Sunday 25. October 2020

Aufruf des Dekanats Linz-Mitte: #WirhabenPlatz #Moria

Linzer Pfarren und Einrichtungen setzen sich für die Aufnahme von geflüchteten Menschen aus dem griechischen Lager Moria ein.

(v.l.) Mag. Christian Zoidl (Dechant Linz-Mitte), Mag.a Stefanie Hinterleitner (Pastoralassistentin Linz-Dompfarre), Dipl.Päd.in Monika Weilguni (Dekanatsassistentin Linz-Mitte), Hubert Gratzer (Leiter Arbeitskreis 'Kirche wirkt in der Gesellschaft'

Mag. Christian Zoidl (Dechant Linz-Mitte), Mag.a Stefanie Hinterleitner (Pastoralassistentin Linz-Dompfarre), Dipl.Päd.in Monika Weilguni (Dekanatsassistentin Linz-Mitte), Hubert Gratzer (Leiter Arbeitskreis "Kirche wirkt in der Gesellschaft" Dekanat Linz-Mitte) auf dem Domplatz vor dem Linzer Mariendom © Diözese Linz

 

Die Österreichische Bischofskonferenz hat Mitte September die Bundesregierung in einer Stellungnahme zu einer „Aufnahme eines fairen Kontingents von Flüchtlingen aus Moria“ aufgefordert – und sich gleichzeitig bereiterklärt, diese Maßnahme im eigenen Bereich aktiv zu unterstützen. Die Dekanatsleitung und der Arbeitskreis „Kirche wirkt in der Gesellschaft“ des Dekanats Linz-Mitte verleihen dieser Aufforderung Nachdruck und haben die Aktion #WirhabenPlatz #Moria gestartet. Weitere diözesane Einrichtungen unterstützen die Initiative. Mit der Sesselinstallation #WirhabenPlatz #Moria setzen sie ein eindrucksvolles Zeichen.

 

Pfarre Linz-St. Konrad
Pfarre Linz-St. Konrad
Pfarre Linz-St. Peter
Pfarre Linz-St. Severin
Pfarre Treffling
Treffpunkt mensch & arbeit, Voest Alpine
Bildungshaus Schloss Puchberg

Genug Platz für geflüchtete Menschen aus Moria © Diözese Linz


So etwa die Pfarre Linz-St. Konrad mit Pfarrgemeinderats-Obfrau Mag.a Doris Nagl, dem Fachausschuss-Finanzen-Obmann Dr. Martin Rupprecht und Pfarrassistentin Dipl.-Päd.in Monika Weilguni. „Soforthilfe vor Ort ist wichtig und notwendig, reicht aber nicht aus“, betont Weilguni und plädiert in Anlehnung an die Bischöfe für „rasches und entschlossenes Handeln“. „Uns ist klar, dass so eine Installation noch kein Kind, keine Familie, keine Frau und keinen Mann aus den menschenunwürdigen Lagern herausholt. Aber wir Linzer Pfarrgemeinden und diözesane Einrichtungen setzen damit dennoch konkrete Zeichen und handeln zutiefst biblisch und jesuanisch“, erklärt die Pfarrassistentin der Pfarre Linz-St. Konrad und Dekanatsassistentin von Linz-Mitte.

 

#WirhabenPlatz – Oberösterreich hat Platz


Allein in der Grundversorgung sind derzeit 700 Betten frei. Das oft gehörte Argument „Dann kommen wieder alle. Wir können ja nicht alle nehmen!“ – der sogenannte Pull-Effekt – sei empirisch nicht belegt, unterstreichen die InitiatorInnen. „Wer ein Kind aufnimmt, nimmt mich auf“, heißt es im Lukas-Evangelium (Lk 9,48). So haben sich auch das Kinderwortgottesdienst-Team und viele Kinderwortgottesdienst-Mitfeiernde in Linz-St. Konrad zur Aufnahme von Flüchtlingen aus den menschenunwürdigen griechischen Lagern bekannt.

 

VertreterInnen der Katholischen Aktion OÖ. mit Vorsitzender Dipl.Päd.in Maria Hasibeder (3. v. l.)

Die Katholische Aktion der Diözese Linz mit der Vorsitzenden Dipl.-Päd.in Maria Hasibeder (3.v.l.) unterstützt die Initiative. © Diözese Linz


An der Aktion beteiligten sich darüber hinaus die Pfarre Linz-St. Severin mit Pfarrassistent Dr. Helmut Eder, die Pfarre Linz-St. Peter mit Pfarrer Mag. Franz Zeiger, die Pfarre Treffling mit Pfarrassistent Dr. Hermann Deisenberger sowie der Bereich mensch & arbeit – KAB und Betriebsseelsorge des Pastoralamtes und der Vorstand der Katholischen Aktion der Diözese Linz mit der Vorsitzenden der Katholischen Aktion Dipl.-Päd.in Maria Hasibeder. 

 

Bereich mensch & arbeit – KAB und Betriebsseelsorge

Treffpunkt mensch & arbeit © Diözese Linz


In den kommenden Tagen werden noch weitere Pfarren aus dem Dekanat Linz-Nord die Aktion unterstützen.


 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: