Donnerstag 18. Oktober 2018

Deep Space live: Kunst im Advent – der Hallstatt-Altar

Bilder des Hallstätter Doppelflügelaltars werden am 7., 10. und 17. Dezember 2017 im Linzer Ars Electronica Center zu sehen sein im beeindruckenden Riesenformat.

„Kunst im Advent“ heißt es Donnerstagabend, 7. Dezember 2017, wenn der Kunsthistoriker Dr. Lothar Schultes und der Theologe Dr. Michael Zugmann, Assistent der neutestamentlichen Bibelwissenschaft an der KU Linz, bei Deep Space LIVE im Linzer Ars Electronica Center (AEC) den Hallstätter Doppelflügelaltar präsentieren. Ab 19.00 Uhr zeigen die beiden Gigapixelbilder des Altars mit Szenen aus dem Leben Jesu und Marias und erzählen von einem Hallstätter Kriminalfall rund um gestohlene Kirchenbilder, die erst nach über 30 Jahren wiedergefunden wurden.

 

Lesen Sie mehr zum Fund der vor 30 Jahren gestohlenen Hallstätter Altarbilder

 

Tipp:
„Kunst im Advent: Der Hallstatt Altar“ wird am Sonntag, 10. Dezember und am Sonntag, 17. Dezember 2017 jeweils um 10.00 Uhr wiederholt.

 

Kunst im Advent – der Hallstatt-Altar

Bilder des Hallstätter Doppelflügelaltars werden am 7., 10. und 17. Dezember 2017 im Linzer Ars Electronica Center zu sehen sein im beeindruckenden Riesenformat. © Vanessa Graf /AEC

Deep Space LIVE

 

Jeden Donnerstag, 19 Uhr (ausgenommen Feiertage) lädt das Ars Electronica Center zu einem Deep Space LIVE. Hochauflösende Bildwelten im Format von 16 mal 9 Metern treffen dabei auf fachkundigen Kommentar, unterhaltsame Doppel-Conférencen oder musikalische Improvisation. Ob nun kunsthistorische Spurensuche, Weltraumflug, Entdeckungsreise in die Nanowelt oder LIVE-Konzert – Deep Space LIVE steht für aufschlussreiche Unterhaltung inmitten beeindruckender Bildwelten. Mit einem gültigen Museumsticket ist der Eintritt kostenlos.

 

AEC

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: