Montag 25. September 2017

Jugend Eine Welt versorgte Flüchtlinge mit Handy-Wertkarten

Grenzübergang Nickelsdorf. Hier warten hunderte Flüchtlinge auf die Weiterfahrt. Es dauert nur wenige Minuten, dann hat sich herumgesprochen, was Jugend Eine Welt gratis verteilt: Handy-Simkarten, die Gespräche in die Heimat ermöglichen.

„In kürzester Zeit haben wir hunderte solcher Karten verteilt“, erzählt Teamleiter Benedikt Hageneder. „Wir haben darauf geschaut, dass vor allem Familien und Kinder eine erhalten.“  Kaum hatten die Flüchtlinge die Karten in Händen, wurde auch schon mit auf der Flucht verlorenen Familienmitgliedern oder der Heimat telefoniert.

 

Jugend Eine Welt verteilt Handy-Simkarten an Flüchtlinge
© Jugend Eine Welt / Benedikt Hageneder


Diese Aktion von Jugend Eine Welt am 15. September 2015 zur direkten Hilfe für Flüchtlinge, die nach Möglichkeit weiter fortgesetzt werden soll, ist eine von unzähligen in Österreich - eine unglaubliche Welle von Solidarität und Hilfsbereitschaft für Menschen in Not zieht in diesen Tagen durch das ganze Land. Im Rahmen der Initiative „Connect.Traiskirchen“ stellte Jugend Eine Welt den Jugendlichen im Aufnahmelager einen „Riesenwuzzler“ zur Verfügung, der voller Begeisterung genutzt wurde. Zudem ist die Hilfsorganisation gemeinsam mit den Salesianern Don Boscos und Don Bosco Schwestern Mitträgerin des „Don Bosco Flüchtlingswerkes“, das sich insbesondere um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kümmert. 

 

„Ganz besonders wichtig ist uns jedoch auch der Blick in die Herkunftsregionen der Geflüchteten“, so Reinhard Heiserer, Vorsitzender von Jugend Eine Welt. „Trotz Krieg und Krisen harren dort die Menschen unter oft fürchterlichen Bedingungen weiter aus. Ihnen unter die Arme zu greifen ist das Ziel vieler Don Bosco Projekte im Nahen Osten wie auch in Afrika, die dringend unsere Unterstützung brauchen.“

 

Weitere Informationen zu den aktuellen Hilfsprojekten von Jugend Eine Welt finden Sie auf www.jugendeinewelt.at

 

Angelika Gerstacker / Jugend Eine Welt

Oft nachgefragt
Aus den Pfarren
 Segnung der neuen Gemeindefahrzeuge

Pfarre Mühlheim am Inn: Segnung der neuen Gemeindefahrzeuge

Traktor und Gemeindeauto wurden nach dem Wortgottesdienst am Sonntag, 24. September 2017 gesegnet und ihrer...

Hochzeitsjubilare

Pfarre Sigharting: Hochzeitsjubilare feierten am 24. September 2017

Den Rahmen für die Feier der Jubelpaare bildete das Erntedankfest der Pfarre.

Im Rahmen der ORF-Wanderung öffnete die Pfarrkirche Reichenthal ihre Pforten

Im Rahmen der ORF-Wanderung öffnete die Pfarrkirche Reichenthal ihre Pforten

Am 24. September 2017 bestaunten die WandererInnen den ""Mühlviertler Dom".

Wallfahrt des Kapellenvereins Ernsting in die Wildschönau

Pfarre Ostermiething: Wallfahrt in die Wildschönau

Mit einer Wallfahrt zum “Dom“ der Wildschönau in Oberau/ Tirol stärkte der KapellenvereinErnsting das Miteinander und...
Impulse
Soziale Botschaft der Woche

Klimaschutzbericht: „Weiter wie bisher“ ist keine Option

Mit dem Klimaschutzbericht legt das Umweltbundesamt umfangreiche Informationen zu den Treibhausgas-Emissionen in...
Bibelwort
Fliegenpilz

Bibelwort zum Tag

Mo, 25. September2017: Esr 1,1–6 Mit den im sogenannten Chronistischen Geschichtswerk (um 300 v.Chr.) integrierten...
Neuer Raum im Neuen Dom
Christlich geht anders - jetzt unterschreiben!
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: