Wednesday 20. October 2021

Sales-Oblaten: Oberösterreicher P. Josef Költringer zum neuen Provinzial gewählt

Der gebürtige Oberösterreicher P. Josef Költringer ist neuer Provinzial der deutschsprachigen Provinz der Sales-Oblaten. Das haben die heimischen Ordensgemeinschaften am 7. Oktober 2021 mitgeteilt.

Das Provinzkapitel der Oblaten vom hl. Franz von Sales tagte demnach  von 4. bis 5. Oktober 2021 im Provinzialat Kaasgraben in Wien, wo Költringer von den Mitbrüdern gewählt wurde. P. Költringer folgt auf P. Thomas Vanek OSFS, dessen 12-jährige Amtszeit als Provinzial nicht mehr verlängert werden konnte. Zur deutschsprachigen Provinz gehören insgesamt 14 Niederlassungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

P. Josef Költringer wurde 1960 in Oberösterreich geboren. 1980 trat er in die Ordensgemeinschaft des heiligen Franz von Sales ein. Nach der Ewigen Profess 1987 wurde er 1988 zum Priester geweiht. Von 1994 bis 2009 war er in Indien und den Philippinen tätig, um beim Aufbau der Region Indien der Sales-Oblaten mitzuwirken. Die letzten Jahre wirkte er im Haus Overbach bei Jülich in Nordrhein-Westfalen. Die Amtszeit des neuen Provinzials beginnt am 1. Jänner 2022.

 

P. Josef Költringer ist neuer Provinzial der deutschsprachigen Provinz der Sales-Oblaten.

P. Josef Költringer ist neuer Provinzial der deutschsprachigen Provinz der Sales-Oblaten. © Archiv OSFS

 

Der Orden der Oblaten vom hl. Franz von Sales wurde 1872 in Troyes (Frankreich) vom seliggesprochenen Louis Brisson gegründet. Heute sind nach eigenen Angaben rund 500 Sales-Oblaten in Europa, Amerika, Afrika und Asien tätig. Die Gemeinschaft ist in sieben Provinzen und zwei Regionen organisiert. Die Sales-Oblaten leiten u. a. Schulen in den USA, Uruguay, Deutschland, Frankreich, Indien sowie seit 1896 auch Österreich, wo der Orden mehrere Pfarren in Wien und Oberösterreich seelsorglich betreut und in Dachsberg ein Gymnasium betreibt.

 

Informationen: www.osfs.eu

 

Kathpress

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: