Mittwoch 25. April 2018

Bischof Scheuer wanderte mit Diakonen am Feuerkogel

Bischof Scheuer wanderte mit Diakonen am Feuerkogel

Mehr als die Hälfte der Diakone Oberösterreichs folgte mit ihren Familien der Einladung zu einer Wanderung am 29. August 2016 mit dem Linzer Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer auf dem Plateau des Feuerkogels.

„Die Berge lassen und erahnen, wo das Ziel unseres Lebens liegt. Wir brauchen Gipfelerfahrungen als Nahrung für unsere Seele. Durch eine Bergwanderung werden Probleme nicht gelöst, doch sie bekommen einen anderen Stellenwert. Aufstiege und Abstiege gehören zusammen: Bei Jesus, im Glauben, in unserem Leben und in der Tätigkeit der Diakone“, sprach Bischof Manfred Scheuer in seiner Predigt beim Berggottesdienst in der Christophoruskapelle. Der Bischof bedankte sich bei den Diakonen und ihren Familien für ihren Dienst.

 

Bischof Manfred Scheuer beim Bergwandern am Feuerkogel mit den oberösterreichischen Diakonen.
Diakone und ihre Familien erreichten mit Bischof Manfred Scheuer den Gipfel des Feuerkogels am 29. August 2016.
In der Christopheruskapelle.

© Schwarzenbacher; Hörmandinger


Nach einem stärkenden Bratl in der Rein war der Nachmittag die Zeit herzlicher Begegnungen. Für die musikalische Umrahmung sorgte ein Bläserquintett aus Seewalchen. Mit dem gemeinsamen Abendlob in der Christophoruskapelle ging das Gipfeltreffen der oberösterreichischen Diakone mit Bischof Manfred Scheuer am Feuerkogel zu Ende.

 

Der Sprecher der Diakone, Fridolin Engl, organisierte dieses „Gipfeltreffen“. Die OÖ Seilbahnholding unterstützte tatkräftig.

 

Schwarzenbacher

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: