Saturday 19. October 2019

"Preis der Orden" für vorbildliches Engagement ausgeschrieben

Preis der Orden

Die Ordensgemeinschaften Österreichs vergeben heuer zum dritten Mal den mit 10.000 Euro dotierten "Preis der Orden". Ausgezeichnet werden "engagierte Leistungen an der Schnittstelle zwischen Orden und Gesellschaft".

Projekte können noch bis 30. September 2016 beim Vorstand der Superiorenkonferenz der Männerorden und der Leitung der Vereinigung der Frauenorden eingereicht werden. Verliehen wird der Preis am diesjährigen Österreichischen Ordenstag am 22. November 2016.

Der Preis honoriert besonderes Engagement im Zusammenhang mit Orden, sei es im sozialen, journalistischen, künstlerischen oder wirtschaftlichen Bereich, heißt es in der Ausschreibung. Infrage komme, "wer zum Beispiel das Charisma eines Ordens ins konkrete Leben übersetzt, für Anliegen einer Ordensgemeinschaft oder der Orden insgesamt außergewöhnliche Einsatzbereitschaft zeigt oder in Werken oder Projekten von Ordensgemeinschaften führend mitarbeitet".

 


© Ordensgemeinschaften Österreich


Bewerben können sich Einzelpersonen, Personengruppen oder Einrichtungen in den Ordensgemeinschaften oder im öffentlichen Bereich. Der Preis ist eine Anerkennung der Geehrten seitens der Ordensgemeinschaften Österreichs. Ermittelt werden die Preisträger von einer Jury aus je drei Mitgliedern von Ordensgemeinschaften und öffentlichen Einrichtungen.

 

Bewerbungen an das 

Büro der Ordensgemeinschaften Österreich
Kennwort: Preis der Orden 
1010 Wien , Freyung 6/1/2/3 
E-Mail: sekretariat@ordensgemeinschaften.at 

Web: www.ordensgemeinschaften.at

 

Kathpress

Getauft und Gesandt
Monika Greil-Payrhuber

Monika Greil-Payrhuber

Ich will Menschen zuhören undvon der Liebe Gottes erzählen.
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: