Friday 18. October 2019

Möglichkeiten für beeinträchtigte Jugendliche nach der Schulpflicht

Möglichkeiten für beeinträchtigte Jugendliche nach der Schulpflicht

Mit dem Projekt MEANDER bietet die Caritas OÖ Familien, die ein Kind mit Beeinträchtigung haben, professionelle Beratung und Unterstützung an. Am Montag, 28. Jänner 2019 findet in Leonding ein Infoabend statt.

An dem Abend geht es um das Thema „Schulpflicht beendet – was nun?“

Vor Beendigung der Schulpflicht tauchen bei Jugendlichen und deren Angehörigen meist viele Fragen bezüglich ihrer beruflichen Zukunft auf. Besonders für Eltern von Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen gestaltet sich die Orientierung im „Dschungel“ der Angebote, Projekte und Behörden oft als schwierig.

 

Caritas-Mitarbeiterin Martina Sturmberger, die bei der Caritas für Menschen mit Behinderungen für Personalservice-Outplacement und Berufliche Qualifizierung verantwortlich ist, zeigt die Möglichkeiten auf, die Jugendliche haben. An diesem Abend gibt es fachliche Inputs und Antworten auf individuelle Fragen.

 

Um Anmeldung wird gebeten:

Mag.a Katharina Strasser unter 0676/8776 2824 oder

katharina.strasser@caritas-linz.at

 

Falls während des Themenabends Kinderbetreuung benötigt wird, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung an.

 

Ort der Veranstaltung:

Begegngungsraum in St. Isidor 1 in Leonding. Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

Quelle: Caritas Oberösterreich

Getauft und Gesandt
Sr. Kunigunde Fürst

Sr. Kunigunde Fürst

Getauft und gesandt – wozu?
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: