Friday 18. October 2019

JugendKircheLinz reiste nach Kroatien

JugendKirche Linz reiste nach Kroatien

Die JugendKircheLinz organisierte für die erste Ferienwoche 2015 eine Reise nach Bibinje, Kroatien. Diese Gelegenheit ans Meer zu kommen, ließen sich rund 50 Jugendliche nicht entgehen. Ein Reisebericht von Mira Riedl und Magdalena Kreil.

 

„Im Rahmen der Jugendkirche fuhren wir in der ersten Ferienwoche zum wiederholten Male nach Bibinje, Kroatien. Nach einer 9-stündigen Busreise erreichten wir unsere Villa am Meer. Für manche war der Anblick neu, für andere wiederum altbekannt. Von unserem Küchenteam erhielten wir anfangs gleich eine Gulaschsuppe, anschließend stürzten wir uns, um der Hitze zu entfliehen, ins kühle Meer. Als wir die Zimmer bezogen hatten, war es plötzlich schon Abend und wir lockerten die Stimmung mit einem Kennenlernspiel auf. Schon die erste Nacht war lang, voller Spiel, Spaß und Kontakteknüpfen. Der Ablauf der nächsten Tage verlief ähnlich. Jeden Tag wurden wir von einem neuen Küchenteam mit leckeren Köstlichkeiten überrascht (z.B: Schweinsbraten). Wir durften schlafen, so lang wir wollten und am Nachmittag wurde ein sehr abwechslungsreiches Programm angeboten. Von Videodreh über T- Shirts bedrucken bis Schmuck herstellen war für alle etwas dabei. Highlight der Woche waren unter anderem die Bootsfahrt zu gegenüberliegenden Inselgruppen oder die Ausflüge in die von historischen Bauten geprägte Stadt Zadar.


Immer wenn der Abend anbrach setzten wir uns im Rahmen der Spiritime unter die Olivenbäume und kreierten Gebete, genossen eine Engelsmeditation oder sprachen über schwierige Themen.


In der Nacht geschahen des Öfteren unglaubliche Ereignisse: Yachten wurden gekapert, Calamare bekämpft und Riesenskorpione getötet. Für die, die es weniger aufregend gestalten wollten, gab es eine Riesenauswahl an Brett- und Kartenspielen, bzw. gemütliche Stunden in den Hängematten.


Nach ereignisreichen und spannenden sechs Tagen wurden wir am siebten in aller Frühe von dem nettesten Busfahrer der Welt Richtung zu Hause gefahren. Ohne größere Komplikationen erreichten wir um 20 Uhr Linz. Obwohl manchen der Abschied von den neuen Freunden schwerfiel, können wir alle mit einem breiten Lächeln an die unvergessliche Woche in Kroatien zurückblicken.“


Mira Riedl und Magdalena Kreil

 

Lesen Sie mehr auf dem Blog der JugendKirche

 

 

Was ist die JugendKircheLinz?

 

Jugendlichen (Kirchen-)Raum geben – leistungsfreien Raum, wo sie einfach einmal sein dürfen und wo auch Fragen nach Sinn und Spiritualität Platz haben: Das ist die Idee hinter dem Projekt JugendKirche, das nach einer Pilotphase nun in der Stadtpfarrkirche Urfahr umgesetzt wird. Es richtet sich an 14- bis 24-jährige Jugendliche und junge Erwachsene aus unterschiedlichen Milieus. Hauptzielgruppe sind Jugendliche mit wenigen Berührungspunkten zur Kirche. Die Angebote der JugendKirche reichen von Konzerten und Jam&Chill-Sessions über Buchpräsentationen, Lesungen und Ausstellungen bis hin zu modernen Gottesdienstformen („Xspirience“ jeden letzten Sonntag im Monat) und gemeinsamen Reisen.

 

Lesen Sie auch Chillen bei fetten Sounds in neuer "JugendKirche" auf ORF Religion

Getauft und Gesandt
Andrea Mayer-Edoloeyi

Andrea Mayer-Edoloeyi

Missiongehört zur DNA der Botschaft Jesu.
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: