Saturday 28. January 2023

In die seelsorgliche Begleitung der Menschen gesendet

In einem festlichen Gottesdienst im Linzer Mariendom wurden am Sonntag, 27. September 2015 fünfzehn Frauen und acht Männer von Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz in den pastoralen Dienst der Diözese gesendet.

Mit Bischof Schwarz feierten Generalvikar DDr. Severin Lederhilger, Bischofsvikar Wilhelm Vieböck und Diakon Mag. Anton Birngruber, Mag.a Brigitte Gruber-Aichberger (Direktorin der Abteilung Pastorale Berufe), Mag.a Edeltraud Artner-Papelitzky (Bereichsleiterin mensch & arbeit) und Mag. Rainer Haudum (Ausbildungsbegleiter im Referat LaientheologInnen).

 

Die Feier stand unter dem Motto „handgeschöpft und quergesendet“: „handgeschöpft“, weil sich die SeelsorgerInnen als Menschen verstehen, die von Gottes Hand geschaffen sind; „quergesendet“, weil sie auf einen Weg gesendet werden, der oft quer zu gesellschaftlichen Trends verläuft.

 

Nach der Begrüßung durch Bischof Schwarz stellten Brigitte Gruber-Aichberger und Edeltraud Artner-Papelitzky die KandidatInnen vor und bestätigten, dass diese aus der Kraft des Glaubens und im Auftrag der Kirche das Evangelium verkünden und die Menschen auf ihrem Weg seelsorglich begleiten. Die KandidatInnen bekundeten vor Bischof Schwarz ihre Bereitschaft, das Wort Gottes glaubwürdig zu leben und es den Menschen zu verkünden. Sie sind als PastoralassistentInnen in Pfarren, als JugendleiterInnen, als BetriebsseelsorgerInnen, als Krankenhaus- und AltenheimseelsorgerInnen tätig.

 

Die KandidatInnen, bereit zur Sendung in den pastoralen Dienst
Die KandidatInnen, bereit zur Sendung in den pastoralen Dienst
Die KandidatInnen werden von Direktorin Brigitte Gruber-Aichberger und Edeltraud Artner-Papelitzky vorgestellt

© Diözese Linz

 

 

Dort ChristIn sein, wo sich Leben ereignet

 

Bischof Schwarz betonte in seiner Predigt, die KandidatInnen seien von Gott selbst beauftragt, gesendet und begleitet. „Ihr wollt euren Dienst an den Menschen aus Überzeugung tun – ihr brennt für die frohe Botschaft, ihr seid beGEISTert. Euer Dienst in der Seelsorge ist nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung“, so Schwarz. Er rief die KandidatInnen dazu auf, ZeugInnen für Jesus Christus zu sein – „dort, wo sich Leben ereignet, wo Fragen gestellt werden, wo die Anliegen und Nöte der Menschen sind“. Bischof Schwarz gab abschließend den KandidatInnen einen „Geschenkskorb mit guten Wünschen“ im Geiste von Papst Franziskus mit: „Bleiben Sie authentisch! Reden Sie Klartext, wo auch immer Sie gerade stehen! Schauen Sie genau hin, welche Situationen sich Ihnen vor Ort realistisch bieten! Urteilen Sie im Licht des Evangeliums – und handeln Sie tatkräftig in einer Sprache, die die Menschen verstehen!“

 

Bischof Ludwig Schwarz bei seiner Predigt. © Diözese Linz

 

Nach der Erklärung ihrer Bereitschaft wurden die KandidatInnen von Diözesanbischof Ludwig Schwarz einzeln feierlich gesendet. Jede/r Seelsorger/in erhielt von Bischof Schwarz eine Ausgabe der Heiligen Schrift und von Direktorin Gruber-Aichberger das Sendungsdekret.

 

Bischof Schwarz segnet die KandidatInnen
Die KandidatInnen werden einzeln in den pastoralen Dienst gesendet
Andrea Weixlbaumer, Pastoralassistentin in der Stadtpfarre Linz, erhält von Direktorin Brigitte Gruber-Aicherberger (r.) das Sendungsdekret.
Die Gesendeten bringen die Gaben zum Altar.

© Diözese Linz

 

VertreterInnen der Berufsgemeinschaft Pastorale Berufe hießen die neu Gesendeten herzlich willkommen und wünschten ihnen viel Freude an ihrem Dienst. Als Erinnerung bekamen die Gesendeten eine Sonnenblume mit einem Segensspruch.

 

 

© Diözese Linz 

 

Nach dem Gottesdienst, musikalisch mitreißend gestaltet vom Projektchor des Krankenhauses und der Landesmusikschule Braunau mit Mitgliedern des Domchors, SolistInnen und InstrumentalistInnen, waren alle Mitfeiernden zu einer Agape eingeladen.

 

 

In den pastoralen Dienst gesendet wurden:

 

In den pastoralen Dienst gesendet wurden:

Rosa Astegger, Altenheimseelsorgerin im Seniorenwohnheim Mondsee und Pfaffing
Heimatpfarre: Vöcklamarkt

Mag. Paul Bremberger, Pastoralassistent in der Pfarre Leonding-St. Michael
Heimatpfarre: Dompfarre Linz

Mag. René Drenik, Pastoralassistent in der Pfarre Suben und Jugendleiter im Dekanat Schärding
Heimatpfarre: Loipersdorf / Steiermark

Mag.a Ruth Ebner, Pastoralassistentin in der Pfarre Kefermarkt
Heimatpfarre: Rohr im Kremstal

Dipl.-PAss.in Elvira Fedéle, Pastoralassistentin in der Pfarre Linz-Christkönig
Heimatpfarre: Lienz / Osttirol

Dipl.-PAss.in Pauline Fröschl, Pastoralassistentin im Dekanat Perg (Projekt „Mobile Christliche Lebensbegleitung für Familien“)
Heimatpfarre: Münzbach

Mag.a Sarah Gansinger, Jugendleiterin im Jugendzentrum ZOOM in Linz
Heimatpfarre: St. Josef / Wels-Pernau

Dipl.-PAss. Andreas Hagler, Pastoralassistent in Meggenhofen und Begleitung der Seelsorgeteams in Aistersheim und Steinerkirchen am Innbach
Heimatpfarre: Wallsee / Niederösterreich


Ulrike Hammerl, Betriebsseelsorgerin Treffpunkt mensch & arbeit Steyr
Heimatpfarre: Garsten

Mag. Dr. Josef Hansbauer, Pastoralassistent in der Pfarre Linz-St. Konrad und Jugendleiter im KidsZentrum TURBINe
Heimatpfarre: Zell an der Pram

Mag.a Elisabeth Kronreif, Jugendleiterin im Dekanat Braunau und pastorale Mitarbeiterin in der Pfarre Neukirchen an der Enknach
Heimatpfarre: Werfen / Salzburg

MMag.a Helga Mayer, Pastoralassistentin in der Pfarre Puchkirchen am Trattberg
Heimatpfarre: Puchkirchen am Trattberg

Mag.a Sarah Orlovský, Jugendleiterin im Jugendzentrum youX in Vöcklabruck
Heimatpfarre: Schönering

Dipl.-PAss. Gerhard Pichler, Krankenhausseelsorger im Krankenhaus Braunau-St. Josef
Heimatpfarre: Axams / Tirol

Mag.a Christiane Praxmarer, Altenheimseelsorgerin im Pflegeheim Haus St. Josef in Gmunden
Heimatpfarre: Gmunden

Dipl.-PAss.in Ursula Putz, Pastoralassistentin im Dekanat Gmunden Projekt „Mobile Betriebsseelsorge“
Heimatpfarre: Saalfelden am Steinernen Meer

 

DIin Theresa Schachinger, Jugendleiterin im Dekanat Unterweißenbach
Heimatpfarre: St. Thomas am Blasenstein

Mag.a Christine Schulz, Jugendleiterin im Dekanat Freistadt
Heimatpfarre: Freistadt

Barbara Schuster, Jugendleiterin im Dekanat Kremsmünster
Heimatpfarre: Steyregg

Dipl.-PAss. Mag. (FH) Gerald Schuster, Pastoralassistent in der Pfarre Linz-Hl. Geist
Heimatpfarre: Steyregg

Mag. Dominik Stockinger, Pastoralassistent in der Pfarre Linz-St. Magdalena
Heimatpfarre: Ungenach

Christoph Tomani, Jugendleiter im KidsZentrum TURBINe in Linz
Heimatpfarre: Steyr-Hl. Familie

Dipl.-PAss.in Andrea Weixlbaumer, Pastoralassistentin Stadtpfarre Linz
Heimatpfarre: Linz-St. Leopold

 

 

© Diözese Linz 

 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: