Mittwoch 19. Dezember 2018

Katholische Kirche in OÖ beteiligt sich am Langen Tag der Flucht

Sujetbild Langer Tag der Flucht

Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR hat den 25. September 2015 zum Langen Tag der Flucht erklärt. Auch diözesane Einrichtungen sind mit Aktionen und Veranstaltungen dabei.

Am Linzer Martin-Luther-Platz laden ExpertInnen aus NGOs, Vereinen und Organisationen von 10 bis 18 Uhr zur Mitmach-Aktion der besonderen Art. Die Etappen einer Flucht werden dargestellt und Fragen rund um das Thema Flucht und Asyl beantwortet. Katholische Jugend OÖ und Caritas OÖ sind von der Diözese Linz dabei.

 

Am Bauernmarkt in Steyr laden AsylwerberInnen und Flüchtlinge von 13 bis 16 Uhr an einem eigenen Stand zu Kostproben aus ihren Ländern ein und beantworten Fragen; eine Straßenaktion von Caritas Integrationszentrum Paraplü und Caritas Flüchtlingsheim Gleink gemeinsam mit Flüchtlingen und AsylwerberInnen.

 

Im Pfarrheim Micheldorf gibt es von 19 bis 22 Uhr fachliche Informationen zum Thema Asyl sowie einen Einblick zur Situation im Bezirk. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch mit der Caritas Flüchtlingshilfe/ReKI, aber auch mit im Bezirk Kirchdorf lebenden AsylwerberInnen.

 

Alle Infos zu Veranstaltungsorten und Aktionen unter www.langertagderflucht.at

Gottesdienste zur Weihnachtszeit in deiner Nähe
Bitte geben Sie Ihren Standort ein
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: