dezember 2016

Glücksklee

Runde Geburtstage und Weihejubiläum in der Katholischen Kirche in Oberösterreich.

Geburtstage

 

Am 2. Dezember 2016
vollendet Konsistorialrat P. Eduard Repczuk, Benediktiner des Stiftes Kremsmünster, Kurat in Viechtwang, das 75. Lebensjahr. Er stammt aus Bad Hall, legte 1962 die Ordensgelübde ab und wurde 1967 zum Priester geweiht. Von 1968 bis 1973 war P. Eduard Kooperator in Mariazell, anschließend bis 1981 Kooperator in Thalheim und Lokalkaplan von Schauersberg (einige Zeit auch Pfarrprovisor von St. Konrad und Grünau). Von 1981 bis 2016 war er Pfarrer in Viechtwang, als Kurat hilft P. Eduard weiterhin in der Pfarre mit.

 

Am 2. Dezember 2016
wird Geistlicher Rat Wolfgang Kumpfmüller, Ständiger Diakon in Niederthalheim, 60 Jahre alt. Er ist gebürtig aus Zell an der Pram, war hauptberuflich Journalist und Redaktionsleiter sowie Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei der MIVA in Stadl-Paura. Seit 2007 ist Kumpfmüller Leiter des Amtes für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Erzdiözese Salzburg, derzeit in Altersteilzeit. 1998 wurde er für die Pfarre Niederthalheim zum Ständigen Diakon geweiht, seit Herbst 2015 ist er als ehrenamtlicher Diakon maßgeblich mitverantwortlich im Pfarrteam von Niederthalheim. Kumpfmüller ist verheiratet und hat drei Kinder.

 

Am 2. Dezember 2016
feiert Geistlicher Rat Mag. Franz Schauer, Augustiner Chorherr des Stiftes St. Florian, Pfarrprovisor in Walding, seinen 60. Geburtstag. Er stammt aus Kleinzell, trat 1975 im Stift St. Florian ein und wurde 1984 zum Priester geweiht. Anschließend bis 1992 war er Kooperator in St. Oswald bei Freistadt, St. Martin im Mühlkreis, Linz-Ebelsberg und St. Florian. Von 1992 bis 2001 war Schauer Geistlicher Assistent der Jugendleiterausbildung in der Diözese Linz, in dieser Zeit auch Seelsorger in Mauthausen, Grünbach und Windhaag bei Freistadt. Danach war er Kooperator und Pfarrmoderator in Ansfelden, seit 2006 ist Schauer Pfarrprovisor von Walding. Er war von 2001 bis 2006 auch Geistlicher Assistent der Katholischen Frauenbewegung in OÖ.

 

Am 3. Dezember 2016
vollendet Monsignore Stefan Hofer, Ehrenkanonikus von Mattighofen, Pfarrprovisor in Braunau-Maria Königin, sein 75. Lebensjahr. Er stammt aus Helfenberg und wurde 1969 zum Priester geweiht. Nach Seelsorgsposten in Münzbach und Schwanenstadt kam er 1972 nach Braunau-St. Stephan (Stadtpfarre), wurde 1975 Pfarrprovisor und war von 1983 bis 2011 Stadtpfarrer in Braunau. Von 1984 bis 1998 war Monsignore Hofer zusätzlich Pfarrprovisor von Gilgenberg, ab 2008 wurde er außerdem Pfarrprovisor von Braunau-Maria Königin. Von 1983 bis 2013 war Hofer Dechant des Dekanates Braunau, von 1997 bis 2013 auch Regionaldechant für das Innviertel.

 

Am 11. Dezember 2016
wird Konsistorialrat Walter Mitsch, emer. Pfarrer, wohnhaft in Traunkirchen, 90 Jahre alt. Der gebürtige Linzer wurde 1950 zum Priester geweiht und war nach Kooperatorposten in Hellmonsödt, Mauerkirchen, Mattighofen und Wels-Vorstadtpfarre von 1963 bis 1980 Pfarrer in Gunskirchen. Anschließend war Mitsch bis 1993 Pfarrer in Traunkirchen, wo er auch im Ruhestand lebt und als Seelsorger mithilft.
 
Am 13. Dezember 2016
feiert Konsistorialrat Johann Loidl, emer. Pfarrer, wohnhaft in St. Marienkirchen bei Schärding, seinen 75. Geburtstag. Er stammt aus Altmünster und wurde 1966 zum Priester geweiht. Anschließend war er Kooperator in Waldhausen und Sierninghofen-Neuzeug sowie Pfarrer in Ungenach. Seit 1977 ist Johann Loidl Seelsorger in St. Marienkirchen bei Schärding, von 1984 bis 2014 war er dort Pfarrer. Als Kurat hilft er weiterhin in der Pfarre mit.

 

Am 13. Dezember 2016
vollendet Konsistorialrat Mag. DI P. Gotthard Niedrist, Benediktiner von Kremsmünster, Pfarrprovisor in Buchkirchen, sein 65. Lebensjahr. Er stammt aus Eberstalzell und feierte 1972 seine Ordensprofess. Nach dem Theologiestudium in Salzburg wurde er 1977 zum Priester geweiht. Nach einjähriger Kaplanstätigkeit in Bad Hall studierte P. Gotthard Forstwirtschaft in Wien, wurde anschließend Forstassistent und ist seit 1987 Forstmeister des Forstamtes Kremsmünster. Von 1992 bis 2007 war er außerdem Pfarrprovisor von Scharnstein, seit 2009 ist P. Gotthard Pfarrprovisor von Buchkirchen bei Wels. Von 2007 bis 2012 war er Subprior des Stiftes.

 

Am 17. Dezember 2016
wird Konsistorialrat Severin Lakomy, Pfarrer in St. Peter am Hart und Mining, 70 Jahre alt. Er stammt aus Chorzow in Polen und wurde 1971 zum Priester geweiht. Er kam 1992 in die Diözese Linz. 1993 wurde er Pfarradministrator in St. Peter am Hart, seit 2003 ist er dort Pfarrer. Zugleich ist er seit 2012 Pfarrprovisor bzw. ab 2014 Pfarrer in Mining.
 
Am 19. Dezember 2016
feiert Konsistorialrat Mag. Helmut Part, Pfarrer in Schwanenstadt und Rüstorf, seinen 60. Geburtstag. Er stammt aus St. Florian am Inn, besuchte in Linz die HTL für Elektrotechnik und studierte danach in Linz und Wien Theologie. 1983 wurde er zum Priester geweiht. Bereits 1981 kam Part als Diakon in die Stadtpfarre Urfahr, war dort anschließend Kooperator, Pfarrprovisor, Pfarradministrator und schließlich von 1988 bis 2011 Pfarrer. Von 1998 bis 2011 war er auch Dechant des Dekanates Linz-Nord, von 2004 bis 2011 Regionaldechant für die Region Linz. Seither ist Helmut Part Pfarrer in Schwanenstadt und Rüstorf und Expositus von Bach. Seit 2005 ist er außerdem stellvertretender Generaldechant, seit 1993 auch Gehörlosenseelsorger der Diözese Linz.

 

Am 30. Dezember 2016
vollendet Dr. Henryk Pyka, Pfarrprovisor in Maria Schmolln, sein 70. Lebensjahr. Er stammt aus Tarnowitz in Polen und wurde 1971 zum Priester geweiht. Er ist Priester der Erzdiözese Katowice. 2013 kam er als Pfarrprovisor nach Gutau, seit 2014 ist Henryk Pyka Pfarrprovisor in Maria Schmolln.

 

 

 

Weihetag

 

22. Dezember 2016
Konsistorialrat P. Johann Stummer, Salesianer Don Boscos, Kirchenrektor in Oberthalheim/Timelkam – 50 Jahre Priester.

 

Getauft und Gesandt
Melanie Wurzer

Melanie Wurzer

"Getauft und gesandt" - das bin ich!
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: