Friday 22. October 2021

KU Linz: Tagung zu Ehren von Prof. Ewald Volgger

Anlässlich des 60. Geburtstags von Professor Ewald Volgger veranstaltete die Katholische Privat-Universität Linz gemeinsam mit dem Deutschen Orden eine Fachtagung zum Thema Taufberufung.

"‘… und Christus wird dein Licht sein.‘ (Eph 5,14) Taufberufung als dialogisches Christus-Geschehen" lautete der Titel der Tagung am 8. und 9. Oktober 2021 zum 60. Geburtstag von Univ.-Prof. Dr. Ewald Volgger OT. Zu den dafür gewonnenen Expertinnen und Experten zählten: Stefan Gugerel (Wr. Neustadt), Jörg Sailer (Erfurt), Clemens Leonhard (Münster), Harald Buchinger (Regensburg), Predrag Bukovec (Regensburg/Linz), Reinhard Meßner (Innsbruck), Martin M. Lintner (Brixen), Ingrid Fischer (Wien), Christoph Niemand (Linz), Albert Gerhards (Bonn), Florian Wegscheider (Wien) und Benedikt Kranemann (Erfurt). Die Schar der Referentinnen und Referenten bildete sich aus ehemaligen Kollegen und Mitarbeitern sowie aus jahrelangen Wegbegleitern.  

 

Univ.-Prof. Dr. P. Ewald Volgger OT und Festredner Prof. Dr. P. Martin M. Lintner OSM

Univ.-Prof. Dr. P. Ewald Volgger OT (li) und Festredner Prof. Dr. P. Martin M. Lintner OSM © KU Linz / KIZ

 

Aufgrund der Tatsache, dass Ewald Volgger für sich nicht seinen Geburtstag, sondern seinen Tauftag feiert, wurde die Fachtagung an eben diesem Tag ausgerichtet. Damit konnten die wissenschaftlich-theoretische Abhandlungen mit praktisch-konkreten Erfahrungen verknüpft und auf diese Weise das akademische Wirken wie auch der persönliche Einsatz Volggers gewürdigt werden. Als Priester des Deutschen Ordens ist es Volgger ein besonders Anliegen, die Ordensberufung aus der eigenen Taufweihe zu verstehen. Aus diesem Grund wurde die Fachtagung und der damit verbundene Festakt nicht an der KU Linz abgehalten, sondern im Priesterseminar Linz, das als Kommende des Deutschen Ordens errichtet wurde.

 

Von li: Mag. Karl-Heinz Stoiber, Balleimeister MR Dr. Rudi Müller und Vizekomtur Kons. OA Dr. Thomas Schwierz vom Deutschen Orden

Von li: Mag. Karl-Heinz Stoiber, Balleimeister MR Dr. Rudi Müller und Vizekomtur Kons. OA Dr. Thomas Schwierz vom Deutschen Orden © KU Linz / KIZ

 

Beim abendlichen Vortrag im Rahmen des Festaktes sprach Professor Martin M. Lintner als Festredner über den Zusammenhang von Taufe und Ordensspiritualität und wies dabei auf die liturgietheologischen und pastoralliturgischen Forschungen hin, die Ewald Volgger in diesem Bereich getätigt hat. Volgger habe in seinem akademischen Treiben stets die Geschichte der Liturgie in Zusammenhang mit dem konkreten Leben gebracht und die christliche Existenz konsequent aus der Taufe heraus verstanden. Bei den Gratulationsansprachen würdigten Diözesanbischof Manfred Scheuer, der Hochmeister des Deutschen Ordens Frank Bayard und weitere Vertreter von Orden wie auch KU Linz den persönlichen Einsatz Volggers, der sowohl Rektor der KU Linz war wie auch zur gleichen Zeit Generalsekretär und damit Vertreter des Hochmeisters im Deutschen Orden. Die Schar der Festgäste aus Wirtschaft, Politik, Kirche und Gesellschaft verdeutlichte auch das breite Engagements Volggers. In die Reihe von Gratulanten gesellten sich auch die Ehrensenatoren Josef Pühringer und Helmut Obermayr. 

 

Fachtagung zum 60. Geburtstag von Univ.-Prof. Dr. P. Ewald Volgger OT in der Bischofsaula des Priesterseminars der Diözese Linz

Fachtagung zum 60. Geburtstag von Univ.-Prof. Dr. P. Ewald Volgger OT in der Bischofsaula des Priesterseminars der Diözese Linz © KU Linz / KIZ

 

Florian Wegscheider / Hermine Eder / KU Linz

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: