Samstag 22. September 2018

Konsistorialrat P. Peter Hat CSsR verstorben

Pater Peter Hat, vom Orden der Redemptoristen, ist am 12. April 2018 unerwartet im 78. Lebensjahr verstorben.

P. Peter Hat wurde am 23. Jänner 1941 in Wien geboren. 1985 kam er nach einem Schulwechsel an das Gymnasium und Juvenat der Redemptoristen in Katzelsdorf an der Leitha und schloss sich im gleichen Jahr mit dem Eintritt in das Noviziat in Eggenburg (NÖ) der Ordensgemeinschaft der Redemptoristen an. 1966 wurde er nach Abschluss der theologischen Studien zum Priester geweiht.

 

Von mehreren Klöstern der Ordensprovinz aus (Hernals, Eggenburg, Puchheim) war P. Peter Hat als Kaplan und in der Glaubensmission tätig. Nach Seelsorgstätigkeit in Pfarren der Diözese St. Pölten war er anschließend in der Diözese Linz Pfarrseelsorger von Leonstein und Engelhartszell mit Stadl-Kicking sowie von 1983 bis 2013 Pfarrer in St. Aegidi.
Nach seiner Emeritierung übersiedelte P. Peter Hat ins Seniorenwohnhaus St. Bernhard in Engelhartszell, wo er bis zuletzt wohnte und fürsorglich gepflegt wurde.

 

KonsR P. Peter Hat CSsR

Konsistorialrat P. Peter Hat CSsR © Redemptoristen


Für den Verstorbenen wird am Donnerstag, 19. April 2018 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Aegidi gebetet. In Maria Puchheim wird am selben Tag um 7.30 Uhr ein Gedenkgottesdienst gefeiert.


Der Begräbnisgottesdienst findet am Freitag, 20. April 2018 um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Aegidi statt. Anschließend erfolgt die Beisetzung im Priestergrab.

 

 

Parte P. Peter Hat CSsR

 

 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: