Sunday 1. August 2021

„Grüß Gott!“-Magazin gewinnt Silber beim „Best of Content Marketing Award 2021“

Dass das „Grüß Gott!“-Magazin eine gern gelesene Lektüre ist, wird aus den zahlreichen positiven Rückmeldungen deutlich. Am 17. Juni 2021 wurde es bei der Verleihung des diesjährigen „Best of Content Marketing Award“ mit dem Silber-Award ausgezeichnet.

Das 76 Seiten starke „Grüß Gott!“-Magazin ist erstmals im September 2019 erschienen. Zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, erreicht es per Post etwa 700.000 Haushalte in Oberösterreich mit Beiträgen „über Gott und die Welt“. Ziel des Magazins ist es, auf unterhaltsame Weise zu zeigen, wo überall Kirche „drin“ ist und was gelebtes Christsein im Alltag bedeuten kann. Medieninhaberin ist die Diözese Linz, Herausgeber ist Bischofsvikar Wilhelm Vieböck. Produziert wird das Magazin in Kooperation mit dem Red Bull Media House. Die nächste Ausgabe erscheint im Oktober 2021.

 

Das Medienhaus mit Sitz in Wien reichte das Magazin beim „Best of Content Marketing Award 2021“ ein. Dabei handelt es sich um Europas größten Wettbewerb für inhaltsgetriebene Unternehmenskommunikation in Europa. In 25 virtuellen Jurysitzungen haben rund 200 JurorInnen über die Preisvergabe entschieden. Zu bewerten gab es in diesem Jahr 574 Einreichungen, von denen 19 aus Österreich kamen. Bei der Preisverleihung am 17. Juni 2021, die als Online-Event stattfand, wurde das „Grüß Gott!“-Magazin prompt „versilbert“, was Herausgeber Wilhelm Vieböck und Chefredakteur Raffael Fritz gleichermaßen freut.

 

Herausgeber Wilhelm Vieböck zur Auszeichnung: „Für uns als Katholische Kirche in Oberösterreich ist es eine schöne Überraschung, dass das ‚Grüß Gott‘-Magazin von einer hochkarätig besetzten Jury mit dem Silber-Award ausgezeichnet wurde. Unser Dank gilt unserem Kooperationspartner Red Bull Media House, der entscheidend zum Erfolg des Magazins beiträgt, im Besonderen Chefredakteur Raffael Fritz. Die Rückmeldungen unserer Leserinnen und Leser zeigen, dass die hohe Qualität bei Layout und Inhalt wahrgenommen und wertgeschätzt wird. Unser gemeinsames Anliegen ist es, mit ansprechend aufbereiteten Lebens- und Glaubensthemen nah bei den Menschen zu sein – und auch in herausfordernden Zeiten Zuversicht und Hoffnung zu schenken. Die Auszeichnung zeigt, dass unser Qualitätsanspruch bei der Erstellung des Magazins auch in der Fachwelt honoriert wird.“

 

Auch Chefredakteur Raffael Fritz von Red Bull Media House, das insgesamt zweimal Gold und dreimal Silber gewann, freut sich über die Auszeichnung für das „Grüß Gott!“-Magazin: „Es war von Anfang an klar, dass es sich beim ‚Grüß Gott!‘-Magazin um ein ganz besonderes Projekt handelt. Wir sind mit offenem Herzen aufeinander zugegangen und die Zusammenarbeit war und ist immer von gegenseitiger Wertschätzung geprägt. Das gilt für die Diözese Linz und es gilt natürlich auch für unser vielfältiges Publikum in ganz Oberösterreich.“

 

Die vier bisherigen Ausgaben zum Blättern

 

Gern gelesen und nun 'versilbert': das 'Grüß Gott!'-Magazin

Gern gelesen und nun "versilbert": das "Grüß Gott!"-Magazin der Katholischen Kirche in Oberösterreich. © Diözese Linz

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: